Veranstaltungen 31. Januar 2014

Perfekte Choreographie auf spiegelglattem Parkett: Weltmeisterschaft im Synchroneiskunstlauf am Fuße des Mont Blanc

Pressebild zu »Perfekte Choreographie auf spiegelglattem Parkett: Weltmeisterschaft im Synchroneiskunstlauf am Fuße des Mont Blanc«

Pressebild zu »Perfekte Choreographie auf spiegelglattem Parkett: Weltmeisterschaft im Synchroneiskunstlauf am Fuße des Mont Blanc«
© Assessorato Turismo Valle d’Aosta

Anfang April 2014 findet im valdostanischen Courmayeur das internationale Sportevent ISU World Synchronized Skating Championships® 2014 statt

Vom 03. bis zum 05. April 2014 treffen sich die internationalen Stars des Synchroneiskunstlaufs zu den 15. ISU World Synchronized Skating Championships in Courmayeur. Der berühmte Wintersportort liegt im Westen der italienischen Region Aostatal am Fuße des Mont Blanc und ist auch als „Perle der Alpen“ bekannt. Bei den Weltmeister-schaften im Synchroneiskunstlauf Anfang April werden insgesamt 25 Teams aus 20 Nationen gegeneinander antreten. Tausende Besucher werden erwartet.

Als relativ junge Sportart kam das Synchroneiskunstlaufen erst Mitte der 50er Jahre in den USA auf – und zwar zunächst als Pausenfüller bei Eishockeyspielen. Mittlerweile wird der Teamsport unabhängig von anderen Sportarten in vielen Ländern weltweit betrieben, insbesondere in Finnland, Schweden und Russland und natürlich in Kanada und den USA. Die Mannschaften beim Synchroneiskunstlaufen bestehen aus 16 Eisläufern. Ihre Choreographien setzen sich aus verschiedenen synchronen Schrittfolgen, Sprüngen und Hebefiguren zusammen, die auf die begleitende Musik abgestimmt sind.

Bei den 15. Weltmeisterschaften in Courmayeur müssen die 25 Teams insgesamt zwei Wettbewerbe bestreiten, ein Kurzprogramm und eine Kür. Während beim short program eher technische Aspekte im Vordergrund stehen, bietet das längere free skating dem jeweiligen Team mehr Möglichkeiten, Ausdruck, Emotionen und Interpretationskunst unter Beweis zu stellen. Für Deutschland wird das „Team Berlin 1“ Anfang April ins Aostatal reisen. Hauptveranstaltungsort wird die Eisarena Arena del Ghiaccio sein. Sie ist Teil des 1995 eröffneten Courmayeur Forum Sport Centers, verfügt über ein Eisparkett mit olympischen Abmessungen und bietet Platz für maximal 3.000 Zuschauer. Das offizielle Portal der ISU World Synchronized Skating Championships® 2014 www.2014synchroworlds.com bietet weitere Informationen zu dem Event.

Courmayeur, am Fuße des höchsten Bergs Europas inmitten einer wunderschönen Landschaft gelegen, gilt zu den berühmtesten Skigebieten der Alpen. Neben den Alpin-Skipisten erfreuen sich im Winter auch die Freeride-Gebiete und Langlauf-Loipen der Gegend größter Beliebtheit. Im Sommer stehen dagegen Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken und Klettern ganz hoch im Kurs. Seinem Beinamen „Perle der Alpen“ macht Courmayeur nicht zuletzt mit seinen außergewöhnlichen Naturschönheiten, seiner harmonischen Alpenarchitektur und seiner traditionellen Gastfreundschaft alle Ehre.

Mehr Informationen zu Courmayeur im Besonderen und der übrigen Region im Allgemeinen, zu weiteren in Kürze anstehenden Events, zu speziellen Reiseangeboten sowie zu den gastronomischen und kulturellen Highlights des Aostatals sind auf dem offiziellen Tourismus-portal der Region unter www.lovevda.it zu finden.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorMaggioni Tourist Marketing

Pressebild2_courmayeur_-_val_ferret_-_langlauf-loipe.jpg ©Assessorato Turismo Valle d’Aosta

SchlagworteAostatal ISU Italien Mont Blanc Synchroneiskunstlauf Weltmeisterschaft

Textlänge376 Wörter/ 2934 Zeichen

Ähnliche News

Autorenlesungen mit Judith Schalansky

Autorin Judith SchalanskyPREISTRÄGERIN DES SPREEWALD-LITERATUR-STIPENDIUMS WINTER 2018/2019 Judith Schalansky lädt zum Jahresbeginn zu vier Lesungen in den Spreewald ein, wobei sie an zwei Abenden ihr neuestes Buch »Verzeichnis einiger Verluste« vorstellt. Sie erhielt dafür kürzlich den »Wilhelm … »Weiterlesen

Das Touristik-Seminar 2019 startet!

Pressebild zu »Das Touristik-Seminar 2019 startet!«Aufgrund der großen Nachfrage organisieren wir auch in 2019 wieder Touristiklounge Seminare! Diesmal in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München. »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstaltungen