Reiseziele 02. Juni 2011

9000 Jahre Sex-Geschichte in China

Pressebild zu »9000 Jahre Sex-Geschichte in China«

Pressebild zu »9000 Jahre Sex-Geschichte in China«
© Copyright: Peter Danford 2011

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es sein kann, dass es weit mehr als eine Milliarde Chinesen gibt? Vielleicht finden Sie die Antwort zu dieser und anderen Fragen im Chinesischen Sexmuseum.
Das Museum befand sich vor ein paar Jahren noch in Shanghai, und war dann doch zu “unanständig” für die neue Vorzeigemetropole der Chinesen. Deshalb musste das Museum umziehen, in die hübsche, vor Shanghai gelegene Wasserstadt Tongli umziehen.
Die geschmackvolle Sammlung beinhaltet unter anderem Skulpturen, Schnitzereien, Gemälde und andere Ausstellungsstücke, die bis zu 9000 Jahre alt sind. Die 1400 Stücke starke Sammlung belegt, dass die Menschen schon seit sehr langer Zeit an Sex interessiert sind.
Die Ausstellung ging bereits ein paarmal auf Tournee und machte unter anderem Station in Berlin, New York, Melbourne, Singapur und Yokohama.
“Das Chinesische Sexmuseum ist nicht pornographisch, völlig legitim und es ist wohl für jeden einen Besuch wert, der sich für chinesische Geschichte, Archäologie, Soziologie oder Sex interessiert”, kommentiert Peter Danford, Inhaber und Geschäftsführer des Reisebüros The China Guide aus Peking.
Die malerische Wasserstadt Tongli liegt eine Stunde außerhalb von Shanghai, in der Nähe von Suzhou. Ein Besuch des Chinesischen Sexmuseums kann gut mit einem Spaziergang an den Kanälen von Tongli, einer Bootsfahrt und einem guten chinesischen Mittagessen kombiniert werden.
The China Guide kann einen Besuch des Chinesischen Sexmuseums als Teil einer Reise durch China, oder als einzelne Fahrt organisieren.
Weitere Informationen und Bilder zum Chinesischen Sexmuseum finden Sie hier:
http://thechinaguide.com/suzhou/#id=Water_Town_Tongli_Sex_Museum&num=1

Über The China Guide
The China Guide ist eines der wenigen komplett unter westlicher Führung stehenden Reisebüros in China. Reisen mit The China Guide entsprechen einem hohen Qualitätsstandard, werden geführt von sorgfältig ausgewählten Reiseleitern und sind frei von Provisionsverkäufen. Kundenzufriedenheit ist oberstes Gebot.

Mehr über die privaten Touren und andere Angebote von The China Guide erfahren Sie hier: http://www.thechinaguide.com/deutsch/index.html

Kontakt
Johannes Burkart
Kundenbetreuung und Marketing Deutsch
deutsch@thechinaguide.com

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorThe China Guide

Pressebildsex_museum_007.jpg ©Copyright: Peter Danford 2011

SchlagworteChina Sex Sexmuseum Shanghai Tongli

Textlänge291 Wörter/ 2286 Zeichen

Ähnliche News

Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen  «Noch bis in den Herbst hinein lockt das Kanton Waadt unter anderem auf eine Hängebrücke zwischen zwei Alpengipfeln in 3.000 Meter Höhe, in ein Bergwerk 600 Meter tief unter die Erde, auf einen Streifzug über das Winzerfest der Superlative in die 200 Jahre alte Weinkultur der Region oder mitten … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele