Reiseziele 11. August 2014

Das Romantische Franken- Eine Verbindung aus Kultur- und Natururlaub

Das romantische Franken ist die größte Urlaubsregion in Franken. Sie zeichnet sich durch fränkische Kultur, schöne Landschaften und viel Natur aus. Ein Wanderurlaub und mittelalterliche Kultur können miteinander verbunden werden. Denn das romantische Franken besitzt urfränkische Städte entlang der romantischen Straße und der Burgenstraße sowie den Naturpark Frankenhöhe.

Die Romantische Straße führt entlang der mittelalterlich geprägten Städte Rothenburg, Schillingsfürst, Feuchtwangen und Dinkelsbühl. Rothenburg ob der Tauber besitzt viele Museen und eine prächtige Altstadt. Diese besitzt eine mittelalterliche Stadtmauer mit einem Turm, von der man das Taubertal sehen kann. Darüber hinaus gibt es hier viele alte Fachwerkhäuser. Die Geschichte der Stadt Feuchtwangen beinhaltet unter anderem Karl den Großen und den Deutschen Ritterorden. Für interessierte Besucher werden im Sommer Kreuzgangspiele angeboten. Auch Dinkelsbühl ist sehr mittelalterlich geprägt. Hier kann man sich im Haus der Geschichte über die Stadtgeschichte informieren.
Entlang der Burgenstraße kann man neben Rothenburg die Städte Colmberg, Ansbach und Lichtenau besuchen. Colmberg liegt mitten im Naturpark Frankenhöhe. Ihre Burg namens Colberg liegt auf einer Anhöhe und hat deshalb einen sehr guten Ausblick. Ansbach ist die Regierungshauptstadt Mittelfrankens und eine Stadt des fränkischen Rokkoko. Deshalb gibt es hier viele verzierte Hausfassaden. Die Marktgrafen von Brandenburg-Ansbach hatten hier früher im Marktgrafenschloss residiert. Die Stadt Lichtenau besitzt eine Festungsanlage, in deren Innenhof Burgfeste und Burgmärchen stattfinden.

Der Naturpark Frankenhöhe ist eines der sonnenreichsten Gebiete in Süddeutschland. Er ist nur sehr dünn besiedelt und umfasst ca. 110.000 ha Fläche. Ein drittel der Fläche ist mit Wald bedeckt. Hinzu kommen die Nasswiesen und Streuobstwiesen. Im Naturpark kann man sehr gut Radfahren und Wandern. Durch einen Weinlehrpfad, einen Bienenlehrstand in Colmberg, einen Obstlehrgarten in Flachslanden und vielen weiteren Einrichtungen kann der Besucher mit der Natur in Kontakt treten und viel über sie lernen. Eine weitere naturnahe Sehenswürdigkeit ist der Hesselberg, der aufgrund seines Ausblickes einen Besuch wert ist.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorVerwoehnwochenende.de Kurzreisen

Pressebild

SchlagworteFranken Urlaub Wandern

Textlänge301 Wörter/ 2292 Zeichen

Ähnliche News

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event … »Weiterlesen

Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“

Pressebild zu »Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“«Von einer Sonderausstellung in Chaplin’s World, einem Vorgeschmack auf die Olympischen Winter-Jugendspiele (JOJ) in 2020, einem außergewöhnlichen Käse-Erlebnis und dem bekannten Internationalen Ballonfestival – das Genferseegebiet im schweizerischen Kanton Waadt verspricht neben klassischen … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele