Cruises & Ferries 15. April 2015

Den Sommer auf See begrüßen – Mittelmeer-Special von P&O Cruises an Bord der Oceana

Die P&O Oceana

Die P&O Oceana
© P&O Cruises

München – Wer dem Sommer an Bord eines Kreuzfahrtschiffes entgegensteuern möchte, dem bietet die britische Hochseereederei P&O Cruises (www.pocruises.de) kurzfristig zwei preisattraktive Mittelmeerkreuzfahrten.

Bereits am 29. April sticht die Oceana vom italienischen Genua aus in See. Auf dem Routenplan stehen Livorno, Neapel, Dubrovnik sowie ein Über-Nacht-Aufenthalt in Venedig, wo die Fahrt endet (7 Nächte ab 355 €).

Tags darauf (6. Mai) heißt es für das gut 2.000 Passagieren Platz bietende Schiff erneut „Leinen los“. Von der Lagunenstadt aus geht es über Montenegro, Korfu, Rom und Monte Carlo zum Zielhafen Genua (7 Nächte ab 355 €).

Bei Strecken lassen sich optimal zu einer zweiwöchigen Kreuzfahrt (von/bis Genua ab 710 €) kombinieren.

Weitere Informationen und Buchung unter www.pocruises.de oder im Reisebüro

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de

*******************************
Über P&O Cruises

P&O Cruises steht seit über 175 Jahren für britische Kreuzfahrttradition. Die Reederei verfügt über 8 Schiffe mit einer Kapazität zwischen 700 und 3.100 Passagieren und ist auf allen Weltmeeren zuhause. Das Unternehmen, das zur Carnival-Gruppe gehört, bietet traditionelles Hochseeerlebnis mit englischem Flair. Im Frühjahr dieses Jahres stieß mit der Britannia (3.600 Gäste) das neue Flaggschiff zur Flotte.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorINEX Communications

Pressebildoceana3.jpg ©P&O Cruises

SchlagworteKreuzfahrten Mittelmeer P&O Cruises

Textlänge185 Wörter/ 1467 Zeichen

Ähnliche News

Essen wie bei den O’Neals: Big Chicken Restaurant der NBA-Legende auch auf Carnivals neuer Mardi Gras – Street Eats: Leckereien „auf die Hand“

Pressebild zu »Essen wie bei den O’Neals: Big Chicken Restaurant der NBA-Legende auch auf Carnivals neuer Mardi Gras – Street Eats: Leckereien „auf die Hand“«München – Carnival Cruise Line dringt mit der 5.200 Passagieren Platz bietenden Mardi Gras in neue Dimensionen vor. Das gilt nicht nur für die Gästezahl des nach dem überhaupt ersten Schiff der 1972 gegründeten Reederei benannten Neubaus oder der ersten Achterbahn auf einem Ozeanriesen. Auch … »Weiterlesen

Schlagworte in Cruises & Ferries