Reiseprodukte 25. Mai 2019

E-Scooter als Angebot auf dem Campingplatz

Jeder 3. Deutsche plante im Jahr 2018 einen Urlaub auf dem Campingplatz. Das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit steht hier im Vordergrund. Allerdings sind auch die Anforderungen an den Campingplatz und die Technik höher geworden. Reichte vor 30 Jahren noch ein einfaches Zelt , welches man im PKW verstauen konnte, so muss es heute der moderne Wohnmobilanhänger oder sogar ein Wohnmobil sein. Auch der Anspruch an die Mobilität auf dem Campingplatz ist größer geworden . Gerade das Bedürfnis an Unabhängigkeit und Flexibilität ist gestiegen. Das Problem sind aber in diesem Fall die Wohnmobile und großen Zugfahrzeuge, welche man kaum noch bei einem Besuch der nächsten Großstadt abstellen kann. Busverbindungen vom Campinglatz in die nächste Stadt sind meist nicht vorhanden.

Zu wenig Parkmöglichkeiten für Wohnmobile

Weil man nun aber die Gegend erkunden möchte, braucht man eine Lösung. Da bietet sich ein E-Scooter sehr gut dafür an. Die geringe Größe und das Gewicht bringen hier den Vorteil. Alternativen wie das Fahrrad sind nicht mehr zeitgemäß. Der schwierige Transport auf dem Heckträger und das umständliche heben der Fahrräder oder E-Bikes macht im Urlaub keine Freude. So ist auch die Diebstahlquote sehr hoch . Da hat man nur kurz den Platz verlassen oder man hält auf der Fahrt zum Urlaubsort für eine Pause kurz an, schon sind die Fahrräder gestohlen. Das kann mit dem E-Scooter nicht passieren. Hierbei ist es möglich, die Scooter im Wohnmobil zu verstauen. Das schützt vor einem Diebstahl.

Chancen für Campingplatz – Betreiber

Auch die Anforderungen an den Campinglatz werden immer größer. Nicht die Sauberkeit und Größe des Platzes sind von Bedeutung für die Urlauber. In Zeiten von Internet – Bewertungen will der Kunde zusätzliche Erlebnisse und Angebote haben. Da bietet sich auch der E-Scooter als Einnahmequelle an. Diesen können die Urlauber dann direkt am Campingplatz mieten und die Gegend erkunden. Das bring zusätzliche Einnahmen und positive Bewertungen. Das erhöht die Bekanntheit und Aufmerksamkeit. Gerade für die älteren Urlauber ist die Mobilität sehr wichtig. Das Fahrrad aber wegen der Kraftaufwendung und Sturzgefahr umständlich. Genau diese Kunden würden das Angebot sehr begrüßen. Die Anschaffungskosten liegen bei 300 – 600 Euro pro E-Scooter . Eine Übersicht von verschiedene E-Scootern findet man auch auf https://www.elektroscooter-kaufen.net . Das ist günstiger als ein Pedelec mit einem Preis von über 1000 Euro. Ein normales Fahrrad leiht heute keiner mehr aus, weil man entspannt und nicht verschwitzt am Zielort ankommen möchte.

-------------------------------------

Tipp der Redaktion: Infos zu E Scooter mit Sitz findet Ihr auf dem e-Roller.com, dem Informationaportal für Elektrische Kleinstfahrzeuge.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autor

Pressebild

SchlagworteE-roller E-scooter Elektroscooter

Textlänge416 Wörter/ 2825 Zeichen

Ähnliche News

Der kostenlose Upfliegen Preisvergleich für Reiseportale

Pressebild zu »Der kostenlose Upfliegen Preisvergleich für Reiseportale«Mit dem Upfliegen Preisvergleich können Urlaubsreisen jetzt infach und schnell mit anderen Reiseportalen verglichen werden. Damit findet man vor der Buchung immer den günstigsten Anbieter. »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Köln - Erstbesucherreisen gefragt

AAT Kings Scania Reisebus in Australiens OutbackAAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist in diesem Jahr wieder auf der RDA Group Travel Expo am 09. und 10. Juli 2019 in Köln vertreten. Halle 6, Stand E06A Messe-Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. … »Weiterlesen

Ausgezeichnet auf der Phocuswrite Europe 2019: People´s Choice Award für Anna Banicevic, CEO von Zizoo.com

Pressebild zu »Ausgezeichnet auf der Phocuswrite Europe 2019: People´s Choice Award für Anna Banicevic, CEO von Zizoo.com« Anna Banicevic, CEO und Mitgründern von Zizoo, der weltweit führenden Online-Buchungsplattform für Boote, wurde bei der diesjährigen Phocuswright Europe in Amsterdam mit dem People´s Choice Award in der Kategorie Innovation Launch ausgezeichnet. Insgesamt stellten sich vier Innovatoren auf … »Weiterlesen

Bootsurlaub in Polen immer interessant und populär. Neue Boote in Masuren

Bootsurlaub in Polen in Masuren Northman 1200Bootsurlaub in Polen ist immer noch kostengünstig und erfreut sich großer Interesse. Die Boote, die man auf der Großen Masurischen Seenplatte mieten kann sind von bester Qualität und Ausstattung. »Weiterlesen

Erfolgsfaktor Ferienhaus-Webseite:

Pressebild zu »Erfolgsfaktor Ferienhaus-Webseite:« Warum Vermieter von Ferienimmobilien auf eine eigene Webseite setzen sollten »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseprodukte