Reiseziele 19. Januar 2012

Das Musical „Die Päpstin“ kommt nach Hameln

Pressebild zu »Das Musical „Die Päpstin“ kommt nach Hameln«

Pressebild zu »Das Musical „Die Päpstin“ kommt nach Hameln«
© Szene aus dem Musical "Die Päpstin" (c) Hameln Marketing und Tourismus

Im Sommer 2012 wird die Rattenfängerstadt Hameln Schauplatz der mysteriösen Geschichte „Die Päpstin“. Das Buch wurde bereits mehr als 5 Millionen Mal verkauft – als Musical wird die erfolgreiche Legendenerzählung nun vom 18. August bis 16. September 2012 die Zuschauer im Theater der Stadt Hameln in ihren Bann ziehen.

Ähnlich wie bei der Rattenfänger-Sage ranken sich viele Theorien um die Legende der Päpstin Johanna. „Daher passt das Musical auch thematisch ganz hervorragend zu Hameln“, bestätigt Harald Wanger, Geschäftsführer der Hameln Marketing und Tourismus GmbH als Veranstalter. „Wir freuen uns, dass wir das Musical zu uns in die Stadt holen konnten und nun für die kommende Saison ein echtes Highlight im Angebot haben.“

Dabei steht ausnahmsweise einmal nicht der Rattenfänger im Mittelpunkt sondern der mittelalterliche Charme der Weserrenaissance-Stadt in Kombination mit einem hochkarätigen Musical.

Das Musical ist bereits erprobt: 2011 hatte es in Fulda seine Weltpremiere. Hier wurden über einen Zeitraum von zwölf Wochen mehr als 73.000 Tickets für die Aufführungen verkauft. Peter Scholz, Musical-Produzent und Geschäftsführer der Spotlight Musicalproduktion GmbH, zeigt sich sehr angetan vom neuen Schauplatz: „Hameln ist mit seiner eigenen Stadtgeschichte ebenso mittelalterlich, geheimnisvoll und legendär wie die Musical-Geschichte selbst.“

Das Musical „Die Päpstin“ wird vom 18. August bis zum 16. September 2012 in der Rattenfängerstadt Hameln aufgeführt. Eintrittskarten für die mittelalterliche Geschichte mit aufwendiger Bühnenshow und mitreißender Musik gibt es bereits ab 16,90 Euro.

Tickets und weitere Informationen sind bei der Hameln Marketing und Tourismus GmbH, Deisterallee 1, 31785 Hameln unter der Telefonnummer 05151-957811 erhältlich.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorWeserbergland Tourismus e.V.

SchlagworteDie Päpstin Hameln Musical Weserbergland

Textlänge248 Wörter/ 1832 Zeichen

Ähnliche News

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten

Pressebild zu »Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten«Mia san mehr als Kur! Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten Nur 50 Kilometer, quasi vor den Toren Münchens entfernt, liegt die Stadt, in der sich fast alles um das Thema Gesundheit dreht. Und das nicht nur ausschließlich in … »Weiterlesen

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele