Cruises & Ferries 21. November 2011

Der Weihnachtsmann heißt Princess Cruises – Luxusreederei verschenkt bis zu 500 US-Dollar Bordguthaben

Da schmeckt der Rotwein: Bis zu 500 USD Bordguthaben schenkt Princess Cruises Passagieren, die bis zum 6.1.2012 eine Kreuzfahrt

Da schmeckt der Rotwein: Bis zu 500 USD Bordguthaben schenkt Princess Cruises Passagieren, die bis zum 6.1.2012 eine Kreuzfahrt
© Princess Cruises

München – Der Weihnachtsmann hat Konkurrenz bekommen. Rechtzeitig vor den Festtagen verschenkt Princess Cruises (www.princesscruises.de) großzügige Bordguthaben an künftige Passagiere.

Wer bis zum 6. Januar des kommenden Jahres eine Schiffsreise mit der amerikanischen Luxusreederei bucht, erhält pro Kabine 100 USD (ab 1.000 € Kreuzfahrtpreis pro Kabine), 200 USD (ab 3.000 €) oder gar 500 USD (ab 6.000 €) als Gutschrift auf sein Bordkonto gebucht.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Sonderraten (Princess Deals) sowie Buchungen auf der Emerald Princess für Abfahrten zwischen November 2011 und September 2012. Für dieses Schiff gelten in genanntem Zeitraum bereits andere Preisvorteile.

Weitere Informationen und Buchung in den Reisebüros
Internet: www.princesscruises.de

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorINEX Communications

Pressebildan_deck.jpg ©Princess Cruises

SchlagworteBordguthaben Princess Cruises

Textlänge115 Wörter/ 937 Zeichen

Ähnliche News

Schlagworte in Cruises & Ferries