Medien & Bücher 26. April 2010

Neue Radwanderkarte erschienen: Die letzte Etappe des Rhein-Radwegs: Köln – Rotterdam

Cover Rhein-Radweg 5 Köln-Rotterdam

Cover Rhein-Radweg 5 Köln-Rotterdam
© Publicpress Verlag

Die 5. und letzte Etappe des Rhein-Radwegs führt entlang des Niederrheins von Köln über die deutsch-niederländische Grenze bis nach Rotterdam. Die abwechslungsreiche Route verläuft mal auf dem Rheindeich, mal durch romantische Flussauen, vorbei an historischen Stadtkernen und durch lebhafte Großstädte. Am unteren Niederrhein
sowie in den Niederlanden entdeckt der Radler die Vorzüge des idyllischen
Landlebens. Mit einem Besuch des weltbekannten Doms, des Schokoladenmuseums oder des Römisch-Germanischen Museums hat Köln kulturell viel zu bieten. Shoppingfans zieht es in Düsseldorf auf die schicke Königsallee, in der Altstadt und an der Rheinuferpromenade laden Cafés, Kneipen und Brauhäuser zum Verweilen ein. Zwischen Düsseldorf und Oberhausen befinden sich sehenswerte Zeugnisse der Industriekultur. Duisburg präsentiert sich mit einem großen Binnenhafen. Auf der niederländischen Seite sind z. B. in Nijmegen das Rathaus und die Sint-Stevenskerk besonders sehenswert. Als letztes Highlight der Tour erreichen Sie Rotterdam mit dem beeindruckenden Hafen, der zu den größten der Welt zählt.
PUBLICPRESS gibt nun die passende Karte zum Weg heraus. Der Geseker Verlag hat in Zusammenarbeit mit den lokalen Touristikverbänden alles zusammengestellt, was für Radwanderer wichtig ist: Die komplette Route ab Köln bis Rotterdam über Xanten und Nijmegen sowie zahlreiche Informationen und Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Freizeit- und Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke. Die Karte ist im praktischen Leporello-Format gefaltet und, wie alle Radwanderkarten von Publicpress, wetter- und reißfest und mit einem UTM-Gitter ausgerüstet, das mittels eines GPS-Gerätes die genaue Orientierung im Gelände ermöglicht.
Die Radwanderkarte „Rhein-Radweg 5 Köln – Rotterdam“ im Maßstab 1 : 50 000 gibt es für 6,95 Euro im Buchhandel (ISBN 978-3-89920-569-5), unter www.publicpress.de und natürlich in den Tourist-Informationen der Region.

Publicpress Verlag

Publicpress Verlag
Die Karten mit der Sonne

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorPublicpress Verlag

SchlagworteKöln Leporello Radwanderkarte Reißfest Rhein-Radweg 5 Rotterdam Wetterfest

Textlänge257 Wörter/ 1982 Zeichen

Ähnliche News

IBIS KÖLN CENTRUM: DIE VIELFALT DES WOHNENS

Alpenhütte im frisch renovierten ibis Köln CityAlpenzauber, eine Reise durch die Zeit oder das „bunte“ Köln entdecken – das ibis Köln Centrum begeistert nach dem nun komplett abgeschlossenen, umfassenden Umbau mit einer beeindruckenden Vielfalt des Wohnens. Ob modern oder inspirierend-individuell, das neue Ambiente des Hotels macht den … »Weiterlesen

Schlagworte in Medien & Bücher