Reiseprodukte 21. Oktober 2014

Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Bio-Weine der Champagne

Pressebild zu »Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Bio-Weine der Champagne«

Pressebild zu »Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Bio-Weine der Champagne«
© CRTCA

Die Champagne – für viele Ohren klingt das vor allem nach einem: nach hervorragenden Weinen. Insbesondere die prickelnde Variante, der Champagner, hat als königlichstes aller Getränke Weltruhm erlangt. Weniger bekannt ist hingegen die Region selbst, die sich rund um die berühmten Weinberge erstreckt. Auf einer viertägigen Radreise des Reiseveranstalter France écotours haben Natur- und Weinliebhaber nun die Gelegenheit, die Champagne von einer ganz neuen Seite kennenzulernen – mit all ihren landschaftlichen Facetten und ihren ausgezeichneten biologischen Weine.

Frankfurt, 20.10.2014. Wer Weine liebt, sich für deren Anbau interessiert und gleichzeitig gerne aktiv unterwegs ist, hat ab sofort die Möglichkeit, eines der besten Weinbaugebiete Frankreichs auf zwei Rädern zur erkunden. Das Programm der viertägigen individuellen Radwandertour ist dabei auf dem Reisemarkt einzigartig, denn die außergewöhnliche Strecke bietet nicht nur Einblicke in die verschiedensten Gegenden der Champagne, sondern führt außerdem zu einigen der wenigen Winzer und Weingüter, die sich in der Region auf den biologischen Weinbau spezialisiert haben.

Die drei großen Anbaugebiete und ihre Bio-Weine
Die Wein- und Raderlebnisreise ist so konzipiert, dass die Teilnehmer nacheinander alle drei großen „Terroirs“ kennenlernen, in denen jeweils eine der drei Hauptrebsorten des Champagner angebaut wird. Von Château-Thierry aus geht es zunächst durch die Weinberge von Aisne. An zwei Tagen besuchen die Reisenden drei Bio-Weingüter, von denen eines sogar nach den strengen Kriterien des bio-dynamischen Weinbaus arbeitet (Biodyvin), und erforschen die Besonderheiten der hier beheimateten Rebsorte Pinot Meunier. Eine Tagesfahrt durch das Marne-Tal endet bei einem weiteren bio-dynamischen Winzer (Demeter), wo die fleißigen Radler bei einer Verkostung des hier ansässigen Pinot Noir für die Mühen des Tages entschädigt werden. Der letzte Tag führt schließlich durch das Reimser Bergland, das als Anbaubiet des Chardonnay bekannt ist. „Am Ende der Tour werden die Reisenden ganz genau wissen, was den Unterschied zwischen den drei Rebsorten ausmacht und warum Bio-Weine nicht nur gesünder sind sondern, auch besonders gut schmecken“, verspricht Yasmine Haun, Geschäftsführerin von France écotours.

Kombination aus Rad- und Zugetappen
Die Routen durch das Hügelland der Champagne sind keinesfalls anspruchslos und erfordern einiges an Ausdauer. Steigungen von bis zu 8 % sind keine Seltenheit, werden aber durch grandiose Ausblicke über die Weinberge, Pausen an historischen Schlössen und erfrischende Weinverkostungen bei Bio-Winzern belohnt. Zwischendurch werden längere Strecken mit dem Zug zurückgelegt.

Flexible Termine und Komfortniveaus
Die individuelle Radreise wird von Mitte April bis Ende Oktober ab 560 Euro pro Person angeboten. Start ist dabei immer donnerstags in Château-Thierry; die Tour endet am Sonntag in Epernay. Damit Wein- und Fahrradfans aller Art die Reise ganz nach Ihren Vorstellungen genießen können, stehen zwei verschiedene Unterkunfts-Standards zur Wahl – von komfortabel bis luxuriös. Im Reisepreis sind 3 Übernachtungen mit Halbpension, Gepäcktransport, 4 Weinverkostungen, eine Schlossbesichtigung, eine Routenbeschreibung und die Kurtaxe enthalten.

Mehr Informationen und Buchung unter www.france-ecotours.com, Telefon 069-97788677 oder per E-Mail unter info@france-ecotours.com.
---
3.457 Zeichen
Über Belegexemplare (auch digital) freuen wir uns!

France écotours

France écotours
Natürlich nach Frankreich!

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

HomeExchange wird zur weltweit führenden Haustausch-Community

Pressebild zu »HomeExchange wird zur weltweit führenden Haustausch-Community« HomeExchange wird zur weltweit führenden Haustausch-Community Cambridge, MA – 14. Januar 2019 –Emmanuel Arnaud, CEO von GuesttoGuest, und Charles-Edouard Girard, Executive Chairman, geben heute den Start der neuen HomeExchange Plattform bekannt, die sieben Communities unter einer … »Weiterlesen

Armenien per Mountainbike

Pressebild zu »Armenien per Mountainbike«Schnieder Reisen nimmt Radreise durch Armenien ins Programm Eine Mountainbiketour durch Armenien ist neu im Programm des Hamburger Reiseveranstalters und Radreise-Spezialisten Schnieder Reisen. Die Gruppenreise wird für 2019 zu zwei Terminen angeboten und führt auf vollgefederten Mountainbikes … »Weiterlesen

FeiyuTech präsentiert seine neue wasserdichte Actionkamera Ricca

Pressebild zu »FeiyuTech präsentiert seine neue wasserdichte Actionkamera Ricca«Guilin, China – FeiyuTech, internationaler Marktführer in der Foto- und Videostabilisierungstechnologie, erweitert sein Produktportfolio und bietet neben innovativen Gimbals nun auch eine Actionkamera. Ricca verfügt über zusätzliche Optionen, die die Qualität von Fotos und Videos auf ein … »Weiterlesen

GutBürger.Reisen - weiter in Richtung Klimaschutz

Pressebild zu »GutBürger.Reisen - weiter in Richtung Klimaschutz«Das nachhaltige online-Reisebüro https://GutBuerger.Reisen ist vor ca. einem Monat gestartet. Wie läuft es denn inzwischen so? »Weiterlesen

LONDON & PARTNERS auf der ITB Berlin 2019 - Halle 18/123

LONDON CONVENTION BUREAU auf der ITB 2019 in BerlinBusiness Events, MICE Reiseveranstalter, Meetings & Incentives Planer sind herzlich eingeladen, das 'LONDON & PARTNERS‘ Convention Bureau Team Frau Martina Heinsohn sowie Herr Dr. Patrick Patridge auf der ITB Berlin vom 06. bis 08. März 2019 in Halle 18 /123 bei Visit Britain persönlich … »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseprodukte