Reisemarkt 10. Dezember 2019

Radreise durch Russland

Pressebild zu »Radreise durch Russland«

Pressebild zu »Radreise durch Russland«
© Paradise Voyage

Schnieder Reisen nimmt geführte Radreise zur Wolga und zum Goldenen Ring ins Programm

Eine Radreise nach Moskau, zur Wolga und zu den altrussischen Städten am Goldenen Ring ist neu im Programm des Hamburger Reiseveranstalters und Radreise-Spezialisten Schneider Reisen. Die Gruppenreise nach Russland gewährt bei einem Kochkurs und einem Matrioschka-Malkurs intensive Einblick in die russischen Traditionen.

Twer, Sergijew Possad und Wladimir sind nur einige der Ziele einer neuen Radreise aus dem Programm des Radreise-Spezialisten Schnieder Reisen. Die geführte Tour zur Wolga und zum Goldenen Ring ist eine Reise in die Geschichte Russlands und in abgeschiedene, ländliche Regionen.
Kleine Dörfer und interessante Städte säumen die Route. Am Goldenen Ring liegen die altrussischen Städte, die für die lange Historie und die prachtvolle Architektur der Kirchen, Klöster und Kreml bekannt sind. Gleichzeitig führt die Gruppenreise in einen vielfältigen Naturraum. Die Wolga ist der längste Strom Europas und bietet eine beeindruckende Kulisse für Radtouren.
Neben einem umfangreichen Besichtigungsprogramm werden die Teilnehmer der Reise selbst aktiv: Bei einem Matrioschka-Malkurs in Sergijew Possad und einem Kochkurs in Twer erhalten sie Gelegenheit, mehr über die russischen Traditionen zu erfahren.

Die 9-tägige geführte Radreise startet und endet in Moskau, wird mit maximal 16 Teilnehmern durchgeführt und kostet ab 1.699 Euro. Im Preis enthalten sind acht Übernachtungen, ein ausführliches Besichtigungsprogramm, die Radreise-Leitung (englischsprachig, ggf. auch deutschsprachig), Leih-Mountainbikes, Begleitfahrzeug und Gepäcktransport, Wasser während der Radtouren, ein Kochkurs, ein Matrioschka-Malkurs sowie die Zugfahrt von Wladimir zurück nach Moskau.
Die Etappen sind mit maximal 45 km pro Tag überschaubar, sodass genug Zeit für Besichtigungen bleibt. Einige Etappen verlaufen auf asphaltierten Strecken, einige auch auf unbefestigten, aber gut fahrbaren Routen.

Die Reise ist noch bis Ende Januar 2020 zum Frühbucherpreis buchbar.

10.12.2019

https://www.schnieder-reisen.de/reiseart/reise/die-wolga-der-goldene-ring/

Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Bramfelder Straße 115
22305 Hamburg
040 - 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen ist Spezialist für Reisen nach Nord- und Osteuropa. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit Pionier im Baltikum. Auch Polen, Russland und das Kaliningrader Gebiet zählen zur Kernkompetenz des Reiseveranstalters, der hier ebenfalls bereits seit Jahrzehnten aktiv ist. Daneben finden sich aber auch Weißrussland, die Ukraine, Georgien, Armenien sowie Skandinavien, Irland und Großbritannien im Reiseprogramm.
Das Angebot reicht von Gruppenreisen und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten bis zu maßgeschneiderten Gruppenreisen und Themenreisen auf den Spuren der Musik, Kunst oder Literatur. In Zusammenarbeit mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. führt Schnieder Reisen außerdem Gedenkreisen nach Osteuropa durch.

Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH

Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH
Reisespezialist für Nord- und Osteuropa

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Schlagworte in Reisemarkt