Veranstaltungen 09. Juni 2011

Xamine gewinnt VIR Innovationspreis „Sprungbrett 2011“

Pressebild zu »Xamine gewinnt VIR Innovationspreis „Sprungbrett 2011“«

Pressebild zu »Xamine gewinnt VIR Innovationspreis „Sprungbrett 2011“«
© Xamine

München, 9. Juni 2011 – Der Verband Internet Reisevertriebe e.V. (VIR) hat Xamine, das europaweit führende Marktforschungsunternehmen für Suchmaschinen- und Online-Marketing, bei seinem Innovationswettbewerb „Sprungbrett 2011“ in der Kategorie „Established“ mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Die Fachjury zeigte sich von der neu entwickelten „AD IFF“-Technologie, die erstmals ein sicheres Signaturverfahren für Suchmaschinen-Anzeigen bietet, überzeugt. Xamine-Geschäftsführer Peter Herold bekam den Preis am 1. Juni 2011 im Rahmen der VIR Innovationstage in Berlin überreicht.
Das „AD IFF“ (Ad Detection and Identification of Friend and Foe)-Verfahren von Xamine hilft, „Freund und Feind“ unter den Werbeanzeigen auf einer Suchmaschine rasch und zweifelsfrei zu identifizieren. Ad-Hijacking, also das unbemerkte und illegale Einführen von AdWords-Anzeigen, wird dadurch unmöglich. Das heißt: Affiliates, die beispielsweise illegal AdWords-Anzeigen eines „Original-Unternehmens“ auf ihre eigene URL umleiten, um sich auf diese Art ungerechtfertige Provisionen zu verschaffen, können mithilfe von „AD IFF“ eindeutig erkannt werden.
„Gerade in der Reisebranche spielt Suchmaschinenwerbung eine wichtige Rolle, da viele Tourismusfirmen einen Großteil ihrer Buchungen online abwickeln. Der hohe Wettbewerbsdruck verstärkt den Missbrauch von Marken durch Brand-Bidding und Ad-Hijacking“, erklärt Peter Herold. Mit dem bereits etablierten Xamine-Tool „Brand Protect“ und der neuen „AD IFF“-Technologie können Agenturen ihren Kunden nun erstmals absolute Sicherheit beim Buchen von Suchmaschinen-Anzeigen garantieren.

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorXamine GmbH

Pressebildxamine_logo.jpg ©Xamine

SchlagworteAD IFF Innovationspreis VIR

Textlänge199 Wörter/ 1675 Zeichen

Ähnliche News

Fontane – Sehen, Hören, Staunen // Premiere: Fließendes Atelier

Figur Fontane des Künstlers Jim Avignon für Burg (Spreewald)PREMIERE: »Fließendes Atelier« – am 07.09.2019 findet eine außergewöhnliche Veranstaltung zum Fontane-Jubiläum in Burg (Spreewald) statt. Der Berliner Pop-Art-Künstler Jim Avignon malt erstmals auf dem Spreewaldkahn ein Bild und fügt es als letztes Element in ein großes Werk zu Fontane … »Weiterlesen

Fontane kommt an

Künstler Jim Avignon auf dem SpreewaldkahnPREMIERE GELUNGEN: ATELIER AUF DER SPREE, BILDERGESCHICHTE ZUM HÖREN UND SCHÄTZE AUS DER FONTANE-ZEIT So konnte man Fontane noch nie erleben: Der Berliner Pop-Art-Künstler Jim Avignon malte erstmals auf dem Spreewaldkahn ein Bild und fügte es als letztes Element in sein 14 qm großes Werk zu … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstaltungen