Reiseziele 17. September 2010

Dem Winter entfliehen: Radreisen auf die Kanaren

Radfahren auf Gran Canaria

Radfahren auf Gran Canaria
© Mallorca Aktiv

Dem kalten deutschen Winter entfliehen radsportbegeisterte Gäste mit einem Aktiv-Urlaub auf die Kanarischen Inseln. Die Vulkaninsel Lanzarote bietet flache bis hügelige Strecken und beeindruckt mit ihrer bizarren Landschaft, besonders um den berühmten Timanfaya Nationalpark. Gran Canaria gilt mit seinen bis fast 2000 Meter hohen Gipfeln als Paradies für "Bergziegen". Neben der sportlichen Herausforderung locken die Sonneninseln mit herrlichen Sandstränden und Ausflügen ins Meer. Die Gäste können erstklassige Räder mieten und mit ausgefeilten Tourenvorschlägen die Inseln erkunden. Auf Lanzarote stehen Trainingseinheiten von 40 Kilometern bis zur 180 Kilometer langen Ironman-Strecke zur Wahl. Auch Triathleten kommen auf Lanzarote auf ihre Kosten: Das Vier-Sterne-Hotel Costa Calero bietet einen ausgedehnten 45-Meter-Salzwasser-Pool; dazu gibt es drei bis zehn Kilometer lange Laufstrecken. In den Trainingspausen sind Wellness und Erholung im Thalasso-Zentrum angesagt. Der Radurlaub auf den Kanaren ist buchbar beim Radreisespezialisten Mallorca Aktiv, der schon seit 17 Jahren für Radsportferien in vielen Ländern Europas steht. Information und Buchung: Mallorca Aktiv, Tel :07033/537587, Fax: 07033/537900, Internet: www.mallorca-aktiv.de, E-Mail: info@mallorca-aktiv.de.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

Schiefer ist das Gestein des Jahrs 2019 - Blau-schwarzer Glimmer auf den Dächern von Bad Steben

Lotharheil: Manfred Teichmann betreibt das Schieferwerk mit seiner FamilieMit dem Gestein des Jahres 2019 aus der nahen Schiefergrube Lotharheil spiegelt die Therme Bad Steben ein authentisches Bild der Region. Nicht nur der Wellness-Dome ist einer Schieferhöhle nachempfunden. Jetzt zeigt sich auch der aktuell eröffnete Saunapavillon im Schieferkleid. Aus alter … »Weiterlesen

Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben

Pressebild zu »Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben«Die oberschwäbische Kurstadt darf als einziges oberschwäbisches Heilbad ab sofort das begehrte Focus-Siegel TOP-Kurort 2019 tragen. Fit von Kopf bis Fuß heißt das Versprechen von Hotels, Kliniken, Gastgebern und der Waldsee-Therme. Für Urlauber wie Kurgäste bedeutet dies: Gesundheit in … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele