Reiseziele 30. November 2011

agoda.com präsentiert Weihnachtsangebote für Hotels in Rom

Pressebild zu »agoda.com präsentiert Weihnachtsangebote für Hotels in Rom«

Pressebild zu »agoda.com präsentiert Weihnachtsangebote für Hotels in Rom«
© Agoda Company Pte., Ltd.

SINGAPUR (30. November 2011) – agoda.com, eine global führende Hotelbuchungsseite und Mitglied der an der Nasdaq notierten Priceline Gruppe (Nasdaq: PCLN), veröffentlichte heute preisgünstige Hotelangebote für ein Weihnachten in Rom.

Während Roms Status als ein Top-Reiseziel sicherlich außer Frage steht, haben Besucher während der Weihnachtszeit zusätzlich jedoch auch noch die Gelegenheit, ein Ereignis mitzuerleben, das es wirklich nur in der Ewigen Stadt gibt. Wenn die Temperaturen absinken und sich die Straßen und Plätze der italienischen Hauptstadt festlich herausputzen, zieht es viele Katholiken zum für sie allergrößten Ereignis des ganzen Jahres, der Weihnachtsmesse im Vatikan.

Diese Mitternachtsmesse findet jedes Jahr am Heiligen Abend im Petersdom statt und wird von Papst Benedikt XVI höchstpersönlich zelebriert. Besucher können kostenlose Eintrittskarten vorausbuchen um an der Mese selbst teilzunehmen, oder sie versammeln sich zusammen mit tausenden anderen Gläubigen auf dem Petersplatz. Die Mitternachtsmesse umfasst dabei eine päpstliche Predikt, Gebete, Kirchengesänge des vatikanischen Chors und die Enthüllung der Presepio, einer lebensgroßen Krippenszene, die jedes Jahr aufs neue zusammengestellt wird.

Die Presepio ist eine alte italienische Tradition. Dafür findet in Rom alljährlich eine Ausstellung – 100 Presepi – in der Bramantehalle der Kirche Santa Maria del Popolo statt. Dieses Jahr werden in der Ausstellung Krippenszenen aus 25 verschiedenen Ländern gezeigt, einschließlich aus Thailand, Tansania und Brasilien.

Die Mitternachtsmesse und die Presepi stellen dabei aber natürlich nur einen Bruchteil dessen dar, was Rom während der Weihnachtszeit zu bieten hat. Reisende können auch andere Aspekte der Stadt ausgiebig erkunden, wie zum Beispiel ihre jahrtausendealte Geschichte, die durch zahllose Bauzeugen so richtig lebendig wird. Wem der Sinn eher nach kulinarischen Entdeckungen oder Einkaufen steht, der wird es schätzen, dass Rom ideale Bedingungen für Fußgänger aufweist.

Während Weihnachten in der unmittelbaren Umgebung des Vatikans wahre Menschenmassen zusammenführen mag, wird es dagegen in anderen Teilen der Stadt eher ruhig wenn die sommerlichen Touristenhorden erst einmal abgezogen sind. Als Besucher kann man dann gemütlich durch die Straßen schlendern und die unvergleichliche Atmosphäre auf sich wirken lassen. Die recht kühlen Abende wechseln sich mit sonnigen und temperaturmäßig sehr angenehmen Tagen ab, die nichts mehr mit den unerträglich schwülen und heißen Sommertagen der touristischen Hauptsaison gemein haben und daher gerade dazu einladen, Attraktionen wie zum Beispiel den Trevi-Brunnen oder das Kolosseum aufzusuchen.

Von jeher war Rom eine Schatzkammer für Kunstliebhaber. In der Galleria Borghese findet man beispielsweise eine umfassende Sammlung antiker römischer Marmorskulpturen, sowie die Werke alter Meister, wie etwa jene des Barockmalers Caravaggio. Die aus dem 15. Jahrhundert stammende Basilica di Sant'Agostino in der Nähe der Piazza Navona ist ebenfalls äußerst sehenswert. Sie glänzt vor allen Dingen mit Fresken, darunter Raphaels ‚Der Prophet Isaiah‘, und auch einer Reihe barocker Gemälde, einschließlich Caravaggios ‚Madonna von Loreto‘.

Um Rom während der Weihnachtszeit voll auskosten zu können – egal ob es für die Mitternachtsmesse oder eine umfassende Museentour ist – hat agoda.com für seine Kunden eine Auswahl unschlagbarer Hotelangebote ausgehandelt, die auch über die Schwesterseite agoda.de gebucht werden können.

agoda.com Hotelangebote für Weihnachten in Rom

NH Leonardo Da Vinci 4 Sterne
Zimmerpreise ab 107 Euro pro Nacht. Mindestaufenthalt 3 Nächte. Sie sparen 16%.

Visconti Palace Hotel 4 Sterne
Zimmerpreise ab 89 Euro pro Nacht. Mindestaufenthalt 3 Nächte.

Hotel Alessandrino 3 Sterne
Zimmerpreise ab 75 Euro pro Nacht. Buchung muss mindestens 15 Tage im Voraus erfolgen. Sie sparen 15%.

Hotel Dei Mellini 4 Sterne
Zimmerpreise ab 157 Euro pro Nacht. Mindestaufenthalt 2 Nächte. Sie sparen 10%.

Beldes Hotel 3 Sterne
Zimmerpreise ab 95 Euro pro Nacht. Nicht rückerstattbar. Sie sparen 18%.

Hotel Cicerone 4 Sterne
Zimmerpreise ab 86 Euro pro Nacht. Nicht rückerstattbar. Sie sparen 10%.

Hotel Isa 4 Sterne
Zimmerpreise ab 133 Euro pro Nacht. Mindestaufenthalt 3 Nächte. Sie sparen 5%.

Orange Hotel 4 Sterne
Zimmerpreise ab 112 Euro pro Nacht. Mindestaufenthalt 3 Nächte. Sie sparen 20%.

Waldorf Hotel 3 Sterne
Zimmerpreise ab 47 Euro pro Nacht. Mindestaufenthalt 3 Nächte. Sie sparen 10%.

NH Giustiniano 4 Sterne
Zimmerpreise ab 116 Euro pro Nacht. Mindestaufenthalt 3 Nächte. Sie sparen 16%.

###

Über Agoda Company Pte Ltd:

Agoda Company Pte Ltd (www.agoda.de) ist ein führender, in Asien ansässiger Online-Hotelreservierungsservice, der auf das Angebot der günstigsten Hotelpreise spezialisiert ist. Agoda.de ist ein Teil der Priceline Gruppe (Nasdaq:PCLN). Das Agoda-Netzwerk umfasst mehr als 160.000 Hotels weltweit. Der Mitarbeiterstab von über 700 Fachleuten in aller Welt gewährleistet einen erstklassigen Reservierungsservice, der auf einzigartige Weise Ortskenntnisse und lokale Verbindungen kombiniert, um sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisenden die besten Hotelangebote zu bieten.

Zusätzlich nehmen die Agoda-Kunden am Agoda-Prämienprogramm teil und erwerben weitere Ermäßigungen und kostenlose Aufenthalte. Ungleich anderen Programmen, die Reisende an eine einzige Kette binden, erlaubt es das Agoda- Prämienprogramm den Kunden, Prämienpunkte jederzeit bei tausenden von Hotels weltweit einzulösen. Als Mitglied der Pacific Asia Travel Association (PATA) ist es Agodas Ziel, das Reisen zu fördern, indem es für mehr Menschen leichter und zugänglicher gemacht wird.

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen  «Noch bis in den Herbst hinein lockt das Kanton Waadt unter anderem auf eine Hängebrücke zwischen zwei Alpengipfeln in 3.000 Meter Höhe, in ein Bergwerk 600 Meter tief unter die Erde, auf einen Streifzug über das Winzerfest der Superlative in die 200 Jahre alte Weinkultur der Region oder mitten … »Weiterlesen

Progressive Hotellerie ist Green! Immer mehr Hoteliers entscheiden sich für eine GreenSign Zertifizierung

Pressebild zu »Progressive Hotellerie ist Green! Immer mehr Hoteliers entscheiden sich für eine GreenSign Zertifizierung«Egal wo sich der Hotelbetrieb befindet, Hoteliers zwischen Ostsee und Alpen engagieren sich immer mehr für Umwelt- und Klimaschutz und wollen dies über das Siegel GreenSign sichtbar machen. Umweltbewusste Hotelführung spricht den heutigen Gast an und eine transparente … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele