Reiseziele 27. März 2019

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und Kosovo

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und Kosovo
© Biketeam Radreisen

Freiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet BIKETEAM Radreisen zwei Mountainbike-Touren mit Pioniercharakter an, geführt von einem deutschsprachigen Spezialisten. Die zwei bereits gesicherten Touren richten sich an unterschiedliche Leistungsansprüche und sind in den Zeiträumen Mai und Oktober sowie Juni und September 2019 buchbar.

„Das Besondere am Kosovo und Albanien ist, dass man im ländlichen Raum eine Zeitreise von 50 – 100 Jahren zurück macht. Gleichzeit ist die Anreise von Deutschland oder der Schweiz aus nur kurz“, sagt Tourguide Tobias. Der Schweizer hat das Land einst beruflich kennen gelernt, nun lebt er seit fünfeinhalb Jahren in Tirana (Albanien), spricht die Sprache und hat mit dem Rad viel Zeit in der Natur und in den Bergen verbracht. Er weiß wovon er spricht, wenn er sagt: „Hier mit dem Mountainbike unterwegs zu sein, ist wirklich eine starke Erfahrung, viele Wege haben fast noch nie ein Bike gesehen.“ Zwei Reisen können über BIKETEAM Radreisen mit dem Experten gebucht werden: Grenzüberschreitend fahren Fortgeschrittene während der Trailwoche von den Bergen des Kosovo und von Albanien bis hinunter an die Adriaküste. Die Streckenführung erfolgt auf Singletrails und Naturpisten, in den Bergen auf über 2.000 Metern Höhe mit alpinem und voralpinem Charakter. Ein Backup-Fahrzeug sorgt für den Gepäcktransport und Ersatzräder.

„Terra Incognita“ in Albanien
Keine Seilbahn und keine asphaltierten Straßen, unterwegs begegne man eher einem Esel als einem Menschen oder Auto, beschreibt Radguide Tobias das Land, das touristisch noch überwiegend unberührt sei. Das gilt auch für die zweite Mountainbike-Tour durch die unbekannten Berge Zentral-Albaniens. Die Cross-Country Reise auf Naturpisten ist auch für Biker auf mittlerem Niveau geeignet. Die Tour führt vorbei an archaischen Dörfern, durch Weiler, Wälder und über entlegene Pässe. Übernachtet und gegessen wird teils in über 200 Jahre alten Häusern, die einfachen aber sauberen Komfort und große Gastfreundschaft bieten. Viele der Zutaten für die Speisen stammen aus dem hauseigenen Garten, die Milch von den eigenen Kühen. Sprachlich bildet hier der Tourguide die Brücke. „Die Mountainbike-Reise vermittelt so auch viele kulturelle Aspekte Albaniens, eine Mischung, die Reisende sehr schätzen“ sagt Guide Tobias. Auch bei der Cross-Country Tour sind der Gepäcktransport und ein Assistenz-Fahrzeug für technische Pannen in den Leistungen inklusive.

Die Reisen sind buchbar zwischen Mai und Oktober bzw. Juni und September 2019.
Ausführliche Informationen zu Reiseterminen, Reiseverlauf, Leistungen und Anforderungsprofil der Mountainbike-Reisen finden sich unter www.biketeam-radreisen.de.

Das BIKETEAM steht persönlich per Telefon, E-Mail und Internet-Chat für Fragen und weitergehende Informationen zur Verfügung.
2.719 Zeichen (ohne Leerzeichen)

BIKETEAM Radreisen

BIKETEAM Radreisen
Trekkingbike-, MTB-, Rennrad- und E-Bike Reisen

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen  «Noch bis in den Herbst hinein lockt das Kanton Waadt unter anderem auf eine Hängebrücke zwischen zwei Alpengipfeln in 3.000 Meter Höhe, in ein Bergwerk 600 Meter tief unter die Erde, auf einen Streifzug über das Winzerfest der Superlative in die 200 Jahre alte Weinkultur der Region oder mitten … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele