Reiseziele 02. April 2014

"Birkenstecken", "Edelweißschnitzen" & "Dolce Vita"

Pfingsten 2014

Pfingsten 2014
© Alle Rechte vobehalten

Pullach bei München, 25. März 2014. Kuriose Bräuche, traditionelle Feste und kulinarische Genüsse - deutschlandweit laden am Pfingstwochenende vom 6. bis zum 9. Juni 2014 vielfältige Angebote zu einer kleinen Auszeit. Ob in den Frankenwald, die Alpenregion Tegernsee Schliersee, ans "Bayerische Meer" oder in die Weinkulturlandschaft an der Mosel, wer nicht zu weit reisen mag, kommt auch in Deutschland auf seine Kosten.

Mittelalterfest und Pfingstwallfahrt im Frankenwald
Authentische Kostüme, historisches Lagerleben, ein Mittelaltermarkt sowie Tänze zu Live-Klängen von Fidel und Laute entführen Besucher in eine andere Zeit. Im Frankenwald lebt vom 7. bis zum 9. Juni 2014 beim IV. "Crana Historica" Festival das Mittelalter wieder auf. Die unbezwungene Festung Rosenberg über der Stadt Kronach verwandelt sich alle zwei Jahre zu einem Schauplatz für buntes Treiben. Als weiteres Veranstaltungs-Highlight begrüßt die Pfingsttagung des "Christlichen Vereins Junger Menschen" in Bobengrün jedes Jahr mehr als 10.000 Besucher zum Freiluft-Treffen. Vom 7. bis zum 9. Juni 2014 erleben sie beim Waldgottesdienst, verschiedenen Themengespräche sowie beim modernen Abendprogramm mit "Late Night Praise", "Jesus Night" und Konzerten religiöse Gemeinschaft inmitten der ursprünglichen Natur. Ein absolutes Muss für Freunde der Volksfrömmigkeit sind die Pfingstwallfahrten nach Marienweiler, einem der ältesten Marienwallfahrtsorte Deutschlands. Bis zu 180 Kilometer in vier Tagen pilgern 16 Gruppen zur imposanten Basilika, wo am Samstagabend als Höhepunkt der Hauptgottesdienst mit anschließender Lichterprozession gefeiert wird. Neben religiösen Festlichkeiten pflegt der Frankenwald auch zahlreiche Pfingstbräuche wie etwa das "Birkenstecken". In der Nacht von Sonntag auf Montag stellen Junggesellen ihrer Liebsten heimlich eine Birke vor die Tür. Interessant wird es, wenn am Morgen nicht nur ein Baum dort steht. Das "Pfingstspezial" des inhabergeführten Hotels "Haus Birken" in Bad Steben enthält drei Übernachtungen inklusive Schlemmerfrühstück, eine Pfingstüberraschung, die kostenlose Nutzung der Wohlfühloase sowie ein hausgemachtes fränkisches Mittagsmenü und ein Abendschmankerl und ist ab 159 Euro pro Person im Doppelzimmer unter www.haus-birken.de oder unter +49 (0) 9288 97540 buchbar.
Pfingstfest und Edelweißschnitzer in der Alpenregion Tegernsee Schliersee
Beim traditionellen Pfingstfest in der Alpenregion Tegernsee Schliersee erfahren Besucher im "altbayerischen Dorf" des Markus Wasmeier Bauernhof- und Wintersportmuseums am 8. und 9. Juni 2014 gelebtes Brauchtum. Die detailgetreu wieder aufgebauten historischen Gebäude und Bauernhöfe sind auf rund 60.000 Quadratmetern ideale Kulisse für den "Edelweißschnitzerwettbewerb" am Pfingstmontag. Bereits zum dritten Mal zeigen hier die schnellsten Schnitzer der Region ihre Fingerfertigkeit. Unterkünfte und Übernachtungsangebote in der Alpenregion Tegernsee Schliersee finden Interessierte auf der neuen Website unter www.tegernsee-schliersee.de.

Königliches Pfingsten in Prien am Chiemsee
2014 dreht sich in Prien am Chiemsee alles um die Krone. "Königlich Prien" heißt es auch zu Pfingsten. Schon bei der Ankunft begrüßt der eigens angelegte "Kronenweg" die Gäste und geleitet sie mit kleinen Symbolen vom Ortskern bis zum Hafen. Standesgemäß geht es von hier aus mit dem Schiff weiter auf die Herreninsel und anschließend in der Kutsche durch die Postkartenidylle der Insel zum Schloss Herrenchiemsee. Neben interessanten Touren durch das "Bayerische Versailles", erfahren Interessierte beispielsweise bei der kostümierten Hofstaatführung von "Zeitgenossen" König Ludwigs Wissenswertes von damals. Mit freiem Blick aufs Schloss genießen Erholungssuchende im PRIENAVERA Erlebnisbad die Panoramakulisse. Passend zum Jahresthema ist bei der Priener Tourismus GmbH unter anderem das Paket "Chiemsee königlich" mit drei Nächten inklusive Frühstück ab 98 Euro in einer Privatpension oder ab 169,50 Euro im Hotel unter +49-(0)8051 6905 0 oder info@tourismus.prien.de buchbar. Zusätzlich enthält das Angebot eine Schifffahrt zur Herren- und Fraueninsel, eine Kutschfahrt zum Königsschloss, eine Schlossbesichtigung von Herrenchiemsee und einen Besuch des König Ludwig II. Museums, der Julius Exter Galerie und des Augustiner Chorherrenstiftes auf der Herreninsel sowie eine Fahrt mit der Priener "Bockerlbahn", ein Drei-Gang-Menü in einem Betrieb der "Priener Wirte 11" und eine Postkarte vom Schloss Herrenchiemsee als kleine Erinnerung.

"Dolce Vita" am Pfingstfest in der Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues
Mit den "Tagen der offenen Weinkeller" ist die Mosel-Kulturlandschaft rund um Bernkastel-Kues die richtige Wahl für Genießer. Mit dem Rad, zu Fuß oder per Schiff "pilgern" Gäste sowie Einheimische zu den kleinen Kult-Straßenfesten in den Fachwerkgassen und den jahrhundertealten Gewölbekellern der Weingüter. Bei ausgelassener Musik erschmecken sie mit einem Glas Riesling und regionaltypischen Spezialitäten die "Dolce Vita" an der Mosel. Passend zum "Deutschen Mühlentag" am Pfingstmontag führt der Mühlenweg Aktivurlauber auf rund 12 Kilometern entlang der Weinberge zu sechs historischen Mühlen. Drei Übernachtungen inklusive Frühstück, einer Weinprobe mit Kellerbesichtigung beim Winzer, einem regionalen 3-Gang-Menü, einer einstündigen Schiffsrundfahrt auf der Mosel sowie eine 45-minütige Fahrt mit der Stadt- und Panoramabahn durch Bernkastel-Kues sind ab 169 Euro pro Person im Doppelzimmer erhältlich. Das Arrangement zu den "Tagen der offenen Weinkeller" ist unter www.bernkastel.de oder bei der Tourist-Information Mosel-Gäste-Zentrum unter +49-(0)-6531-50019-0 oder info@bernkastel.de buchbar.

Weitere Informationen, News und Bilder aller Kunden von piroth.kommunikation unter www.piroth-kommunikation.com/media-center, per Mail unter media@piroth-kommunikation.com oder telefonisch unter +49-(0)-89-552678-90.

Über piroth.kommunikation
piroth.kommunikation ist eine Full-Service-Agentur für PR, Marketing und Eventmanagement spezialisiert auf die Tourismusbranche. Das Leistungsangebot umfasst die Erstellung von PR- und Marketing-Konzeptionen sowie die Planung und Durchführung einzelner Maßnahmen für Destinationen, Reiseveranstalter, Hotels, touristische Internetportale, Ferienhausanbieter, Airlines sowie branchennahe Produkte in den deutschsprachigen Märkten sowie Benelux und Italien. Nähere Informationen unter www.piroth-kommunikation.com.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorpiroth.kommunikation GmbH & Co. KG

Pressebildpanorama_bernkastel_kues_2012_copyright_arnoldi_kom.jpg ©Alle Rechte vobehalten

SchlagworteDeutschland Pfingsten Urlaub

Textlänge812 Wörter/ 6529 Zeichen

Ähnliche News

TMC Reisen veröffentlicht neuen Katalog für Süd- und Ostafrika

Pressebild zu »TMC Reisen veröffentlicht neuen Katalog für Süd- und Ostafrika«Großkarolinenfeld, 23.03.2019 Der Fernreisespezialist TMC Reisen aus Großkarolinenfeld bei Rosenheim hat einen neuen Katalog veröffentlicht, in dem Kunden zahlreiche Reisebausteine zur Gestaltung einer individuellen Reise ins südliche Afrika und nach Ostafrika finden. Auf 60 Seiten bietet … »Weiterlesen

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

PLAZA Hotelgroup setzt auf Eigentum und kauft acht Hotels in Deutschland und Österreich

Pressebild zu »PLAZA Hotelgroup setzt auf Eigentum und kauft acht Hotels in Deutschland und Österreich «Die Heilbronner Plaza Hotelgroup setzt auf Wachstum durch mehr Eigentum von Hotelimmobilien und kauft acht Häuser in Deutschland und Österreich. Dazu gehören sieben Hotels im 4-Sterne- und ein Hotel im 3-Sterne-Bereich mit insgesamt über 1.000 Zimmern der AHC International Cons. AG. Dies sind … »Weiterlesen

Schiefer ist das Gestein des Jahrs 2019 - Blau-schwarzer Glimmer auf den Dächern von Bad Steben

Lotharheil: Manfred Teichmann betreibt das Schieferwerk mit seiner FamilieMit dem Gestein des Jahres 2019 aus der nahen Schiefergrube Lotharheil spiegelt die Therme Bad Steben ein authentisches Bild der Region. Nicht nur der Wellness-Dome ist einer Schieferhöhle nachempfunden. Jetzt zeigt sich auch der aktuell eröffnete Saunapavillon im Schieferkleid. Aus alter … »Weiterlesen

Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben

Pressebild zu »Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben«Die oberschwäbische Kurstadt darf als einziges oberschwäbisches Heilbad ab sofort das begehrte Focus-Siegel TOP-Kurort 2019 tragen. Fit von Kopf bis Fuß heißt das Versprechen von Hotels, Kliniken, Gastgebern und der Waldsee-Therme. Für Urlauber wie Kurgäste bedeutet dies: Gesundheit in … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele