Reiseprodukte 19. Februar 2013

Architekturreise nach New York vom 19. bis 27. Oktober 2013

Pressebild zu »Architekturreise nach New York vom 19. bis 27. Oktober 2013 «

Pressebild zu »Architekturreise nach New York vom 19. bis 27. Oktober 2013 «
© Bettina Johae

Ist New York immer noch die aufregendste Stadt der Welt? Ist der Big Apple immer noch der große internationale Schmelztiegel? Gibt es einen städtischeren Ort zum Leben als Manhattan?

In New York herscht seit einigen Jahren ein regelrechter Bauboom: Foster, SANAA, Piano, Nouvel, Fuksas, Shigeru Ban, Adjaye, OMA, Tschumi, van Berkel und Herzog & de Meuron haben sich zu ihren amerikanischen Kollegen Holl, Diller Scofidio + Renfro, Meier, SOM, Ennead und Gehry gesellt und neue faszinierende Anlaufpunkte geschaffen. Von kleinen Bars, Restaurants, Galerien und Shops über neue Museen, Universitätsbauten, Wohn- und Geschäftshäuser, Hotels und Parks – in New York beginnt eine neue Ära der Architektur.

Nicht nur die Stadt, auch die Landschaft und die Umgebung sind das Thema unserer Exkursion: Ein Ausflug zur Dia Foundation in Beacon mit Werken von Richard Serra, Donald Judd, Fred Sandback, Bernd and Hilla Becher, Sol Lewitt, Gerhard Richter und Dan Flavin, sowie ein Besuch des Storm King Sculpture Parks mit Maya Lin’s Wavefield und permanenten Installationen unter anderem von Andy Goldsworthy und Alexander Calder sind Teil des Programms.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autora-tour Architekturführungen

Pressebildanyc_hearst_foster.jpg ©Bettina Johae

SchlagworteArchitekTour Architekturreise New York Nyc Reise

Textlänge172 Wörter/ 1161 Zeichen

Ähnliche News

Schlagworte in Reiseprodukte