Cruises & Ferries 13. Februar 2015

Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. benennt die oberste Managementebene

Pressebild zu »Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. benennt die oberste Managementebene«

Pressebild zu »Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. benennt die oberste Managementebene«

Wiesbaden/Frankfurt, im Februar 2015. Die Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. (NASDAQ: NCLH) hat in der letzten Woche die direkt an President und Chief Executive Officer Frank J. Del Rio berichtenden Führungskräfte benannt.
Neu ernannt wurden:
• Bob Binder, President of International Operations
• Howard Sherman, Executive Vice President, Revenue Management
• Robin Lindsay, Executive Vice President, Vessel Operations
• Victor Gonzalez, Executive Vice President, Supply Chain and Logistics Management
• Harry Sommer, Senior Vice President and Chief Integration Officer
Drew Madsen übt unverändert die Position des President und Chief Operating Officer bei Norwegian Cruise Line aus, während Jason Montague in gleicher Position für die Marken Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises verantwortlich zeichnet. Wendy Beck ist weiterhin als Executive Vice President and Chief Financial Officer tätig. Ihr Aufgabenbereich wird um zusätzliche Verantwortlichkeiten im Bereich Support Services erweitert.
„Die Norwegian Cruise Line Holdings befindet sich auf einem unglaublichen Wachstumskurs. In enger Zusammenarbeit haben der Verwaltungsrat und ich unsere Visionen für die Zukunft abgestimmt sowie festgelegt, wie wir die Kernkompetenzen unserer drei großartigen Marken und die Stärken unserer 30.000 Teammitglieder am besten herausstellen“, so Del Rio. „Zu diesem Zweck haben wir eine Organisationstruktur mit zentralen und markenspezifischen Funktionsbereichen geschaffen sowie erfahrene Führungskräfte ernannt, die diese Visionen umsetzen werden.“

Über Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.
Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. (NASDAQ: NCLH) ist ein diversifiziertes Kreuzfahrtunternehmen, das weltweit führende Kreuzfahrtreedereien betreibt, die die Marktsegmente von modern bis luxuriös unter den Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises umfassen.
Diese Marken verfügen gemeinsam über 21 Schiffe mit rund 40.000 unteren Betten und laufen mehr als 430 Destinationen weltweit an. Unter den Marken des Unternehmens werden bis 2019 sechs neue Schiffe eingeführt.
Norwegian Cruise Line ist der Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie und hat vor allem mit der Einführung des Freestyle Cruising®-Konzepts, mit dem die Reederei ihren Gästen mehr Freiheit und Flexibilität an Bord einer der modernsten Kreuzfahrtflotten weltweit bietet, die Branche revolutioniert. Oceania Cruises ist Marktführer im gehobenen Premium-Kreuzfahrtsegment und zeichnet sich durch eine der exquisitesten Küchen auf See, kulinarische Gourmeterlebnisse, elegante Kabinen, ausgezeichneten Service und destinationsfokussierte Kreuzfahrten aus. Regent Seven Seas Cruises ist Marktführer im Luxus-Kreuzfahrtsegment und bietet vollständig mit Suiten ausgestattete Schiffe, in höchstem Maße personalisierten Service und das Luxus-Kreuzfahrterlebnis mit den meisten Inklusivleistungen branchenweit, unter anderem mit Anreise, exzellenten Weinen und Spirituosen sowie unbegrenzten Landausflügen.
Weitere Informationen, Pressemitteilungen und Bildmaterial unter: http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Norwegian-Cruise-Line/

Global Communication Experts GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Norwegian Cruise Line
i.A. Steffi von Landenberg/Jana Bröll
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-024/034
f: +49 69 17 53 71-025/035
m: presse.ncl@gce-agency.com
w: www.ncl.de
w: www.gce-agency.com
Norwegian Cruise Line im Social Web:
www.facebook.com/NorwegianCruiseLineDeutschland
twitter.com/ncl_de

Global Communication Experts GmbH

Global Communication Experts GmbH
Kommunikationsagentur in der Tourismus-Industrie

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGlobal Communication Experts GmbH

Pressebildncl_logo_4.jpg

Textlänge412 Wörter/ 3580 Zeichen

Ähnliche News

Start der Kreuzfahrtsaison 2019 bei Parken und Meer

Start der Kreuzfahrtsaison in Hamburg 2019 bei Parken und Meer2019 AHOI! Am 2. Februar 2019 heißt es wieder „Leinen los“ in Hamburg! Als erstes Schiff der Kreuzfahrtsaison 2019 begrüßt PARKEN UND MEER am Kronprinzkai in Hamburg/Steinwerder die AIDAaura, die von ihrer 117tägigen Weltreise zurückkommt. Insgesamt wird PARKEN UND MEER 2019 bei … »Weiterlesen

Schlagworte in Cruises & Ferries