Reiseprodukte 10. August 2011

Wildzählung zu Pferd bei der Ant's Collection in Südafrika

Gäste der Ant's Collection bei der Wildbeobachtung zu Pferd

Gäste der Ant's Collection bei der Wildbeobachtung zu Pferd
© Antony Baber, The Ant's Collection

Was für die Betreiber des Privatreservates Ant’s Collection alljährliche Routine ist – Wildzählung und Wildfang-Aktivitäten – gereicht den Gästen der beiden Lodges Ant’s Hill und Ant’s Nest in der südafrikanischen Waterbergregion zu einem unvergesslichen Erlebnisurlaub: Wildzählung zu Pferd. Vom 12. bis 19. September 2011 gilt es wieder, den Bestand an Nashörnern, Büffeln, Giraffen, Zebras und vieler Antilopen zu erfassen und dem Team und Antony Baber und seinem Tierarzt zu helfen, einzelne Tiere zu fangen und für Untersuchungen ruhig zu stellen. Wenige Plätze dieser Wildfangwoche stehen auch für interessierte und reiterfahrene ReisejournalistInnen zur Verfügung.

Wildnis- und reitbegeisterte Südafrikabesucher kommen im September in der Waterbergregion in Südafrika voll auf ihre Kosten. Nur drei Autostunden nördlich von Johhanesburg gelegen lädt das Privatreservat The Ant's Collection nun schon zum dritten Mal zur Teilnahme an den alljährlichen Wildzählungsarbeiten ein. Die etwa 20 Gäste der beiden Lodges Ant's Hill und Ant's Nest unterstützen dabei vom 12. bis 19. September das Rangerteam um den Lodgebesitzer Antony Baber und seiner Frau Tessa bei den aufregenden Arbeiten im Busch.

Insgesamt 60 Pferde für unterschiedlche Grade der Sattelfestigkeit der Gäste stehen zur Verfügung. Neben der zahlenmäßigen Erfassung des Wildbestandes gilt es auch, einzelne Tiere zu betäuben und tierärztlich zu betreuen. Hierbei sind viele hilfswillige Hände nötig, um dem Tierarzt zu assistieren.

Daß bei aller Arbeit auch die Erhlong nicht zu kurz kommt, dafür sorgt das eingespielte Service-Team der 5*****-Lodges. Ausfahrten im Geländewagen, Wanderungen, Touren auf dem Mountainbike oder auch Ausritte stehen ebenso auf dem Programm der Woche wie viel Zeit zum Seele baumeln lassen - am Pool, auf den Terrassen, an der Bar. Die Abende beginnen mit einem traditionellen Sundowner, anschließend wird köstlich dinniert und am offenen Feuer Busch-TV geschaut. Die beiden Lodges der Ant's Collection bieten das ideale Umfeld für eine unvergesßliche Reise in die südafrikanische Wildnis.

Details zur Wildzählungswoche und den Möglichkeiten eines Presseaufenthaltes gibts bei RH-PR (rh-pr@hoede.eu)

Roland Hoede

Roland Hoede
RH-PR Roland Hoede

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorRoland Hoede | RH-PR Roland Hoede

Pressebildhorse_riding_16.jpg ©Antony Baber, The Ant's Collection

SchlagworteAktivurlaub Reiten Safari

Textlänge310 Wörter/ 2252 Zeichen

Ähnliche News

Schlagworte in Reiseprodukte