Veranstaltungen 14. November 2011

Enie van de Meiklokjes liest bei Dalí Berlin

Enie van de Meiklokjes liest bei Dalí Berlin

Enie van de Meiklokjes liest bei Dalí Berlin
© © Nicole Schnittfincke

Im Rahmen der 22. Berliner Märchentage liest die Moderatorin Enie van de Meiklokjes „Alice im Wunderland“ umgeben von Salvador Dalís Werken.

Berlin, 14. November 2011. Die Märchenreise mit Prominenten der 22. Berliner Märchentage führt Enie van de Meiklokjes zu „Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz“. Die Moderatorin liest in einer Matinée-Veranstaltung am 20. November 2011 um 11 Uhr, inmitten der Kunst von Salvador Dalí, aus dem Kinderbuch-Klassiker „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll.
Wir möchten Sie als Vertreter der Presse einladen dabei zu sein:

Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz
Leipziger Platz 7, 10117 Berlin
Datum: 20.11.2011 Uhrzeit: 11:00 Uhr
Bei Teilnahmewunsch benötigen wir eine Anmeldung.

Enie van de Meiklokjes, die bereits in einer Hörspielfassung zu dem beliebten Kinderbuch mitgewirkt hat, wird am Sonntag aus „Alice im Wunderland“ lesen. Ein Werk, das die Surrealisten seit jeher inspirierte und natürlich setzte sich auch der wohl populärste unter ihnen damit intensiv auseinander. In der farbenfrohen Hippiezeit entwarf Dalí seine Illustrationen zu der Luxusausgabe von „Alice im Wunderland“ für den Verlag Random House. Als Meister in nahezu allen Techniken der Kunst kamen hier – um der Geschichte, der Zeit und sich selbst gerecht zu werden – gleich mehrere in Perfektion zum Einsatz: eine Radierung und zwölf Gravüren, kombiniert mit Holzschnitten. Dieses den Zeitgeist widerspiegelnde Werk ist als komplette Serie dauerhaft im Museum direkt in Berlins pulsierender Mitte zu sehen. Diese Serie wurde „dalíesk“ der berühmten Geschichte von Lewis Carroll nachempfunden: Die kleine Alice läuft einem Kaninchen hinterher, folgt ihm in dessen Bau und fällt schließlich tief ins Erdinnere. Dort wird sie winzig klein, kann mit Tieren sprechen, trifft auf seltsame Menschen, skurrile Figuren und groteske Fabelwesen. Für Dalí war diese an Wortspielen, Paradoxien und Rätseln reiche Traumerzählung in Symbiose mit seinen eigenen Thesen und Vorstellungen dabei ein schöpferischer Quell. Als Dalí, der die Angewohnheit hatte, seine Werke auf dem Boden im Atelier ausgebreitet liegen zu lassen, eines Abends nach Hause kam, entdeckte er, dass sich einer seiner Ozelote über den Illustrationen zu „Alice im Wunderland“ erleichtert hatte. Anstatt sich darüber zu ärgern, nahm Dalí die entsprechenden Arbeiten, schwenkte den Rest des Urins darauf und teilte der ihn begleitenden Gruppe mit, dass die Ozelote das Werk erst vollendet hätten. Dalí Berlin hat vor einigen Monaten die Patenschaft der Ozelotdame Sara im Berliner Zoo übernommen.

Enie van de Meiklokjes wird im Veranstaltungsraum – Figueras, direkt im Museum und umgeben von Dalís Werken, die faszinierende Geschichte von „Alice im Wunderland“ lesen. Die beliebte Moderatorin verleiht als Botschafterin des Deutschen Kinderhilfswerkes gerne ihre Stimme für Märchen und Kinder. Die Lesung dauert ca. 60 Minuten und kostet 3 € Eintritt, der komplett für den Erhalt der Märchentage gespendet wird. Für Besucher ist eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 030 / 28 09 36 03 (Märchenland) erforderlich. Den Besuchern steht es frei, im Anschluss an die Lesung unentgeltlich an einer Führung mit einem Dalí_Scout teilzunehmen und im Dialog mehr zu Dalí und seinem Museum im Herzen Berlins zu erfahren.

Weitere Informationen auf www.DaliBerlin.de.

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

E-Scooter mieten in Berlin, Hamburg, Köln oder München

E-Scooter mieten in deiner StadtE-Scooter mieten ist in vielen amerikanischen Städten und euch in Europa der neueste urbane Trend. Die Sharing Unternehmen Bird oder Lime verleihen in den USA schon Elektroscooter in vielen Orten. Das Leihsystem wird gut angenommen und entlastet den Verkehr und sorgt im Gegensatz zu … »Weiterlesen

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event … »Weiterlesen

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Pakistan to Release IAF Wing Commander Abhinandan Varthaman Today at 9:00 pm

Pressebild zu »Pakistan to Release IAF Wing Commander Abhinandan Varthaman Today at 9:00 pm«Wing Commander Abhinandan Vardhaman, the Indian Air Force pilot who is in Pakistan, will be released on Friday. Prime Minister Imran Khan on Thursday, a little after 4:30 pm. He called the pilot's release a "peace gesture". »Weiterlesen

WEITERHIN GUT FÜR DIE WIRTSCHAFT – 5 JAHRE IATA TRAINING IN BERLIN

Pressebild zu »WEITERHIN GUT FÜR DIE WIRTSCHAFT – 5 JAHRE IATA TRAINING IN BERLIN«Die SFT Schule für Tourismus Berlin feiert 5 Jahre als IATA Authorized Training Center (ATC). Exzellente Abschlussquoten und eine gute Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt bestärken den Bildungsträger in der weiteren Zusammenarbeit mit der IATA. Bis heute ist die SFT das einzige IATA ATC in … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstaltungen