Reiseziele 11. November 2013

Alpiner Skigenuss für die ganze Familie im Tannheimer Tal

Mit den verschneiten Bergen des Tannheimer Tals im Blick geht’s im Pulverschnee den Hang hinab

Mit den verschneiten Bergen des Tannheimer Tals im Blick geht’s im Pulverschnee den Hang hinab
© Bildnachweis: Tourismusverband Tannheimer Tal

Wer Skivergnügen für Eltern und Kinder sucht, ist im Tannheimer Tal gut aufgehoben. Im mehrfach als „Tiroler Familiennest“ ausgezeichneten Hochtal finden Carver und Boarder aller Altersklassen insgesamt sechs Skigebiete für jeden Geschmack. Die 55 bestens präparierten Pistenkilometer eignen sich für Anfänger und Kids ebenso wie für Genuss-Skifahrer und Profis. Zudem ermöglichen spezielle Schneeparks den ganz Kleinen einen sicheren Einstieg in den Skisport.

Sonne, Schnee und Skigenuss
Die kurze Transferzeit von der Unterkunft zur Talstation und der regelmäßig verkehrende Gratis-Shuttlebus für Inhaber der Gästekarte sind nur zwei Gründe, die das Tannheimer Tal für Skifahrer und Snowboarder attraktiv machen. Hinzu kommen hohe Schneesicherheit, sonnenverwöhnte Hänge, familienfreundliche Unterkünfte und eine Vielzahl an unterschiedlich gestalteten Abfahrten. Die 55 Pistenkilometer sowie 27 Bahnen und Lifte des Tiroler Hochtals sind auf sechs Skigebiete verteilt und für Besucher mit Tages-, Halbtages- oder Stundentickets zeitlich flexibel nutzbar. Wer mag, kann den Tag im Schnee bei einer zünftigen Mahlzeit oder einer vergnüglichen Après-Ski Sause in einem der zahlreichen Bergrestaurants und Hütten ausklingen lassen.

Von Kindesbeinen an
Vielfältige Möglichkeiten bietet das Tannheimer Tal auch ganz kleinen Skifahrern. In sechs ideenreich gestalteten Kinderländern können sie sich auf spielerische Art und Weise mit dem Wintersport vertraut machen. Vom ICE AGE Kinderland in Tannheim über das N’ICE BEAR Kinderland in Jungholz bis zum „Pumucklhang“ in Zöblen: In den kindgerecht ausgestatteten Schneeparks unternehmen die Minis mit Säbelzahntiger, Schneewittchen und Co. erste Pflugversuche in der weißen Pracht. Dazu bieten die insgesamt acht Skischulen des Tannheimer Tals spezielle Kurse für Kinder an – die „Windelskikurse“ starten sogar bereits ab einem Alter von zwei Jahren. Für alle, die ihre ersten Abfahrten lieber in Begleitung der Eltern wagen, ist die Nutzung der Lifte bis einschließlich dem fünften Lebensjahr kostenlos.

Skifahren für Nachtschwärmer
Immer mittwochs von 18.30 bis 21 Uhr (über Weihnachten von 26.12.2013 bis 5.1.2014 und in der Faschingswoche von 22.2. bis 8.3.14 auch täglich) wird am Tennenberg im Skigebiet Nesselwängle die Nacht zum Tag. Dank spezieller Flutlichtanlagen können sich Fans des alpinen Wintersports auch nach Sonnenuntergang die Pisten hinunter schwingen und bei Musik und Glühwein die besondere Atmosphäre genießen.

Weitere Informationen sind erhältlich beim Tourismusverband Tannheimer Tal unter www.tannheimertal.com und +43 (5675) 62 20 0

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorAngelika Hermann-Meier PR

Pressebild1tann_wi_233.jpg ©Bildnachweis: Tourismusverband Tannheimer Tal

SchlagworteBerge Skigenuss Skisport Tannheimer Tal Winter

Textlänge353 Wörter/ 2668 Zeichen

Ähnliche News

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event … »Weiterlesen

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten

Pressebild zu »Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten«Mia san mehr als Kur! Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten Nur 50 Kilometer, quasi vor den Toren Münchens entfernt, liegt die Stadt, in der sich fast alles um das Thema Gesundheit dreht. Und das nicht nur ausschließlich in … »Weiterlesen

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele