Reiseprodukte 15. September 2010

Blick hinter die Kulissen eines modernen Megaliners – Princess Cruises bieten an Seetagen „ultimative Schiffs-Touren“

München – Sie sind weit mehr als Hotels auf dem Wasser, gleichen mit ihrem breit gefächerten Angebot schon eher schwimmenden Kleinstädten. Und wie diese benötigen auch sie für ein reibungsloses Funktionieren perfekte Abläufe in Organisation und Logistik. Moderne Kreuzfahrtriesen beherbergen mittlerweile mehrere Tausend Gäste und Crewmitglieder und bieten dennoch ein Bild absoluter Harmonie. Damit das so ist, und die Passagiere vergnügliche Tage an Bord verbringen können, muss im Hintergrund ein Rad ins andere
greifen.

Wie dies vonstatten geht, können Urlauber auf den Schiffen von Princess Cruises (www.princesscruises.de) im Rahmen von „ultimativen Schiffs-Touren“ aus nächster Nähe erleben. Drei Stunden lang gewährt die Reederei dabei Blicke hinter die Kulissen, die erkennen lassen, welch ein Aufwand hinter dem erfolgreichen Management eines Megaliners steht.

Insgesamt neun Stationen umfasst diese „Nabelschau“, die mit dem Besuch des Maschinen-Kontrollraums auch ins Herz der Ozeanriesen führt. Hier laufen die technischen Fäden zusammen, wird von der Wasseraufbereitung und -Verteilung über die Stromversorgung bis hin zu den Antriebspropellern alles akribisch kontrolliert. Beeindruckend auch der Abstecher in die Wäscherei, die rund um die Uhr im wahrsten Sinne des Wortes unter Dampf steht. Neben den Kleidern von Crew und Passagieren, der Bett- und Tischwäsche werden hier
täglich zudem über 20.000 Handtücher gereinigt.

Hoch her geht es an Bord eines Kreuzfahrtschiffes auch in den Küchenbereichen. Inklusive der Mannschaft müssen auf Princess-Schiffen je nach Baugröße bis zu 4.500 Menschen mehrmals täglich verköstigt werden. Eine Sisyphusarbeit, die der Küchenchef den Besuchern im Detail erläutert.

Weitere Stopps auf dieser höchst interessanten Tour sind u.a. das Foto-Labor, die Borddruckerei, das medizinische Zentrum sowie der Back-Stage-Bereich des Theaters.

Das Finale findet schließlich auf der Brücke statt, wo der Kapitän abschließend Fragen beantwortet und sich zum gemeinsamen Erinnerungsfoto stellt.

Die „ultimativen Schiffs-Touren“ werden ein- bis zweimal pro Kreuzfahrt während der Seetage angeboten und können an Bord gebucht werden.

Weitere Informationen und Buchung in allen Reisebüros.

Internet: www.princesscruises.de

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de

********************************

Über Princess Cruises

Princess Cruises bietet mit einer Flotte von 17 luxuriösen Schiffen
Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Die zuletzt 1,3 Mio. Passagiere genießen
größten Komfort und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord. Die
Princess-Flotte besteht aus modernen Schiffen mit einer Kapazität zwischen
680 und 3.080 Gästen und steuert auf über 150 unterschiedlichen Routen fast
350 Häfen auf sieben Kontinenten an.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorINEX Communications

Pressebild

Textlänge364 Wörter/ 2920 Zeichen

Ähnliche News

FeiyuTech präsentiert seine neue wasserdichte Actionkamera Ricca

Pressebild zu »FeiyuTech präsentiert seine neue wasserdichte Actionkamera Ricca«Guilin, China – FeiyuTech, internationaler Marktführer in der Foto- und Videostabilisierungstechnologie, erweitert sein Produktportfolio und bietet neben innovativen Gimbals nun auch eine Actionkamera. Ricca verfügt über zusätzliche Optionen, die die Qualität von Fotos und Videos auf ein … »Weiterlesen

LONDON & PARTNERS auf der ITB Berlin 2019 - Halle 18/123

LONDON CONVENTION BUREAU auf der ITB 2019 in BerlinBusiness Events, MICE Reiseveranstalter, Meetings & Incentives Planer sind herzlich eingeladen, das 'LONDON & PARTNERS‘ Convention Bureau Team Frau Martina Heinsohn sowie Herr Dr. Patrick Patridge auf der ITB Berlin vom 06. bis 08. März 2019 in Halle 18 /123 bei Visit Britain persönlich … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseprodukte