Reiseziele 26. September 2013

Auf Fitzroy Island werden Schildkröten aufgepäppelt

Pressebild zu »Auf Fitzroy Island werden Schildkröten aufgepäppelt«

Pressebild zu »Auf Fitzroy Island werden Schildkröten aufgepäppelt«
© Fitzroy Island

Auf Fitzroy Island hat ein neues Turtle Rehabilitation Center eröffnet. Es ist ein Ableger der bereits bestehenden – aber nicht öffentlichen – Einrichtung in Cairns. Sowohl Tagesbesucher als auch Übernachtungsgäste des Fitzroy Island Resorts können den Tieren hautnah kommen und den Tierpflegern bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen. Auf Wunsch kann man sogar selbst anpacken und mithelfen.

Die Turtle Rehabilitation Center in Cairns und Fitzroy Island sind eine Non-Profit-Organisation, die sich um das Aufpäppeln verletzter und kranker Seeschildkröten kümmern. Die Einrichtung in Cairns wurde bereits im Jahr 2000 von Paul Barnes und Jennie Gilbert gegründet.

Die Meeresschildkröten – überwiegend handelt es sich um Green Turtels und Hawksbill Turtles (Karettschildkröten) aus dem Great Barrier Reef und der Cape York-Region – werden in die Rehabilitationszentren gebracht, wo sie zwischen 6 und 24 Monate bleiben, bis sie wieder so genesen sind, dass sie in die Freiheit entlassen werden können. Dabei finanziert sich das Center ausschließlich aus Spendengeldern. Jeden Tag werden die Aquarien gereinigt, die Tiere gefüttert und mit den notwendigen Medikamenten versorgt. Die Heilungsquote stieg in den letzten Jahren von 30 Prozent auf 85 Prozent und ist damit die höchste in ganz Australien. Derzeit arbeiten mehr als 20 freiwillige Helfer in beiden Rehabilitationszentren.

Fitzroy Island ist mit dem Boot in rund 45 Minuten ab Cairns zu erreichen. Fast die komplette Insel steht unter Naturschutz. Saftig grüner Regenwald, Granitfelsen, die direkt ins Meer übergehen, und eine einzigartige Korallenküste prägen das Eiland. Einer der schönsten Strände Australiens ist Nudey Beach (15 Gehminuten vom Resort entfernt). Die geräumigen Zimmer des einzigen (Vier-Sterne-) Hotels auf der Insel wurden neu gestaltet. Schnorchel- und Tauchgänge sind direkt vom Pier aus möglich – das Great Barrier Reef liegt direkt vor der Haustür. Auch Touren im Glasbodenboot, im Aqua-Jet und im Kajak werden angeboten.

Die tägliche Turtle-Tour auf Fitzroy Island – die Teilnehmerzahl ist auf 15 beschränkt – kostet umgerechnet 3,70 Euro. Weitere Einzelheiten unter www.saveourseaturtles.com.au sowie unter www.fitzroyisland.com.

Weitere Details über Schildkröten in Queensland findet man hier: www.queensland-australia.eu/de/tierwelt.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGlobal Spot GmbH

Pressebildfitzroyisland_turtlerehabilitationcentre.jpg ©Fitzroy Island

SchlagworteAustralien Fitzroy Island Great Barrier Reef Queensland Schildkröten

Textlänge328 Wörter/ 2375 Zeichen

Ähnliche News

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event … »Weiterlesen

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele