Veranstaltungen 26. Oktober 2010

Großes Interesse an kleinen Freiflächen - Kölner Reisemesse reagiert auf Ausstellerwünsche

Pressebild zu »Großes Interesse an kleinen Freiflächen - Kölner Reisemesse reagiert auf Ausstellerwünsche«

Pressebild zu »Großes Interesse an kleinen Freiflächen - Kölner Reisemesse reagiert auf Ausstellerwünsche«
© Internationale Kölner Reisemesse

Das Feedback auf die 21. Kölner Reisemesse vom 25. bis 27. November 2011 ist sehr gut. Veranstalter Michael Jacoby: „Man merkt, dass es der Branche wieder besser geht und Optimismus herrscht.“ Die ersten Anmeldungen liegen bereits vor. In vielen Gesprächen mit interessierten Ausstellern verzeichnet das Team der Kölner Reisemesse ein großes Interesse an kleinen Freiflächen.

Darauf reagiert Veranstalter Michael Jacoby und bietet jetzt auch Freiflächen zum eigenen Standbau ab 12 qm an. Auf diesen Freiflächen können Aussteller ihre eigenen Messestände bauen. Veranstalterseits erfolgt die Abtrennung zum Nachbarstand mit eleganten, weißen Jägerzäunen.

Die bereits veröffentlichte Angebotspalette von Normständen inkl. Teppichboden, Standschild usw. bleibt davon unberührt.

Damit bietet die Kölner Reisemesse für jeden Aussteller und jedes Budget passende Standvarianten. Nähere Infos, Beispiele der Standtypen sowie -preise zur 21. Internationale Kölner Reisemesse gibt es unter: www.koelner-reisemesse.de.

Die Rheinische Marketing- und Tourismus GmbH ist ein Unternehmen der Firmengruppe Michael Jacoby/Pulheim, welche bereits seit zehn Jahren am Standort Koelnmesse die Deutsche Golfmesse Rheingolf veranstaltet

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorRMT GmbH

PressebildIKR-Logo-D.jpg ©Internationale Kölner Reisemesse

SchlagworteReisemesse

Textlänge161 Wörter/ 1245 Zeichen

Ähnliche News

Schlagworte in Veranstaltungen