Reiseziele 17. September 2010

August brachte Gästeplus von 8,3% in Saalbach Hinterglemm.

Pressebild zu »August brachte Gästeplus von 8,3% in Saalbach Hinterglemm. «

Pressebild zu »August brachte Gästeplus von 8,3% in Saalbach Hinterglemm. «
© c Saalbach Hinterglemm - Albin Niederstrasser

Nach einem Plus von 6,2% im Juni und 6,9% im Juli konnte Saalbach Hinterglemm noch einmal zulegen und beendet den August mit einem satten Plus von 8,3% und 193.523 Nächtigungen.

Tourismusdirektor Wolfgang Breitfuß: „Wir konnten im August trotz der eher durchwachsenen Wetterverhältnisse nochmal kräftig zulegen und das freut uns natürlich riesig. Auch die Ankünfte sind um 12% gestiegen, was auf einen Anstieg der spontanen Kurzaufenthalte zurückzuführen sein dürfte.
Der steigende Trend der Gästezahlen bestätigt uns in unseren Bemühungen um eine Stärkung des Sommertourismus.“

Die Ergebnisse auf den Kernmärkten Deutschland (+15,3%), Belgien (+11,1%) und England (16,1%) konnten nicht nur gehalten sondern beträchtlich gesteigert werden. Starke Zuwächse zeigt auch erneut die 5*, 4*Superior und 4* Kategorie mit jeweils über 11% Plus.

Ein Blick in die Statistik der letzten Jahre zeigt, dass letztmalig im August 2005 eine so hohe Nächtigungszahl erreicht werden konnte.

Breitfuß: „Das August Ergebnis zeigt erneut den Erfolg der neuen Joker Card. Die JokerCard, die jeder Gast bei einer Übernachtung in einem JokerCard Partnerbetrieb erhält ermöglicht den kostenlosen Zugang zu vielen Angeboten wie zum Beispiel den Bergbahnen oder dem Freibad. Sie macht somit das Tal der Spiele mit seinen zahllosen Attraktionen besonders für Familien, die im August die Hauptzielgruppe sind, interessant.“

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorTourismusverband Saalbach Hinterglemm

PressebildSaalbachcAlbinN-071.jpg ©c Saalbach Hinterglemm - Albin Niederstrasser

SchlagworteFamilie Sommer Urlaub Wirtschaft

Textlänge198 Wörter/ 1428 Zeichen

Ähnliche News

Reisetrends der Deutschen für das Jahr 2019

Anfang des Jahres stellt sich bei vielen die Frage, wohin der nächste Urlaub gehen soll. Im Jahr 2018 sind so viele Deutsche wie noch nie zuvor verreist. Dieser Trend wird sich wohl kaum im Jahr 2019 ändern. Wie in jedem Jahr gibt es auch 2019 neue Trends zu Reisezielen. Kurztrips »Weiterlesen

TMC Reisen veröffentlicht neuen Katalog für Süd- und Ostafrika

Pressebild zu »TMC Reisen veröffentlicht neuen Katalog für Süd- und Ostafrika«Großkarolinenfeld, 23.03.2019 Der Fernreisespezialist TMC Reisen aus Großkarolinenfeld bei Rosenheim hat einen neuen Katalog veröffentlicht, in dem Kunden zahlreiche Reisebausteine zur Gestaltung einer individuellen Reise ins südliche Afrika und nach Ostafrika finden. Auf 60 Seiten bietet … »Weiterlesen

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

Ein Sommer voll Genuss: Kräuterwandern und jede Menge Sterneköche in der Ole Liese

Pressebild zu »Ein Sommer voll Genuss: Kräuterwandern und jede Menge Sterneköche in der Ole Liese«Gourmets aufgepasst: Seit dem 30. März 2019 ist die Frühjahrspause im Gourmet-Restaurant 1797 der Ole Liese beendet. Sternekoch Volker M. Fuhrwerk überrascht seine Fans ab sofort wieder mit neuer deutscher Kochkunst. Birthe Domnick als Gastgeberin des Hotel-Restaurant Ole Liese und der … »Weiterlesen

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten

Pressebild zu »Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten«Mia san mehr als Kur! Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten Nur 50 Kilometer, quasi vor den Toren Münchens entfernt, liegt die Stadt, in der sich fast alles um das Thema Gesundheit dreht. Und das nicht nur ausschließlich in … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele