Reisebüros & Vertrieb 27. November 2017

CTS und A&O übernehmen Kosten für Klassenfahrt

CTS und A&O übernehmen Kosten für Klassenfahrt

CTS und A&O übernehmen Kosten für Klassenfahrt
© CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH

Pressemitteilung

Lemgo, 21.11.2017

Um den Schülerinnen und Schülern der Klasse 10d der Realschule Halle (Westf.), die ihre geplante Klassenfahrt nach London kurzfristig storniert hat, doch noch eine Reise zu ermöglichen, übernehmen CTS und A&O die Kosten in Höhe von 7.250 € für eine fünftägige Klassenfahrt nach München.

Nach einem Anschlag in der Londoner U-Bahn im September hat die Klasse 10d der Realschule Halle (Westf.) ihre Klassenfahrt für die darauffolgende Woche storniert. Durch die Erhöhung der Sicherheitsstufe waren Eltern und Schüler zu verunsichert. Aufgrund der kurzfristigen Stornierung fielen hohe Kosten an. Damit brach die Hoffnung der Klasse, gemeinsam eine andere Reise durchführen zu können, in sich zusammen.

Der auf Klassenfahrten spezialisierte Reiseveranstalter CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH aus Lemgo wurde durch die Presse auf den Fall aufmerksam. „Wir sind uns des Dilemmas der Schulen in diesen Fällen bewusst“, sagt CTS Geschäftsführer Christoph Knobloch. „Bei der Durchführung einer Klassenfahrt liegt eine sehr hohe Verantwortung bei den begleitenden Lehrern. Wenn sich Schüler, Eltern und die begleitenden Lehrer vor der Reise unwohl fühlen, muss dies offen angesprochen werden. In einer solchen Situation versuchen wir immer zu unterstützen, indem wir ausführlich über die Situation vor Ort informieren, falls notwendig Alternativen anbieten und Stornierungskosten so gering wie möglich halten.“

Mit dem Jugendunterkunftsanbieter A&O arbeitet CTS seit vielen Jahren sehr erfolgreich zusammen, und so lag es nahe, den Partner in die Lösung einzubeziehen. „Als die Anfrage von CTS kam, waren wir natürlich sofort bereit zu helfen“ sagt A&O Firmensprecher Philipp Winter. „Die Klasse hatte sich ein ganzes Jahr auf die gemeinsame Reise gefreut. Die Enttäuschung der Schüler musste riesengroß sein.“ Spontan bot A&O einen kostenfreien Aufenthalt in einem seiner Hostels für die Schulklasse an.

Auf dieser Grundlage bot CTS der Realschule eine kostenfreie fünftägige Klassenfahrt nach München inklusive An- und Abreise mit dem Bus im Wert von 7.250 € an. Die Realschule und insbesondere die Klasse 10d nahmen dieses Angebot gern an. Die Fahrt findet vom 16.04. bis zum 20.04.2018 statt. Geplant ist unter anderem ein ganztägiger Busausflug zur Zugspitze. Die offizielle Übergabe der Klassenfahrt findet am 21.11.2017 um 13:00 Uhr in der Realschule statt.

Pressekontakt:
CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH • Oliver Drexhage • Steinweg 15 • 32657 Lemgo
Tel.: 05261 2506 5880 • Fax: 05261 2506 5946 • E-Mail: oliver.drexhage@cts-reisen.de

CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH

CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH
Klassenfahrten und Gruppenreisen maßgeschneidert

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorCTS Gruppen- und Studienreisen GmbH

Pressebildcts_und_ao_uebernehmen_kosten_fuer_klassenfahrt_.jpg ©CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH

SchlagworteKlassenfahrt Spende Terror

Textlänge367 Wörter/ 2658 Zeichen

Ähnliche News

GutBürger.Reisen - weiter in Richtung Klimaschutz

Pressebild zu »GutBürger.Reisen - weiter in Richtung Klimaschutz«Das nachhaltige online-Reisebüro https://GutBuerger.Reisen ist vor ca. einem Monat gestartet. Wie läuft es denn inzwischen so? »Weiterlesen

24/7 Rent a car service in UAE

Pressebild zu »24/7 Rent a car service in UAE«Amex Rental Car UAE, the Dubai’s premiere modest luscious car rental service with more than 100+ luxurious cars providing best services, is renowned across all over in Dubai meeting today’s tech-savvy needs of consumers. As the company continues to expand the services by introducing new branded … »Weiterlesen

Schlagworte in Reisebüros & Vertrieb