Reiseziele 09. Oktober 2013

Berlins außergewöhnlicher Hörsaal - Fast vergessen und doch so lebendig

Historischer Hörsaal

Historischer Hörsaal
© Medizinhistorisches Museum

Hörsäle…sind für mich noch immer vielschichtig in meiner Gedanken- und Sinneswelt behaftet. Waren sie in meiner Studienzeit ehrfürchtig, unterhaltsam bis surreal, so sind sie heute für mich Begegnungsstätten von Wissensdurstigen, Diskussionsplattform wie auch eine Bühne für allerlei Weisheiten und Gedanken. Manche sind grau und langweilig, andere chic und modern in Szene gesetzt. Berlin bietet eine mannigfache Bandbreite von Hörsälen in allen Stilrichtungen und Ausstattungen. Es gibt Skurriles bis Außergewöhnliches. Es gibt...Ereignisse, die es wert sind, einfach mal genau rein zu blicken. Sehsäle eben!

So zum Beispiel die Hörsaalruine auf dem Campus der Charité. Der Hörsaal im einstigen Pathologischen Museum wurde Ende des Zweiten Weltkrieges durch Fliegerbomben zerstört. In den Nachkriegsjahren notdürftig wiederhergestellt, geriet er beinahe in Vergessenheit. Mit der Ruine des ehemaligen Rudolf-Virchow-Hörsaales besitzt das Berliner Medizinhistorische Museum einen atemberaubenden einzigartigen Veranstaltungsort, der schon für viele Gäste aus aller Welt ein unvergessliches Erlebnis bot. Die Blickwinkel durch den Saal wie auch nach oben machen diesen Raum einzigartig-faszinierend. Die blassen, brüchig erscheinenden Wände wirken demütig. Die grobe, graue Betondecke gleicht einem Deckel, der so gar nicht zum Baustil passen will. Sie wurde erst in den 50ziger Jahren eingezogen, um die Reste des Hörsaals vor Witterungsschäden zu bewahren.

Besucher des Medizinhistorischen Museums können die Hörsaalruine durch Fenster betrachten oder gleich für ihr nächstes Event oder gar ihre Hochzeit buchen. Im veranstaltungsfreien Zeitraum sind auch Besichtigungen möglich.
Übrigens! Das als Berliner Medizinhistorisches Museum wiedereröffnete Pathologische Museum Rudolf Virchows zeigt die Entwicklung der Medizin in den letzten vier Jahrhunderten. Die Dauerausstellung "Dem Leben auf der Spur" präsentiert neben medizinischen Instrumenten, wertvollen Büchern und Mikroskopen etwa 900 außerordentlich wertvolle und seltene pathologisch-anatomische Präparate.
Der Ausstellungsrundgang beginnt im frühen 18. Jahrhundert mit einem Besuch des Berliner Anatomischen Theaters. Über das Anatomische Museum gelangt man in den Seziersaal des Pathologen, in die Präparate-Sammlung Rudolf Virchows, in die Labore der medizinischen Forschung und wieder ans Bett des Kranken.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen das Museum nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen.

Medizinhistorisches Museum
Tel.: 030 – 450 536 156

Reinhart Siegfried Lang

Reinhart Siegfried Lang
Journalist / Fachdozent

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorReinhart Siegfried Lang | Journalist / Fachdozent

Pressebildberlin_med_museum.jpg ©Medizinhistorisches Museum

SchlagworteBerlin Event-Location Hörsaal

Textlänge327 Wörter/ 2583 Zeichen

Ähnliche News

Mariechen – Das Ferienhaus für zwei Personen in Ostfriesland

Pressebild zu »Mariechen – Das Ferienhaus für zwei Personen in Ostfriesland«Ferienhaus bis 2 Personen mit Terrasse und Gartensauna in Osstfriesland Manchmal braucht man einfach eine Auszeit vom Alltag. Und dann ist Urlaub angesagt. Das muss nicht immer eine Luxusreise einmal um den halben Globus herum sein. Auch innerhalb der Grenzen von Deutschland gibt es schöne … »Weiterlesen

Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“

Pressebild zu »Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“«Von einer Sonderausstellung in Chaplin’s World, einem Vorgeschmack auf die Olympischen Winter-Jugendspiele (JOJ) in 2020, einem außergewöhnlichen Käse-Erlebnis und dem bekannten Internationalen Ballonfestival – das Genferseegebiet im schweizerischen Kanton Waadt verspricht neben klassischen … »Weiterlesen

Armenien per Mountainbike

Pressebild zu »Armenien per Mountainbike«Schnieder Reisen nimmt Radreise durch Armenien ins Programm Eine Mountainbiketour durch Armenien ist neu im Programm des Hamburger Reiseveranstalters und Radreise-Spezialisten Schnieder Reisen. Die Gruppenreise wird für 2019 zu zwei Terminen angeboten und führt auf vollgefederten Mountainbikes … »Weiterlesen

E-Scooter mieten in Berlin, Hamburg, Köln oder München

E-Scooter mieten in deiner StadtE-Scooter mieten ist in vielen amerikanischen Städten und euch in Europa der neueste urbane Trend. Die Sharing Unternehmen Bird oder Lime verleihen in den USA schon Elektroscooter in vielen Orten. Das Leihsystem wird gut angenommen und entlastet den Verkehr und sorgt im Gegensatz zu … »Weiterlesen

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele