Veranstaltungen 14. Januar 2014

Business-Etikette: Was gehört zum guten Ton?

Pressebild zu »Business-Etikette: Was gehört zum guten Ton?«

Pressebild zu »Business-Etikette: Was gehört zum guten Ton?«
© Konstantin Gastmann/pixelio.de

DRV-Seminar zu richtigen Umgangsformen im Berufsalltag

Welche Kleidung passt zu welchem Anlass? Ist Händeschütteln längst passé oder gehört es nach wie vor zum guten Ton? Pünktlichkeit, respektvoller Umgang miteinander, das Verhalten gegenüber älteren oder hierarchisch höher stehenden Personen – welche Umgangsformen sind von gestern und welche Regeln sollte jeder beachten? Speziell für Berufseinsteiger und Auszubildende in der Touristik bietet die DRV Service GmbH, die Dienstleistungstochter des Deutschen ReiseVerbandes (DRV), 2014 erstmals ein Seminar zu Umgangsformen im Berufsalltag. Es findet am 17. Februar 2014 in der DRV-Geschäftsstelle in Berlin statt. Ein weiterer Termin ist für den 22. September in Frankfurt am Main geplant (http://bit.ly/Business-Etikette_DRV).

Seminarteilnehmer erhalten wertvolle Hilfestellung, wie sie ihr Auftreten optimieren und so einen wertvollen Beitrag zur Unternehmenskultur leisten. Was bedeutet eigentlich "angemessene Business-Kleidung"? Anzug mit Krawatte, Stoffhose und Blazer oder geht auch mal eine Jeans? Kleider machen ja bekanntlich Leute und auch hier zählt der erste Eindruck. Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass es nicht um die eigene Bequemlichkeit, sondern um die professionelle Repräsentation des Unternehmens geht. In Sachen Etikette bleibt die Zeit nicht stehen. Was früher als gutes Benehmen galt, muss heute nicht unbedingt mehr richtig sein. Die veränderten Arbeits- und Lebensbedingungen spiegeln sich in gesellschaftlichen Regeln wider. Das Seminar „Business Etikette für Auszubildende und Berufseinsteiger – So wendet man Knigge in der heutigen Berufswelt richtig an“, hilft hier weiter.

Unter Leitung von Etikette- und Kommunikationstrainerin Kristin Koschani-Bongers aus Frankfurt am Main erfahren die Seminarteilnehmer, was zu einem sicheren und souveränen Auftreten in der Berufswelt dazugehört. Sie lernen, was gutes Benehmen ist und was es ist ihnen bringt, wie sie die Kunst des „kleinen Gesprächs“ beherrschen, worauf es bei Kundenveranstaltungen ankommt und wie sie Fettnäpfchen vermeiden. Zum Beispiel: Wie spreche ich einen Geschäftskunden mit akademischen Graden und Titeln korrekt an? "Hallo, Herr Professor Dr. Hagnauer"? Die Lösung erfahren Teilnehmer im Seminar.

Regulär kostet die Seminarteilnahme 299 Euro, DRV-Mitglieder zahlen jedoch nur 259 Euro – jeweils zuzüglich 19 Prozent Mehrwertsteuer. Inhaber der Travel Industry Card sparen ebenfalls bei der Seminargebühr. Mehr zum Knigge-Seminar ist auf der DRV-Homepage unter dem Menüpunkt „Service“, „Fortbildung für Touristiker“ sowie unter diesem Link abrufbar: http://bit.ly/Business-Etikette_DRV
Eine Übersicht über das komplette Seminarangebot der DRV Service GmbH finden Interessenten unter www.drv-seminare.de

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Leonardo Hotels baut seine Präsenz in der Hauptstadt aus: Neues Leonardo Royal Hotel in Adlershof

Pressebild zu »Leonardo Hotels baut seine Präsenz in der Hauptstadt aus: Neues Leonardo Royal Hotel in Adlershof«Mit einem Großprojekt in Berlin-Adlershof bauen die Leonardo Hotels Central Europe ihre royale Marke vor Ort weiter aus. Neben dem Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz erhält die Hauptstadt ein neues und imposantes Haus, das mit Lage, Funktionalität und Design überzeugen wird: „Wir … »Weiterlesen

Sommerabend mit „kleinster Bigband der Welt“ auf Gut Panker

Pressebild zu »Sommerabend mit „kleinster Bigband der Welt“ auf Gut Panker«Am Samstag, 17. August 2019, wird Gut Panker wieder zur großen Open-Air-Bühne für die Besucher aus der Region – dieses Mal mit der „kleinsten Bigband der Welt“ – TickleToe. Ab 18 Uhr wird das Kieler Trio aus dem bekannten Saxofonisten Jiri Halada, der Pianistin Alice Halada und der … »Weiterlesen

"CO2-Kompensation ist nur der zweitbeste Weg - aber der Beste den wir haben"

Ab dem 1. September 2019 sind alle JOVENTOUR-Rundreisen CO2-neutralisiertDer Klimawandel ist die wohl größte Herausforderung vor der unsere Gesellschaft je stand. Sieben Jahre nach Gründung des Reiseveranstalters JOVENTOUR in Düsseldorf fragt sich die Geschäftsführerin Meike Haagmans: Wie kann ich ökologische Verantwortung übernehmen? CO2-Neutralisierung: Alles … »Weiterlesen

Fontane – Sehen, Hören, Staunen // Premiere: Fließendes Atelier

Figur Fontane des Künstlers Jim Avignon für Burg (Spreewald)PREMIERE: »Fließendes Atelier« – am 07.09.2019 findet eine außergewöhnliche Veranstaltung zum Fontane-Jubiläum in Burg (Spreewald) statt. Der Berliner Pop-Art-Künstler Jim Avignon malt erstmals auf dem Spreewaldkahn ein Bild und fügt es als letztes Element in ein großes Werk zu Fontane … »Weiterlesen

Fontane kommt an

Künstler Jim Avignon auf dem SpreewaldkahnPREMIERE GELUNGEN: ATELIER AUF DER SPREE, BILDERGESCHICHTE ZUM HÖREN UND SCHÄTZE AUS DER FONTANE-ZEIT So konnte man Fontane noch nie erleben: Der Berliner Pop-Art-Künstler Jim Avignon malte erstmals auf dem Spreewaldkahn ein Bild und fügte es als letztes Element in sein 14 qm großes Werk zu … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstaltungen