Cruises & Ferries 25. Februar 2015

Über den Zustand der europäischen Fährbranche

Pressebild zu »Über den Zustand der europäischen Fährbranche«

Pressebild zu »Über den Zustand der europäischen Fährbranche«

Während im Zeitraum 2009 bis 2012 der europäische Reisesektor um drei Prozent gewachsen ist, schrumpfte die Fährbranche zur gleichen Zeit um ganze neun Prozent, lautet die nüchterne Analyse der aktuell am größten angelegten Studie zur europäischen Hochseefährbranche, durchgeführt vom Dublin Institute of Technology im Verlauf des Jahres 2014. In besagtem Zeitraum haben sich aufgrund der hohen Ölpreise die Flugpreise innerhalb Europas zum Teil fast verdoppelt – dennoch erreichten die Fährgesellschaften nicht in ausreichendem Maße ihre Zielgruppe.

Die Studie nennt auch gleich den Hauptgrund der Misere: Kaum eine der untersuchten Fährgesellschaften, zu denen alle großen und namhaften Reedereien Europas gehören, bietet ihr Transport- oder Mini-Kreuzfahrtangebot auf den großen und bekannten Internetreiseportalen an. Nur 16% aller Passagiere europaweit finden ihre Fährfahrt auf Expedia, Lastminute.com, Priceline und Co. 64% müssen dazu die Website der entsprechenden Fährgesellschaft im Internet suchen und dann dort buchen. Auch untersucht die Studie die Frage, weshalb nur 8% der Fähr- und Mini-Cruise-Tickets über stationäre Reisebüros und gerade einmal 9% über Reiseveranstalter verkauft werden.

36% der befragten Online-Reiseportale, die laut der Studie 75% ihres Umsatzes über die Vermittlung von Unterkünften generieren, würden ihren Kunden sehr gerne auch die passende Fährfahrt zum Ferienhaus auf Korsika, in Irland oder Schweden anbieten – ein von den Fährgesellschaften ungenutztes Potential. Viele Reisende würden sehr gerne auf den ihnen vertrauten Reisewebsites ihre Fährpassagen buchen, auch, um nicht erneut ihre Kreditkartendaten eingeben zu müssen.

Die komplette 80-seitige Studie untersucht ebenfalls die Erwartungshaltung der Passagiere gegenüber Fährpassagen in Sachen Preis, Bordservice und Bequemlichkeit und ist exklusiv über Pharos Datacom erhältlich. Das 1992 gegründete Travel-IT-Unternehmen betreibt Büros in London und Frankfurt am Main und stellt auf der ITB in Berlin in Halle 18 am Stand des Verbandes der Fährschifffahrt und Fährtouristik (VFF, Standnummer 111) aus.

Pharos Datacom Ltd.
Alan Warburton
Barckhausstr. 1
60325 Frankfurt am Main
Tel : +49 69 3329 6573
dach@pharosdata.com
http://www.pharosdata.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

HomeExchange wird zur weltweit führenden Haustausch-Community

Pressebild zu »HomeExchange wird zur weltweit führenden Haustausch-Community« HomeExchange wird zur weltweit führenden Haustausch-Community Cambridge, MA – 14. Januar 2019 –Emmanuel Arnaud, CEO von GuesttoGuest, und Charles-Edouard Girard, Executive Chairman, geben heute den Start der neuen HomeExchange Plattform bekannt, die sieben Communities unter einer … »Weiterlesen

Start der Kreuzfahrtsaison 2019 bei Parken und Meer

Start der Kreuzfahrtsaison in Hamburg 2019 bei Parken und Meer2019 AHOI! Am 2. Februar 2019 heißt es wieder „Leinen los“ in Hamburg! Als erstes Schiff der Kreuzfahrtsaison 2019 begrüßt PARKEN UND MEER am Kronprinzkai in Hamburg/Steinwerder die AIDAaura, die von ihrer 117tägigen Weltreise zurückkommt. Insgesamt wird PARKEN UND MEER 2019 bei … »Weiterlesen

Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen

Pressebild zu »Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen«Über die Online-Plattform von Forexfix können Reiseveranstalter kostengünstig ihre Leistungsträger im Ausland bezahlen und Währungsrisiken für ihre Zahlungen bequem absichern. Forexfix stellt nun eine neue Funktion vor. Es bietet kostenlos sog. Empfängerkonten. Dies ist … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Schlagworte in Cruises & Ferries