Cruises & Ferries 28. Februar 2018

Schiff Ahoi: Kein Aufpreis für Kreuzfahrten beim Reiseschutz von LTA

Logo LTA

Logo LTA
© Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH

Reiserücktritt- und Krankenschutz für Schiffsreisen sind bei manchen Anbietern deutlich teurer als für Reisen per Flugzeug, Auto oder Bahn. Nicht so bei der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA).

„Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön…“, aber leider auch nicht ganz billig. Dennoch boomt der Kreuzfahrtmarkt und verzeichnet seit Jahren starke Zuwachsraten. Zum Reisepreis kommen meistens noch einige Kosten für nicht inkludierte Leistungen, wie zum Beispiel Ausflüge, hinzu. Trotzdem sollte man nicht am falschen Ende sparen und auf den notwendigen Reiseschutz verzichten. Doch bei vielen Versicherungsanbietern ist genau dieser Reiseschutz für Schiffsreisen im direkten Vergleich zu Flugzeugreisen und Reisen per Auto oder Bahn deutlich teurer. Mit steigendem Reisepreis werden die Preisunterschiede für die gleichen Versicherungsleistungen teilweise sogar immer größer. Diese verkehrsmittelbedingten Aufschläge sind bei der LTA kein Thema. Schiffsreisende können aus dem umfangreichen Angebot das für Sie passende Versicherungspaket wählen und zusammenstellen, ohne Aufschläge in Kauf nehmen zu müssen.

Fair versichert mit der LTA - auch auf See

Mit dem LTA-Reiseschutz „All in One“ beispielsweise, sind Urlauber - unabhängig ob Schiffs-, Flug-, Auto- oder Bahnreise - rundum gut versichert. Neben einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Reise-Ausfallschutz enthält das „Rundum-Sorglos-Paket“ auch eine Reisegepäck-Versicherung sowie eine Auslandsreise-Krankenversicherung, welche sowohl Auslands- als auch Inlandsreise-Rückholkosten beinhaltet. Reisende können zudem spezielle Reise-Beistands- und Assistance-Leistungen und eine Umbuchungsgebühren-Versicherung in Anspruch nehmen. Ebenso unabhängig vom Verkehrsmittel, mit dem der Urlaub angetreten werden soll, steht Versicherten beim „All in One“-Reiseschutz eine 24-Stunden-Notruf-Servicenummer zur Verfügung.

„Sicherlich würden die im Schadensfall teilweise signifikant höheren Kosten bei einigen Reisemitteln auch bei der LTA eine Differenzierung der Tarife in diesem Bereich rechtfertigen, aber wir setzten bei unseren Angeboten auf Transparenz und leicht verständliche Tarifmodelle. Diese gelten generell immer für alle Reisemittel, egal ob die Reise mit dem Flugzeug, dem Schiff, dem Auto, dem Bus oder per Bahn gemacht wird“, kommentiert LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka die Tarifpolitik.

Neue Checkliste zum Thema Kreuzfahrten

Um ihre Kunden vor unangenehmen Überraschungen im Urlaub zu bewahren, stellt die LTA auf ihrer Internetseite verschiedene Checklisten zur Reisevorbereitung kostenfrei zur Verfügung, unter anderem zu den Themen Fluggastrechte, Impfschutz, Reisemedizin oder Zollbestimmungen. Neu ist jetzt eine Checkliste speziell für das Thema Kreuzfahren. Zu finden sind die LTA Checklisten unter: https://www.lta-reiseschutz.de/de/services/reisetipps/

LTA auf der ITB 2018

Medienvertreter, die sich im persönlichen Gespräch über die aktuellen Reiseschutztrends informieren möchte, können vom 7. bis 9. März auf der ITB mit dem Geschäftsführer der LTA und Experten für Reiseschutz, Dr. Michael Dorka, ein Interview führen. Die LTA ist auf dem Stand der asr (Allianz selbständiger Reiseunternehmen - Bundesverband e.V.) in der Halle 25, Stand 137, zu finden. Auch potentielle neue Kooperationspartner von LTA sind herzlich eingeladen auf der ITB mit Dr. Dorka zu sprechen. Ebenso finden Reiseveranstalter und Reisemittler, die sich darüber informieren möchten, welche Auswirkungen die neue Pauschalreiserichtlinie hat und welche Möglichkeiten es gibt, sich dagegen entsprechend zu versichern, am Stand von LTA kompetente Ansprechpartner.

Terminvereinbarungen für die ITB 2018 sind ab sofort unter Telefon
+49 (0) 30 43 73 43 43 oder E-Mail dialog@pr4you.de möglich.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Lifecard-Travel-Assistance

Lifecard-Travel-Assistance
Gesellschaft für Reiseschutz mbH

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorLifecard-Travel-Assistance

Pressebildlta-logo-400_1.jpg ©Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH

SchlagworteGanzjahres-Reiseschutz Kreuzfahrten Reiseschutz

Textlänge487 Wörter/ 3928 Zeichen

Ähnliche News

Start der Kreuzfahrtsaison 2019 bei Parken und Meer

Start der Kreuzfahrtsaison in Hamburg 2019 bei Parken und Meer2019 AHOI! Am 2. Februar 2019 heißt es wieder „Leinen los“ in Hamburg! Als erstes Schiff der Kreuzfahrtsaison 2019 begrüßt PARKEN UND MEER am Kronprinzkai in Hamburg/Steinwerder die AIDAaura, die von ihrer 117tägigen Weltreise zurückkommt. Insgesamt wird PARKEN UND MEER 2019 bei … »Weiterlesen

Schlagworte in Cruises & Ferries