Reiseziele 15. Januar 2015

Durchatmen lernen für mehr Lebensenergie - Zertifizierte Atemwanderungen in Bad Wörishofens reiner Luft

Bad Wörishofen/München, 13. Januar 2015. Mit der richtigen Atmung gegen schlechte Haltung, ständigen Stress und Rückenschmerzen - geführte Atemwanderungen, -therapien und Spaziergänge helfen den Gästen im Kneipp-Original Bad Wörishofen, die bewusste Atmung für den Alltag zu lernen. In der reinen Luft des heilklimatischen Kurortes sorgen die Angebote zum "Durchatmen" und "Erden" für mehr Lebensenergie und stärken die Selbstheilungskräfte. Der Besuch der Gradieranlage, ein Natursole-Freiluftinhalatorium im Bad Wörishofener Kurpark, lindert zudem bronchiale Erkrankungen.

Richtig atmen heißt, die Atemluft ohne Anstrengung in Bauch und Becken hineinströmen zu lassen. Wer schnell und oberflächlich atmet, versorgt seinen Körper mit weniger Sauerstoff. Oft erfolgt die Atmung unbewusst, unvollständig zu schnell und verkrampft. Bei den Atemwanderungen im Kurpark erlernen die Gäste das Atmen neu, fühlen den Kontakt der Füße zur Erde, verbessern so ganzheitlich ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden und gleichen Störungen aus. Mit der höchsten Luftqualität im Kurwesen ausgezeichnet, lädt die reine Luft des Kneipp-Originals zum Durchatmen ein. Beim Halt an der Gradieranlage im 163.000 Quadratmeter großen Kurpark bewirkt das Einatmen der salzhaltigen Luft nicht nur Schleimlösung, Entzündungshemmung und Reizmilderung, sondern heilt und beugt bei chronischer Bronchitis und Nebenhöhlenentzündungen vor. Auch eine gewisse Vitalisierung bei Ermüdungserscheinungen oder Erleichterungen bei Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen werden diesem medizinischen "Wunderwerk" zugeschrieben. In diesem Pavillon läuft die mit Wasser vermischte Natursole über Reisigbündel aus Schlehdorn an der mittigen Säule hinab. Dabei wird die Luft mit Salztröpfchen und den ätherischen Ölen aus dem Schlehdornholz angereichert.

Die Atemwanderungen finden ab 11. März bis Ende Oktober 2015, jeden dritten Mittwoch von 15 bis 17 Uhr statt. Treffpunkt der drei Kilometer langen Gesundheitswanderung mit dem Barfußexperten Toni Fenkl ist der Steinbrunnen am Kurhaus im Bonifaz-Reile-Weg. Mit Gästekarte ist die Wanderung kostenlos, ansonsten gibt es einen Unkostenbeitrag von drei Euro pro Person.
Zur Atemtherapie mit Soleinhalation und Atemtraining laden beispielsweise das Kurhotel Brandl und das Familien&Kind Haus der Kneippschen Stiftungen mit ihren Angeboten ein.

Beim einwöchigen "Kneipp-Schnuppern" entdecken Besucher das Kneipp'sche Naturheilverfahren mit den fünf Elementen Wasseranwendungen, aktive Bewegung, Naturarzneien, gesunde Ernährung und innere Ordnung. Buchbar ist die Pauschale ab 340 Euro pro Person für sieben Nächte mit Frühstück. Inkludiert sind ein ärztlicher Check-up, acht Kneipp-Schnupper-Anwendungen, zwei Massagen und zweimal Bewegungstraining im Rahmen der gesundheitsfördernden Maßnahmen sowie die Kurtaxe.

Nähere Informationen zum Angebot in Bad Wörishofen bei der Gäste-Information telefonisch unter +49-(0)-8247-9933-55 oder unter www.bad-woerishofen.de. News und Bilder auch auf Facebook.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte im Online Media-Center unter www.piroth-kommunikation.com oder auf Anfrage an media@piroth-kommunikation.com.

Belegexemplare - falls möglich - bitte an piroth.kommunikation senden.

Über das "Kneipp-Original" Bad Wörishofen
Bad Wörishofen gilt als Geburtsort der weltbekannten Naturheilmethode nach Pfarrer Sebastian Kneipp, der hier lebte und wirkte. Die moderne Kneipp-Kur basiert noch heute auf den fünf Elementen "Ernährung, Wasser, Innere Ordnung, Bewegung & Kräuter" und verbindet jahrhundertealte Tradition mit innovativen Therapieansätzen wie etwa beim IGM-Campus Lebensstilprogramm oder dem "Gesund Gärtnern" bei Führungen durch historische Heilkräutergärten. Nur 70 Kilometer westlich von München gelegen ist das "Kneipp-Original" im Allgäu Rückzugsort für Wellnessreisende sowie Menschen, die ihre Gesundheit und ihren Lebensstil aktiv und nachhaltig verbessern möchten. Betreut von über 90 Fachärzten nutzen Gesundheitsreisende das Kneipp-Angebot zur Prävention und Rehabilitation von Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Nervenleiden, Stoffwechselstörungen sowie rheumatischen und degenerativen Leiden. Beim Spaziergang auf den Barfuß- und Waldwanderwegen oder durch den Kurpark mit Rosen- und Heilkräuter-, Duft- und Aromagarten spüren Gäste die Natur des Allgäus. Ein kurzer Halt an den über 22 Wassertret- und Armbadebecken in und um den Ort belebt und bringt den Kreislauf in Schwung. Aktivurlauber entspannen bei Rad-, E-Bike- und E-Car-Touren, einer Runde Golf oder tropischem Bade- und Saunagenuss in der THERME Bad Wörishofen. Zusammen mit dem Kur- und Tourismusbetrieb unterstützt die Service- und Marketinggesellschaft Bad Wörishofen GmbH die touristische Entwicklung Bad Wörishofens mit innovativen Pauschalen unter www.bad-woerishofen.de.

Kontakt
Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
Cathrin Herd
Luitpold-Leusser-Platz 2
D-86825 Bad Wörishofen
Tel +49-(0)-8247-9933-32
Fax +49-(0)-8247-9933-16
presse@bad-woerishofen.de

Pressekontakt
piroth.kommunikation GmbH & Co. KG
Marion Handel
Tannenstraße 11
D-82049 Pullach bei München
Tel +49-(0)-89-55 26 78 90
Fax +49-(0)-89-55 26 78 99
media@piroth-kommunikation.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorpiroth.kommunikation GmbH & Co. KG

Pressebild

Textlänge639 Wörter/ 5345 Zeichen

Ähnliche News

Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“

Pressebild zu »Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“«Von einer Sonderausstellung in Chaplin’s World, einem Vorgeschmack auf die Olympischen Winter-Jugendspiele (JOJ) in 2020, einem außergewöhnlichen Käse-Erlebnis und dem bekannten Internationalen Ballonfestival – das Genferseegebiet im schweizerischen Kanton Waadt verspricht neben klassischen … »Weiterlesen

Armenien per Mountainbike

Pressebild zu »Armenien per Mountainbike«Schnieder Reisen nimmt Radreise durch Armenien ins Programm Eine Mountainbiketour durch Armenien ist neu im Programm des Hamburger Reiseveranstalters und Radreise-Spezialisten Schnieder Reisen. Die Gruppenreise wird für 2019 zu zwei Terminen angeboten und führt auf vollgefederten Mountainbikes … »Weiterlesen

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele