Reiseziele 27. November 2013

THE BEACHES OF FORT MYERS AND SANIBEL: Positive Zahlen für den Sommer 2013 – deutsche Gäste auf Platz 2

Fort Myers/Frankfurt, 21. November2013. Für den Sommer 2013 konnte das Lee County Visitor & Convention Bureau mit mehr als 1.1 Millionen Besuchern das höchste Wachstum der letzten fünf Jahre verbuchen. Während der diesjährigen Monate Juli, August, September begrüßte die Region um Fort Myers und Sanibel Island mehr als 54.000 Deutsche, die ihren Urlaub größtenteils in Hotels, B&Bs, Cottages oder auch auf Campingplätzen verbrachten. Somit stellt Deutschland an zweiter Position (9 Prozent) hinter den US-Amerikanern, die mit 74 Prozent den größten Marktanteil ausmachen, einen wichtigen Quellmarkt für die Region dar. An dritter und vierter Position folgen Großbritannien (4 Prozent) und Kanada (3 Prozent). Insgesamt gaben Besucher diesen Sommer vor Ort rund 469,9 Millionen US-Dollar aus (+ 9,1 Prozent zu 2009), davon entfielen circa 64 Prozent auf Unterkünfte (299 Millionen US-Dollar).
Positives Wachstum für die lokale Hotellerie
Lee County´s Hotelbranche verzeichnete für diesen Sommer ein Wachstum sowohl in der Auslastung als auch bei den Tagesraten, was zu einem erheblichen Anstieg des RevPAR führte. So stieg die durchschnittliche Auslastung um 1,8 Prozent auf 45,3 Prozent an. Die durchschnittlichen Tagesraten wuchsen um fünf Prozent von 105,62 US-Dollar auf 110,62 US-Dollar und auchder RevPAR stieg von 45,90 US-Dollar auf 50,11 US-Dollar an.
Rekord-Einnahmen für ein ganzes Geschäftsjahr
Steigende Übernachtungszahlen sorgen auch für wachsende Steuereinnahmen: So hat das Lee County Visitor & Convention Bureau im dritten Jahr in Folge Rekord-Einnahmen an touristischen Steuern für Übernachtungen von 28,6 Millionen US-Dollar erziehlt (Geschäftsjahr September 2012/ September 2013). Dies entspricht einem Plus von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr mit 26,5 Millionen US-Dollar. Auf das gesamte Geschäftsjahr bezogen, stiegen die Besucherzahlen um 8,5 Prozent und die Ausgaben um 4,5 Prozent gegenüber 2011/2012. Von Januar bis September 2013 stiegen die Gästezahlen um 12,3 Prozent an und die durchschnittliche Auslastung kletterte um 6,6 Prozent. Auch hier wurde ein Aufwärtstrend bei den Ausgaben mit 3,7 Prozent verzeichnet.

Über Lee County
Die Region The Beaches of Fort Myers & Sanibel (Lee County) ist ein tropisches Inselparadies in Südwest-Florida. Zu der gesamten Region gehören neben der Stadt Fort Myers, die derzeit aus Deutschland von Air Berlin angeflogen wird, auch Fort Myers Beach, Sanibel und Captiva Island sowie Cape Coral und Bonita Springs. Hunderte von teils unbewohnten Inseln im Golf von Mexiko mit unberührten weißen Stränden, exotischen Wildtieren, Mangrovenwäldern und Wasserwegen, Golfplätzen und Fahrradwegen machen die Region für Naturliebhaber, Vogelbeobachter, Golfspieler, Radfahrer und Familien zu etwas ganz Besonderem.
Medien-Informationen: Für weitere Informationen oder Fotowünsche kontaktieren Sie bitte Gabriele Kuminek und Stefanie Mehlhorn telefonisch unter 0049-69-175371-028, per Mail an fortmyers-sanibel@gce-agency.com oder besuchen Sie www.fortmyers-sanibel.com und www.gce-agency.com/kunden_presse_ftmyers_sanibel.html.
In den Vereinigten Staaten kontaktieren Sie bitte Nancy Hamilton von The Beaches of Fort Myers & Sanibel telefonisch unter 001(239) 338 3500 oder per Mail an NHamilton@leegov.com.
Pressefotos: Auf Anfrage oder per Download unter www.gce-agency.com/kunden_bilder_ftmyers_sanibel.html.
Informationen für Endverbraucher: www.fortmyers-sanibel.com/german. Kostenlose Prospektbestellungen telefonisch unter 069-175371-00 oder per E-Mail an fortmyers-sanibel@gce-agency.com. Urlaubsangebote: Alle renommierten Reiseveranstalter wie TUI, Meiers Weltreisen, Neckermann, Dertour, Airtours, FTI, Canusa, America Unlimited, Hotelplan und Kuoni.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Global Communication Experts GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit THE BEACHES OF FORT MYERS & SANIBEL
Gabriele Kuminek/ Stefanie Mehlhorn
Senior PR Consultant/Sales, Marketing & PR Executive
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-028/-026
f: +49 69 17 53 71-029/-027
m: fortmyers-sanibel@gce-agency.com
w: www.fortmyers-sanibel.com
w: www.leevcb.com
w: www.gce-agency.com
Facebook: www.gce-agency.com/facebook
Twitter: twitter.com/GCE_agency
Google+: gplus.to/GCEagency
YouTube: www.youtube.com/GCEAgency
GCE is member of Pangaeanetwork
Geschäftsführer: Dorothea Hohn, Ralf Engelhardt
Firmensitz: Frankfurt
Handelsregister Frankfurt, HRB 76467

Global Communication Experts GmbH

Global Communication Experts GmbH
Kommunikationsagentur in der Tourismus-Industrie

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGlobal Communication Experts GmbH

Pressebild

Textlänge550 Wörter/ 4579 Zeichen

Ähnliche News

Schiefer ist das Gestein des Jahrs 2019 - Blau-schwarzer Glimmer auf den Dächern von Bad Steben

Lotharheil: Manfred Teichmann betreibt das Schieferwerk mit seiner FamilieMit dem Gestein des Jahres 2019 aus der nahen Schiefergrube Lotharheil spiegelt die Therme Bad Steben ein authentisches Bild der Region. Nicht nur der Wellness-Dome ist einer Schieferhöhle nachempfunden. Jetzt zeigt sich auch der aktuell eröffnete Saunapavillon im Schieferkleid. Aus alter … »Weiterlesen

Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben

Pressebild zu »Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben«Die oberschwäbische Kurstadt darf als einziges oberschwäbisches Heilbad ab sofort das begehrte Focus-Siegel TOP-Kurort 2019 tragen. Fit von Kopf bis Fuß heißt das Versprechen von Hotels, Kliniken, Gastgebern und der Waldsee-Therme. Für Urlauber wie Kurgäste bedeutet dies: Gesundheit in … »Weiterlesen

Neue Rad- und Wandererlebnisse in der niederländischen Provinz Nordbrabant

Pressebild zu »Neue Rad- und Wandererlebnisse in der niederländischen Provinz Nordbrabant«Auf dem Fahrrad durchs Museum oder auf den Spuren Van Goghs Für Rad- und Wanderfreunde hält Nordbrabant im Süden der Niederlande so manche Überraschung bereit. Auf dem Fahrrad durchs Museum fahren oder durch Wasser »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele