Cruises & Ferries 06. Juni 2011

Schiffsausflüge ab Kolobrzeg (Kolberg) an der Ostsee

Pressebild zu »Schiffsausflüge ab Kolobrzeg (Kolberg) an der Ostsee«

Pressebild zu »Schiffsausflüge ab Kolobrzeg (Kolberg) an der Ostsee«
© Kolberg-Café

Ausflugsfahrten mit dem Schiff stehen nicht nur bei Kindern hoch im Kurs, sondern auch bei Erwachsenen. Vor allem, wenn diese Interesse am Hochseeangeln oder schlicht an einer frischen Brise an Bord eines Kutters oder Fahrgastschiffs haben. In Kolobrzeg (Kolberg) an der polnischen Ostseeküste gibt es ein buntes Angebot von Ausflugs- und Angelfahrten mit Schiffen. Im Hafen sind die Anbieter mit Informationsständen und kleinen Büros vertreten.

Wer in Kolobrzeg zu einer Ausflugsfahrt beispielsweise entlang der Küste oder einer romantischen Fahrt durch die Abendsonne aufbrechen möchte, muss weder lange nach Angeboten suchen noch sehr viel Geld einkalkulieren. Direkt am Leuchtturm liegen Ausflugsschiffe bereit, die kurze Fahrten oder mehrstündige Ausflüge aufs Ostseewasser anbieten. Die Tickets für die Fahrten gibt es direkt an den Gangways zu den Schiffen. Darunter sind Ausflugsschiffe mit Komfort, aber auch nachgebaute Segelschiffe (mit Motor) und sogar - besonders bei Kindern beliebte - 'Piratenschiffe'. Es ist zu empfehlen, ein paar Stunden vorher schon Karten zu kaufen, aber auch kurz vor Fahrtbeginn kann man meistens noch mit an Bord gehen.

Angler finden interessante Angebote direkt im Fischerhafen. Dort haben einige Kutterkapitäne Büros, in denen sich die Mitfahrt buchen lässt. Adressen und Kontaktmöglichkeiten auch für die vorherige Anfrage bietet die Internetseite Kolberg-Café unter der Internetadresse www.kolberg-cafe.de/schiffsausflug.html. Besonders das Dorschangeln auf hoher See ist bei Gästen sehr beliebt; auch Scholle, Meerforelle, Hornhecht und Heilbutt kann man an die Angel bekommen. Wer nicht selbst angeln möchte, kann morgens am Hafen frisch gefangenen Fisch kaufen. Die Fischimbisse und Fischrestaurants am Hafen und in der Stadt bieten natürlich auch zubereitete Fischspezialitäten an. Meistens werden diese nach Portionsgröße abgerechnet, so dass man je nach Hunger einen größeren oder kleineren Fisch wählen kann. Das ist für Gäste aus Deutschland etwas ungewohnt, weil in der Regel Gramm-Preise angeboten werden. Dafür ist es auch sehr flexibel.

Rudern und Kanufahren ist ebenso möglich: Allerdings nicht auf dem Meer, sondern auf dem Fuß Parseta (Persante), der in Kolobrzeg in die Ostsee mündet. Neben dem Hochhaus 'Nad Parseta' gibt es einen Ruderclub, der auch Boote verleiht. Auch Fluss-Rundtouren sind im Sommer im Angebot, dann selbstverständlich mit Kapitän auf einem Holzboot.

Wasser- und Bootsfreunde kommen in Kolobrzeg also auf jeden Fall auf ihre Kosten. Und wer sich einen Tagesausflug gönnen möchte, dem sei noch die Fährüberfahrt auf das dänische Bornholm empfohlen. Sogar mehrtägige Fahrten sind möglich. Auch dazu bietet das Internetangebot des Kolberg-Cafés Informationen.

Jens Hansel

Jens Hansel
Kolberg-Café

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorJens Hansel | Kolberg-Café

Pressebildausflugshafen_000.jpg ©Kolberg-Café

SchlagworteAusflugsschiff Fähre Fährfahrt Kolberg Kolobrzeg Küste Ostsee Polen Schiffsausflug

Textlänge388 Wörter/ 2780 Zeichen

Ähnliche News

Behringer Touristik Sonderprogramm FLUSSKREUZFAHRTEN 2019

Sonderprogramm Flusskreuzfahrten 2019Unter dem Motto "LEINEN LOS: Der Weg ist das Ziel“ hat Behringer Touristik ein neues Sonderprogramm FLUSSKREUZFAHRTEN 2019 aufgelegt. Behringer Touristik bietet Flusskreuzfahrten intensiv seit 2006 mit jeweils eigenem Sonderprogramm an und seit vielen Jahren nun auch als A-ROSA Platinpartner … »Weiterlesen

Schlagworte in Cruises & Ferries