Reiseziele 01. Juli 2015

Abenteuer Peru: Das Naturparadies aktiv erleben

Pressebild zu »Abenteuer Peru: Das Naturparadies aktiv erleben«

Pressebild zu »Abenteuer Peru: Das Naturparadies aktiv erleben«
© PromPeru

Der Kölner Südamerika Spezialist Machu Picchu Travel bietet mit seiner Abenteuer Peru Reise ein gelungenes Gesamtpaket für Naturfreunde und Abenteuerlustige jeden Alters. Im Vordergrund der Reise stehen Sport, Spaß und außergewöhnliche Erlebnisse. Ob River-Rafting, Sandboarding, Kanu-Touren, Reiten durch die Inka Ruinen Cuscos, Wandern, Canopy oder Trekking-Touren auf dem Inka-Trail zum sagenumwobenen Machu Picchu – all das erlebt man während dieser einmaligen Peru-Gruppenreise.

Die Reise verläuft dabei von Lima über die Islas Ballestas, in die Wüste von Ica, in die weiße Stadt Arequipa zur tiefsten Schlucht der Welt im Colca Tal. Anschließend werden die schwimmenden Inseln der Uros per Kanu besucht. In Cusco werden die Inka Ruinen dann auf dem Rücken von Pferden erkundet und im angrenzenden Heiligen Tal auf dem Rio Urubamba geraftet. Danach geht es 4 Tage über den Inka-Trail, der ein Highlight jeder Peru Reise darstellt, bis zum neuen Weltwunder Machu Picchu. Vier Tage im Amazonas-Dschungel des tierreichen Manu-Nationalparks runden den 3-wöchigen Abenteuertrip perfekt ab.

Falls der traditionelle Inka-Trail bereits ausgebucht sein sollte, bieten sich verschiedene mehrtägige Alternativen, um wandernd nach Machu Picchu zu gelangen. Der Lares-Trek stellt eine beliebte Variante dar, da er in der gleichen Region abseits der Haupttouristenpfade verläuft und den Tourteilnehmern den direkten Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung ermöglicht. Für absolute Naturliebhaber bietet sich der 5-tägige Salkantay-Trek an. Wer auf seiner Wanderung durch die einzigartig schöne Natur Perus trotzdem nicht auf Komfort verzichten möchte, für den wird der 7-tägige Mountain-Lodge-Trek ein unvergessliches Erlebnis sein.

Erweiterungen der Abenteuer Peru Reise, um weitere Highlights des Andenstaates oder allgemein Südamerikas zu entdecken, stellen kein Problem dar. Der Kölner Reiseveranstalter Machu Picchu Travel stellt gerne ein individuelles Programm zusammen. Weitere Informationen zur Reise finden Sie unter: http://www.mpt-reisen.de/gruppenreisen/abenteuer-peru und auf http://www.mpt-reisen.de/

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorMachu Picchu Travel Südamerika Reisen GmbH

Pressebildmanu_promperu_1.jpg ©PromPeru

SchlagworteAbenteuerreise Gruppenreise Peru Südamerika

Textlänge281 Wörter/ 2140 Zeichen

Ähnliche News

Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen  «Noch bis in den Herbst hinein lockt das Kanton Waadt unter anderem auf eine Hängebrücke zwischen zwei Alpengipfeln in 3.000 Meter Höhe, in ein Bergwerk 600 Meter tief unter die Erde, auf einen Streifzug über das Winzerfest der Superlative in die 200 Jahre alte Weinkultur der Region oder mitten … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele