Veranstaltungen 19. Juni 2013

ALTA BADIA SANITÉ - GESUND UND GUT LEBEN IM HERZEN DER SÜDTIROLER DOLOMITEN

Alta Badia Sanité

Alta Badia Sanité
© TVB Alta Badia/Freddy Planinschek

Ganz im Zeichen von körperlichem und mentalem Wohlbefinden stehen die beiden letzten Wochen im Juli in Alta Badia. Dazu trägt vor allem die ungewöhnliche Location bei. Trainingsplätze auf 2000m Höhe unter freiem Himmel und mitten im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten. Dort erwartet die Besucher ein vielseitiges Tagesprogramm unter anderem mit Nordic Walking, Chromotherapie, Pilates und Themenexkursionen. Dazu bieten sich als Höhepunkt des Trainingstages ein Tagesprogramm mit dem Fitnesstrainer, eine meditative Exkursion oder ein Kurs für gesundes Kochen an. Diese Angebote sind für jeden interessant, der sich für Fitness und gesunden Lebensstil interessiert - Kinder und Erwachsene, Männer, Frauen, Leistungssportler und eher bequeme Menschen. Alle können davon profitieren und sich besser fühlen.

Alta Badia (Südtiroler Dolomiten / Italien) – Der Standort könnte kaum besser sein. Sportliche Aktivitäten mitten in der Natur in einer malerischen Umgebung sind eine Wohltat für Körper und Geist. Der Blick auf die mächtigen Berggipfel, die reine Luft, die Farbenspiele der Natur, die Ruhe und dazu das Gefühl, weit weg vom Alltag zu sein, sind die perfekte Stimulation. Das unterstreichen auch zahlreiche klinische und medizinische Studien.

Ab dem 15. Juli bis zum Ende des Monats bietet Alta Badia ein ungewöhnliches und sehr eindrucksvolles Trainingsprogramm an. Mitten in der spektakulären Dolomitenlandschaft auf rund 2000 m Höhe gibt es ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Fitnessangebot, zu dem sportliche Aktivitäten ebenso gehören wie gezielte Entspannungsübungen. Das Tagesprogramm umfasst Aktivitäten wie zum Beispiel Nordic Walking oder Wanderungen, bei denen Heilkräuter im Mittelpunkt stehen. Mehr Sportlichkeit ermöglichen dazu Bodyworkout, Step oder das lateinamerikanische Zumba. Darüber hinaus können sich die Teilnehmer bei einem Tag mit einem Fitnessexperten mit vielen wertvollen Tipps versorgen, wie sie zum Beispiel zurück im Alltag in Form bleiben.

Diese neue Trainingsform hat viele Vorteile. Die sportlichen Aktivitäten reduzieren das Risiko von Herzkreislauferkrankungen (Bluthochdruck, Infarkt, Schlaganfall etc). Sie senken den Cholesterinspiegel und schützen vor Übergewicht. Körper und Geist gelangen auf diese Weise in Einklang. Gerade für die Verbesserungen im mentalen Bereich spielt der Trainingsort auf 2000m Höhe eine wichtige Rolle. Das Naturerlebnis und das Gefühl, weit weg von den üblichen Stressfaktoren, von Smog und Verkehr zu sein und stattdessen die schönsten Dolomitengipfel vor sich zu haben, das schafft eine tiefe und nachhaltige Stimulation.
Teil des Wochenprogramms “Alta Badia Sanité” (Gesundheit & Wohlbefinden) sind deshalb auch Aktivitäten, die gerade die mentale Regeneration fördern. Dazu gehört unter anderem die meditative Exkursion “Natur & Atmung”, die für Menschen aller Altersgruppen empfehlenswert ist. Zusammen mit der Physiotherapeutin und Kinesiologin Maria Pescollderungg wandert man am 18. Juli morgens um 9.30 Uhr von Armentarola zu den Almwiesen in Sass Dlacia unterhalb des Conturines Gipfels. Dabei lernen die Teilnehmer bewusstes Atmen und die neuesten Atmungstechniken. Der Austausch von O2 und CO2 ermöglicht es, dass die Sauerstoffzufuhr alle Zellen des Körpers erreicht, das gesamte Gewebe wie auch das Gehirn. Mit den richtigen Techniken kann der Atmungsprozess erweitert werden und das ermöglicht auch eine spürbare Entspannung und eine Verbesserung des Lebensgefühls. Zusätzlich gibt es noch Angebote wie zum Beispiel eine Pilates Sitzung und einen Workshop, bei dem es um die Vorzüge der Chromotherapie geht. Zu diesem Termin am 16. Juli um 21.15 Uhr referiert Dr. med. Fausto Neeresh Pagnamenta.

Gesundheit und Wohlbefinden sind nicht nur von physischen und mentalen Umständen abhängig. Es geht dabei um einen Lebensstil, der auch zahlreiche andere Faktoren berücksichtigt. Dazu gehört eine gesunde und ausgewogenen Ernährung, die reich an Vitaminen ist und wenig Fettanteile hat. Wie sich das bestmöglich realisieren lässt, ist das Thema eines Kochkurses zusammen mit Andrea Irsara im Gourmet Hotel Gran Ander. Termine sind am 19. und 26. Juli jeweils um 15.00 Uhr. Die richtige Ernährung ist ein Thema, für das vor allem auch Kinder sensibilisiert werden sollten. Zu diesem Zweck wird eigens eine Veranstaltung für Kinder und ihre Eltern realisiert. Dabei geht es darum, wie die physischen und mentalen Aktivitäten der Kinder aktiviert werden können. Gerade in Zeiten, in denen sich Bewegungsarmut und Fettleibigkeit stark verbreiten, sind entsprechende Maßnahmen extrem wichtig. Für die Teilnahme werden die Kinder auch belohnt. Nach einigen Stunden Bewegung an der frischen Luft gibt es für sie ein Säckchen mit einem Imbiss, bestehend aus guten und gesunden Lebensmitteln. Eine Mahlzeit, die optimal auf die Bedürfnisse der Kinder eingeht.

MOVIMËNT – SICH BEWEGEN UND WOHLFÜHLEN MITTEN IN DER NATUR
Für sportliche Menschen bieten die beiden Anlagen am Piz Sorega und Piz La Ila auf 2000m Höhe geradezu paradiesische Bedingungen. Die Plattformen begeistern mit herrlichen Ausblicken und dazu verschiedensten Fitnessangeboten wie zwei ganz natürlichen Kneippstationen und Wegen für den Fußreflex. Der Eintritt zu diesen beiden Einrichtungen ist kostenlos.
Die beiden “Movimënt” Anlagen sind mit den Kabinenbahnen in S.Cassiano und La Villa sehr einfach zu erreichen. Besonders attraktiv ist es mit dem Mountain Pass Alta Badia, denn mit ihm können Erwachsene und Kinder die 15 im Sommer aktiven Liftanlagen, dazu die Buslinien rund um die Sella Gruppe sowie im Gadertal, Grödner Tal, Pustertal und bis Bozen benützen. Zum Mountain Pass gehören auch zahlreiche Vergünstigungen wie etwa für den Eintritt ins Schwimmbad, Eisstadion, in den Biotop, den Adventure Park sowie für zahlreiche Tagesausflüge und vielem mehr. Den Mountain Pass gibt es bei den Tourismusbüros in Alta Badia. Den Pass wird in verschiedenen Versionen angeboten mit unterschiedlichen Preisen. Für Kinder bis zu 6 Jahren ist er gratis, wenn zusammen mit ihm ein Erwachsenenpass erworben wird. www.mountianpass.it

…BEI KERZENLICHT IN S.CASSIANO
Teil des Konzepts Gesundheit & Wohlbefinden ist auch ein ebenso ungewöhnlicher wie eindrucksvoller Event am 21. August. Ab 21.00 Uhr wird in den Häusern im Zentrum von S.Cassiano das Licht abgeschaltet und der Ort wird ausschließlich mit Kerzen und Fackeln beleuchtet. Und damit entsteht eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre mit stimmungsvollem Licht, Ruhe und Entspanntheit. Parallel dazu werden die Restaurants Gerichte anbieten, die einfach zuzubereiten sind, damit auch dabei technischer Aufwand und Energie gespart werden können. Begleitet wird dieses Erlebnis von stimmungsvoller akustischer Musik ohne Verstärker. An diesem Abend kann jeder erleben und fühlen, wie die Sinne sensibilisiert werden und wie sich ein neues Gefühl für die Natur und ihre Schätze schaffen lässt.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Schlagworte in Veranstaltungen