Cruises & Ferries 04. Mai 2015

Regal Princess läuft erstmals Hamburg an – Flaggschiff von Princess Cruises im Sommer in der Ostsee unterwegs

Die Regal Princess vor den St. Pauli Landungsbrücken

Die Regal Princess vor den St. Pauli Landungsbrücken
© Hamburg Cruise Center e.V.

Hamburg – Großer Bahnhof für die Regal Princess in der Hansestadt. Beim Erstanlauf des Schiffs in Hamburg (am 30. April) gaben sich nicht nur Vertreter von Stadt, Hafen und Cruise Center die Ehre. Der Premierenanlauf des erst vor einem Jahr in Dienst gestellten Flaggschiffs der amerikanischen Luxusreederei (www.princesscruises.de) im Hamburger Hafen begeisterte auch die 3.500 Passagiere an Bord, die am Abend weiter in Richtung Kopenhagen fuhren.

In den kommenden Sommermonaten ist die Regal Princess in der Ostsee unterwegs und wird dabei auch regelmäßig Warnemünde anlaufen, wo deutsche Kreuzfahrer zusteigen können. Für diese steht während der beliebten Fahrten mit Stopps u.a. in Oslo und St. Petersburg auch eine deutschsprachige Gästebetreuung zur Verfügung.

Anfang September geht es für die Regal Princess dann wieder über den Atlantik ins Winterdomizil Karibik.

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de

********************************

Über Princess Cruises

Princess Cruises bietet mit einer Flotte von 18 luxuriösen Schiffen Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Die zuletzt 1,3 Mio. Passagiere genießen größten Komfort und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord. Die Princess-Flotte besteht aus modernen Schiffen mit einer Kapazität zwischen 680 und 3.600 Gästen und steuert auf über 150 unterschiedlichen Routen fast 350 Häfen an. Für 2017 ist die Indienststellung eines weiteren Neubaus angekündigt.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorINEX Communications

Pressebildregal_princess_in_hamburg.jpg ©Hamburg Cruise Center e.V.

Textlänge200 Wörter/ 1543 Zeichen

Ähnliche News

Essen wie bei den O’Neals: Big Chicken Restaurant der NBA-Legende auch auf Carnivals neuer Mardi Gras – Street Eats: Leckereien „auf die Hand“

Pressebild zu »Essen wie bei den O’Neals: Big Chicken Restaurant der NBA-Legende auch auf Carnivals neuer Mardi Gras – Street Eats: Leckereien „auf die Hand“«München – Carnival Cruise Line dringt mit der 5.200 Passagieren Platz bietenden Mardi Gras in neue Dimensionen vor. Das gilt nicht nur für die Gästezahl des nach dem überhaupt ersten Schiff der 1972 gegründeten Reederei benannten Neubaus oder der ersten Achterbahn auf einem Ozeanriesen. Auch … »Weiterlesen

Schlagworte in Cruises & Ferries