Reiseziele 01. August 2013

Architektur in Lissabon erleben und diskutieren: 3. Architektur Triennale

Pressebild zu »Architektur in Lissabon erleben und diskutieren:  3. Architektur Triennale«

Pressebild zu »Architektur in Lissabon erleben und diskutieren: 3. Architektur Triennale«

Frankfurt – 01. August 2013. Nach drei Jahren ist es wieder so weit: Vom 12. September bis zum 15. Dezember 2013 wird Lissabon zur Hochburg der Architektur, denn in der portugiesischen Hauptstadt findet bereits zum dritten Mal die Architektur-Triennale statt, die in diesem Jahr unter dem Motto „Close, Closer“ steht. Museen und Kulturzentren präsentieren mehrere Ausstellungen sowie ungewöhnliche Arbeiten von aufstrebenden Architekten, die den Fokus auf die Emotionalität der Gebäude und ihren Charakter setzten.

Die Eröffnungswoche vom 12. bis zum 15. September dient als Einführung in das Programm und ist zeitgleich Bühne für Vorträge und Diskussionsrunden. Auch Künstler wie beispielsweise der in Deutschland lebende Carsten Höller und das Institut für Raumexperimente aus Berlin stellen ihre Projekte vor. Die besten Leistungen werden in verschiedenen Kategorien mit Preisen geehrt.

Die 3. Triennale ist eine der bedeutendsten Veranstaltungen ihrer Art in Portugal. Die in den Entwürfen umgesetzten Themen des diesjährigen Events reichen von strategisch politischen Zielen über soziale Interventionen bis hin zu digitaler Fiktion. Das zu dieser Jahreszeit noch sehr milde Klima in Lissabon lädt dazu ein, sich die Skulpturen und Entwürfe in Ruhe anzuschauen und die Stadt mit seiner eigenen Architektur auf sich wirken zu lassen.

Bilder erhalten Sie gerne auf Anfrage oder zum Download unter:
http://www.gce-agency.com/kunden_bilder_lissabon.html

Weitere Informationen unter: www.visitlisboa.com
Turismo de Lisboa auf Facebook.

Über Turismo de Lisboa:
Turismo de Lisboa ist eine gemeinnützige Organisation von sowohl öffentlichen als auch privaten Einrichtungen aus der Tourismusindustrie und zählt rund 650 assoziierte Mitglieder. Seit 1998 verfolgt die Organisation ein Ziel: Lissabon als touristische Destination zu fördern und damit die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der Stadt zu verbessern. Das milde Klima, erstklassige Hotels, modernste Tagungslocations, ein umfangreiches Angebot anSightseeingtouren, zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, professionelle Incoming-Agenturen und Tagungsplaner sowie die Gastfreundschaft der Einwohner tragen dazu bei, Lissabon als ideales Ziel für Städtereisen sowie für Meetings und Incentives zu positionieren.

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider / Janna Junk
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt,
Tel.: + 49 69 175371-046 / -030
E-Mail: presse.lissabon@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com

Global Communication Experts GmbH

Global Communication Experts GmbH
Kommunikationsagentur in der Tourismus-Industrie

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGlobal Communication Experts GmbH

Pressebildlissabon_34.jpg

Textlänge316 Wörter/ 2543 Zeichen

Ähnliche News

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten

Pressebild zu »Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten«Mia san mehr als Kur! Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten Nur 50 Kilometer, quasi vor den Toren Münchens entfernt, liegt die Stadt, in der sich fast alles um das Thema Gesundheit dreht. Und das nicht nur ausschließlich in … »Weiterlesen

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele