Veranstaltungen 20. Juli 2010

Von Beeren und Bären - Märchenhaft im Defereggental/Osttirol

Mystisch, spannend und beeindruckend geht es bei den Osttiroler Naturgeschichten im Defereggental zu.

Mystisch, spannend und beeindruckend geht es bei den Osttiroler Naturgeschichten im Defereggental zu.
© Urlaubsbüro Defereggental

St. Jakob i. Def. (dia). Natur erleben Landschaften entdecken, spannenden Geschichten lauschen und vom Alltag abschalten: Der Bergsommer bietet viele Facetten. Im Osttiroler Defereggental mitten im Nationalpark Hohe Tauern kann man der Natur und den Geschichten auf die Spur kommen, und zwar bei "Von Beeren und Bären", den "2. Osttiroler Naturgeschichten", vom 31. Juli bis zum 6. August in St. Jakob.

An der Südseite der Hohen Tauern ist das Wetter im Defereggental schon mediterran beeinflusst. Und doch ist es etwas „erfrischend“ anders, weil schon der Talboden von 1.100 bis auf über 1.500 Meter ansteigt. Hat man es gern noch etwas luftiger, ist man schnell auf über 2.000 Meter oder sucht das Schattige und taucht in einen der größten Zirbenwälder Westeuropas ein. In der 1. Augustwoche stellen verschiedenste Künstler, Märchen- und Sagenerzähler ihr Können unter Beweis. Im Mittelpunkt des sagenhaften Erzählfestivals stehen das Wiederbeleben uralter Mythen, die Entdeckung und Begegnung mit der Natur und der hautnahe Kontakt mit Künstlern aus allen Bereichen. Die sinnliche Inszenierung und die faszinierende Geschichten ziehen dabei Jung und Alt, Groß und Klein in ihren Bann. Neben der fulminanten Eröffnung und dem Festival-Finale, gibt es ein kunterbuntes Programm mit Kinder-Workshops, den 5-Uhr-Tee-Geschichten, Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangswanderung. Mit Kindertheater, Geschichten- und Sagenerzählungen wird’s spannend, und zu den Genuss-Geschichten passt der Bauernmarkt. (www.naturgeschichten.at)

Wer’s genießen will: Ferienwohnungen und Zimmer gibt es in allen Kategorien. Die Autoanreise ist einfach: Auf der Südseite der Felbertauernstraße bei Huben rechts ab ins Defereggental Richtung Staller Sattel.
Infos gibt es bei der Urlaubsregion Defereggental, Telefon (+43 50 212 600, E-Mail: defereggental@osttirol.com, Internet: www.defereggental.com

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorPR-/Medienbüro DIALOGPresseweller

Pressebild2009natgeschfeua-def.JPG ©Urlaubsbüro Defereggental

SchlagworteDefereggental Mystik Naturgeschichten Osttirol Presseweller

Textlänge258 Wörter/ 1907 Zeichen

Ähnliche News

Vollzeitstudium oder dual – Karriere garantiert // SRH Dresden lädt zum 9. Info- und Karrieretag ein

Pressebild zu »Vollzeitstudium oder dual – Karriere garantiert // SRH Dresden lädt zum 9. Info- und Karrieretag ein «Wer auf der Suche nach internationalen Studienangeboten mit Fremdsprachenfokus und integrierten Auslandsaufenthalten oder duale Studienvarianten ist, ist am SRH Hochschulcampus in Dresden goldrichtig. Zum Infotag am 15. April erhalten Interessierte ab 10 Uhr einen Einblick in die Studiengänge … »Weiterlesen

Yoga-Festival-Oberschwaben

Yoga-Festival-Oberschwaben1. Yoga-Festival-Oberschwaben Zum Weltyogatag am 21.06.2019 wird auf dem Gelände der STIFTUNG historischer Hängegarten Neufra das erste YOGAFESTIVAL OBERSCHWABEN stattfinden und DU kannst mit dabei sein. Finde Deinen Weg durch körperliche Anstrengung. Wir sind openair im historischen … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstaltungen