Reiseziele 26. Januar 2015

Dominikanische Republik: Über 5 Millionen Touristen im Jahr 2014

Immer mehr Urlauber weltweit zieht es in die Dominikanische Republik: Im Jahr 2014 besuchten 5.141.377 Touristen die Karibikinsel. Die laufende Wintersaison hat für die Tourismusbranche der Dominikanischen Republik mit Zufriedenheit und positiven Erwartungen begonnen.

Die Einreise von 5.141.377 ausländischen Touristen – darunter 230.318 Deutsche, 9.410 Österreicher und 25.724 Schweizer – zählten die Flughafenbehörden des Landes von Januar bis Dezember 2014. Dies entspricht insgesamt einer Steigerung der Besucherzahlen von 9,63 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Aus Deutschland besuchten 8,01 Prozent mehr Touristen die Insel und aus Österreich sogar 26,33 Prozent mehr.
Dies bestätigt, dass die intensiven Werbe- und PR-Maßnahmen des Tourist Boards mit Sitz in Frankfurt am Main in den vergangenen Jahren erfolgreich das Interesse der Urlauber in Richtung Dominikanische Republik gelenkt haben. Auch für 2015 haben Europa-Direktorin Petra Cruz-Deyerling und ihr Team umfangreiche Promotion-Aktivitäten in Planung. Zudem haben Aktionen des Tourist Boards der Dominikanischen Republik wie das ganzheitliche Online-Projekt „Der Walflüsterer“ im Jahr 2014 große Erfolge gefeiert. Im Juli erhielt die Online-Promotionaktion Gold in der Kategorie „Social Media“ des Best of Corporate Publishing Awards. Außerdem hat Der Walflüsterer die Silbermedaille des FOX-Awards in der Kategorie Tourismus erhalten.
Durch seine hohen Investitionen in die Infrastruktur und den Neubau von Hotels und Resorts bei gleichzeitigen Bemühungen um eine nachhaltige und umweltschonende Entwicklung der Tourismuswirtschaft sieht sich die Dominikanische Republik für ihre touristische Zukunft gut gerüstet.
Wer heute in die Dominikanische Republik reist, hat nicht nur Sonne und Badestrand als Ziel, sondern immer öfter auch die koloniale Vergangenheit, das Sport-Angebot und die umfassenden Naturerlebnis-Möglichkeiten an den Küsten wie im Inland.
Als Golfreiseziel wird die Dominikanische Republik weiterhin mit Preisen gekrönt. Im Jahr 2014 wurde das Land als beste Golf-Destination der Karibik bei den World Golf Awards ausgezeichnet. Das bekannte Luxusresort Casa de Campo wurde zum Golf Resort of the Year 2015 in der Kategorie „Rest of the World” von der Internatio-nal Association of Golf Tour Operators (IAGTO) ernannt. Auf über 30 abwechslungsreichen Golfanlagen von namhaften Designern wie Jack Nicklaus, Robert Trent Jones, Nick Faldo oder Pete Dye genießen Freunde des grünen Sports bei ihren Abschlägen atemberaubende Ausblicke. Darüber hinaus wurde die Dominikanische Republik bei einer von Travelzoo durchgeführten Umfrage nach den begehrtesten Reisedestinationen 2014 zur beliebtesten der Karibik gekürt.

Die Dominikanische Republik
Der erste Tourist erreichte die Dominikanische Republik im Jahr 1492 und hieß Christoph Kolumbus. Reich an historischen Sehenswürdigkeiten, präsentiert sich das Land dem ausländischen Besucher heute als interessantes Reiseziel, in dem verschiedene Einflüsse aus Europa, Amerika und Afrika über mehrere Jahrhunderte hinweg zu einer neuen, modernen karibischen Kultur verschmolzen. Im Jahr 2013 kamen über 4 Millionen Touristen aus aller Welt. Von der International Association of Golf Tour Operators IAGTO zum besten Golf-Reiseziel in der Karibik und Lateinamerika gekürt, bietet die Dominikanische Republik mehr als 30 Designer-Golfplätze, viele Hotels & Resorts der Luxusklasse, ursprüngliche Strände, lebhafte Städte und malerische Dörfer. Aufgrund ihres breiten Angebots für alle Arten von Urlaub ist die Dominikanische Republik bei Familien, Singles und Paaren jeder Altersklasse gleichermaßen beliebt. Viele internationale Stars und berühmte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft verbringen regelmäßig Erholungszeiten auf der schönen Insel.

C & C Contact & Creation GmbH

C & C Contact & Creation GmbH
Agentur für Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt Touristik / Tourismus

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorC & C Contact & Creation GmbH

Pressebild

SchlagworteDestination Dominikanische Republik Karibikinsel Reisende Touristen Urlauber

Textlänge502 Wörter/ 3848 Zeichen

Ähnliche News

Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“

Pressebild zu »Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“«Von einer Sonderausstellung in Chaplin’s World, einem Vorgeschmack auf die Olympischen Winter-Jugendspiele (JOJ) in 2020, einem außergewöhnlichen Käse-Erlebnis und dem bekannten Internationalen Ballonfestival – das Genferseegebiet im schweizerischen Kanton Waadt verspricht neben klassischen … »Weiterlesen

Armenien per Mountainbike

Pressebild zu »Armenien per Mountainbike«Schnieder Reisen nimmt Radreise durch Armenien ins Programm Eine Mountainbiketour durch Armenien ist neu im Programm des Hamburger Reiseveranstalters und Radreise-Spezialisten Schnieder Reisen. Die Gruppenreise wird für 2019 zu zwei Terminen angeboten und führt auf vollgefederten Mountainbikes … »Weiterlesen

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele