Medien & Bücher 07. Juli 2010

Panoramaweg Schwarzatal: Auf malerischen Wegen zurück zur Natur

Pressebild zu »Panoramaweg Schwarzatal: Auf malerischen Wegen zurück zur Natur«

Pressebild zu »Panoramaweg Schwarzatal: Auf malerischen Wegen zurück zur Natur«
© Publicpress

Fernab der belebten Verkehrsstraßen verläuft der Panoramaweg Schwarzatal durch unberührte Natur, verträumt rauschende Wälder, bunt blühende Wiesen, stille Waldteiche, tiefe Täler und romantische Berge berauschen die Sinne. Die Route verläuft auf malerischen, oftmals naturbelassenen Wegen von der Mündung der Schwarza in die Saale rechtsseitig bis zu ihrer Quelle und linksseitig zurück zur Saale. Der Weg verbindet den Rennsteig mit der Burgenlandschaft der Saale. Die 135,8 km lange Strecke überrascht mit einer abwechslungsreichen Landschaft: ruhige Seitentäler, die auf Berggipfel führen und romantische Pfade entlang des felsigen Ufers der Schwarza liefern nachhaltige Natureindrücke. Herrliche Panoramen einer reizvollen Mittelgebirgslandschaft bieten die zahlreichen Aussichtstürme. Eine Vielzahl an Stauseen fügen sich harmonisch in das einzigartige Flusssystem der Schwarza ein. Die Schwarza ist der goldreichste Fluss Deutschlands. Ungefähr vier Tonnen Gold wusch man aus dem Kies des Flusses. Auf ins Schwarzatal!

PUBLICPRESS gibt nun die passende Karte zum Wanderweg heraus. Der Geseker Verlag hat in Zusammenarbeit mit den lokalen Touristikverbänden alles zusammengestellt, was für Wanderer wichtig ist: Die komplette Route ab Rudolstadt über Kratzhütte und Großbreitenbach sowie zahlreiche Informationen und Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Freizeit- und Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke. Die Karte ist im praktischen Leporello-Format gefaltet und, wie alle Wanderkarten von Publicpress, wetter- und reißfest und mit einem UTM-Gitter ausgerüstet, das mittels eines GPS-Gerätes die genaue Orientierung im Gelände ermöglicht.

Die Wanderkarte „Panoramaweg Schwarzatal“ im Maßstab 1 : 25 000 gibt es für 4,95 Euro im Buchhandel (ISBN 978-3-89920-599-2), unter www.publicpress.de und natürlich in den Tourist-Informationen der Region.

Publicpress Verlag

Publicpress Verlag
Die Karten mit der Sonne

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Einfach Spitze! Das Kochbuch vom Sternekoch für neue Spargel-Freuden

Pressebild zu »Einfach Spitze! Das Kochbuch vom Sternekoch für neue Spargel-Freuden«Königliches Gemüse für Jedermann Neue kreative Spargel-Rezepte von Martin Scharff, dem kulinarischen Schlossherr in Heidelberg »Weiterlesen

Schlagworte in Medien & Bücher