Veranstaltungen 14. Februar 2018

LTA: Reiseschutz-News direkt auf der ITB in Berlin erfahren

Logo LTA

Logo LTA
© Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH

Vom 7. bis 9. März wird die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin auf dem asr Stand (Halle 25/137) für Gespräche und Interviews zur Verfügung stehen.

Die Termine für die ITB in Berlin sind bereits bis ins Jahr 2030 voraus geplant. Mit gutem Grund: Die weltgrößte Reisemesse zieht jährlich über 160.000 Messeteilnehmer an. Auch bei der 52. Auflage der ITB im Jahr 2018 werden wieder mehr als 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern den Fach- und Publikumsbesuchern ihre Angebote präsentieren. Los geht es am 7. März um
10 Uhr auf dem Gelände der Messe Berlin.

Das offizielle Partnerland der ITB Berlin 2018 ist eine echte Überraschung. Als erstes Bundesland wird Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr Partnerland und damit als Aussteller besonders prominent auf der Messe vertreten sein.

Sowohl überzeugte Anhänger von Urlaub im eigenen Land als auch Fans von Fernreisen in exotische Länder sollten stets auch den Reiseschutz im Kopf behalten. Ganz unabhängig vom Reiseziel ist es überall gleich ärgerlich und oft mit erheblichem finanziellem Schaden verbunden, wenn ein Gepäckstück verloren geht oder gar der Flug ausfällt. Zumindest gegen die finanziellen Folgen der meisten Risiken gibt es Absicherungen, wie beispielsweise die Reiseschutz-Tarife der LTA. Von Versicherungspaketen für Einzelreisen, über weltweiten Ganzjahres-Reiseschutz bis zu kombinierbaren einzelnen Tarifbausteinen findet bei LTA jeder Reisetyp den perfekten Versicherungsschutz.

Interviews und Gesprächstermine können ab sofort vereinbart werden

Medienvertreter, die sich im persönlichen Gespräch über die aktuellen Reiseschutztrends informieren möchte, können vom 7. bis 9. März auf der ITB mit dem Geschäftsführer der LTA und Experten für Reiseschutz, Dr. Michael Dorka, ein Interview führen. Die LTA ist auf dem Stand der asr (Allianz selbständiger Reiseunternehmen - Bundesverband e.V.) in der Halle 25, Stand 137, zu finden. Auch potentielle neue Kooperationspartner von LTA sind herzlich eingeladen auf der ITB mit Dr. Dorka zu sprechen. Ebenso finden Reiseveranstalter und Reisemittler, die sich darüber informieren möchten, welche Auswirkungen die neue Pauschalreiserichtlinie hat und welche Möglichkeiten es gibt, sich dagegen entsprechend zu versichern, am Stand von LTA kompetente Ansprechpartner.

Terminvereinbarungen für die ITB 2018 sind ab sofort unter Telefon
+49 (0) 30 43 73 43 43 oder E-Mail dialog@pr4you.de möglich.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Lifecard-Travel-Assistance

Lifecard-Travel-Assistance
Gesellschaft für Reiseschutz mbH

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorLifecard-Travel-Assistance

Pressebildlta-logo-400_0.jpg ©Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH

SchlagworteAsr Stand ITB

Textlänge351 Wörter/ 2594 Zeichen

Ähnliche News

Schlagworte in Veranstaltungen