Hotels & Gastgewerbe 06. Oktober 2014

Wyndham Grand Frankfurt: Lynx Lunch: Leger-kommunikativer Mittagstisch in Designer-Ambiente

Pressebild zu »Wyndham Grand Frankfurt: Lynx Lunch: Leger-kommunikativer Mittagstisch in Designer-Ambiente «

Pressebild zu »Wyndham Grand Frankfurt: Lynx Lunch: Leger-kommunikativer Mittagstisch in Designer-Ambiente «

Frankfurt, Oktober 2014. Gemäß seinem Konzept als „Networking Urban Resort“ bietet das Wyndham Grand Frankfurt ab sofort unter dem Titel „Lynx Lunch“ einen leger-kommunikativen Mittagstisch an. Zur Wahl stehen zwei wechselnde Gerichte, davon mindestens eines vegetarisch, die wochentags zwischen 12.00 und 15.00 Uhr in der Lounge serviert werden. Gegessen wird – ganz unkonventionell – im stylischen Ambiente rund um die zentral positionierte LYNX Bar: „Jeder findet dabei sein bevorzugtes 'Plätzchen', sei es an einem der verschieden großen Tischen, auf einem Sessel, am Bar-Tresen oder im Stehen“, so Gisbert Kern, General Manager des First-Class-Hotels. „Die Gäste sollen miteinander ins Gespräch kommen und das alles in einer entspannter Atmosphäre.“ Zur Zielgruppe zählen die Hotelgäste, aber auch Geschäftsleute aus dem nahen Bankenviertel, Messebesucher, Touristen und vor allem Frankfurter aus der Nachbarschaft.

Täglich neue Gerichte – Gratis After-Work-Cocktail mit der Lynx Lunch Loyality Card
Der „Lynx Lunch“ überrascht mit täglich neuen Gerichten, die beispielsweise von Welsröllchen auf Blattspinat, dem The Lynx Gemüseburger mit Guacamole über Kalbsragout oder Ceasar´s Salad mit Anchovies bis hin zu einem Kartoffel-Kichererbsenauflauf mit Salat reichen. Im Festpreis von 9,90 Euro ist auch eine Kaffeespezialität inklusive. Zudem bietet das Hotel eine Bonuskarte an: Mit der „Lynx Lunch Loyality Card“ gibt es nach sechs erfolgten Lunch-Besuchen einen kostenfreien After-Work-Cocktail.

Die LYNX Bar im Wyndham Grand Frankfurt hat täglich von 17.00 bis 1.00 Uhr, freitags und samstags bis 2.00 Uhr geöffnet. Platzreservierungen werden telefonisch unter 069-907459360, per E-Mail an lynx@wyndhamgrandfrankfurt.com oder online unter www.wyndhamgrandfrankfurt.com entgegengenommen.
______________________________________________________________________

Das Wyndham Grand Frankfurt ist ein First-Class- und Designer-Hotel unweit des Mains und in fußläufiger Nähe zum Bankenviertel sowie dem Hauptbahnhof gelegen. Es gehört als drittes Haus in Deutschland dem gehobenen Markensegment der „Wyndham Grand Collection“ an und verfügt über 270 höchst modern und mit einem stylishen Design ausgestatte Zimmer. Das Haus versteht sich als „Networking Urban Resort“, und möchte Geschäftsreisende, Messebesucher, Touristen, Frankfurter, Trendsucher und Abenteuer gleichermaßen ansprechen. Besonders auffällig gestaltet sich die Lobby: Organische Formen in den Farben Weiß, Bronze und violetten Akzenten sowie zum Teil unverputzter Sichtbeton dominieren den um einen futuristisch anmutenden Kamin komplett offen gestalteten Raum. Umrahmt von großen Panoramafenstern schließt er sowohl die Rezeption, die Bar, einen Frühstücksraum und auch einen „Plug and Play Table“ ein. Das Wyndham Grand Frankfurt wird im Management der GCH Hotel Group geführt.

Mit über 120 Hotels in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Großbritannien, Spanien, Ungarn und Zypern ist die GCH Hotel Group eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Europa. Sie verfügt über mehr als 13.000 Hotelzimmer und verbucht jährlich über drei Millionen Gäste. Die Hotels werden von GCH geführt und unter renommierten Franchisemarken wie Wyndham, TRYP by Wyndham, Days Inn, Radisson Blu, Best Western, Mercure, Ibis, Holiday Inn und Steigenberger vermarktet. Der Wirkungskreis des Unternehmens umfasst das allgemeine Management, Verkauf & Marketing, E-Commerce, Revenue Management, Einkauf, Controlling sowie Business Development inklusive Hotelfinanzierung und Akquisition. Im aktuellen Treugast Investment Ranking wird GCH mit „AA“ geführt. Weitere Informationen zum Hotelportfolio sind unter www.gchhotelgroup.com abrufbar.

Bildmaterial: Die Pressemitteilung sowie Bildmaterial sind unter http://max-pr.eu/?p=8287 abrufbar oder können per E-Mail an marketing@grandcityhotels.com bestellt werden.

Adresse: Wyndham Grand Frankfurt, Wilhelm-Leuschner-Straße 32/34, 60329 Frankfurt am Main, Telefon 0 69-90 74 59 31-0, Fax: 0 69-90 74 59 335, E-Mail: info@wyndhamgrandfrankfurt.com, Internet: www.wyndhamgrandfrankfurt.com

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Gruber Strasse 2, 85551 Kirchheim bei München, Telefon: 0 89-20 09-43 33, Fax: 0 89-20 09-53 33, E-Mail: daechert@max-pr.eu, Internet: www.max-pr.eu

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autormax.PR

Pressebildwyndham_frankfurt_business_lunch.jpg

SchlagworteEssen Mittagstisch Wyndham Grand Frankfurt

Textlänge557 Wörter/ 4407 Zeichen

Ähnliche News

Leonardo Hotels engagiert sich für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Pressebild zu »Leonardo Hotels engagiert sich für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf«- Verleihung des Zertifikats zum audit berufundfamilie - Erste Hotelkette in Deutschland, die sich an dieser Initiative beteiligt »Weiterlesen

Hoteltag in Blankenburg am 9. Juli 2019 - Struktur & Strategie in der nachhaltigen Hotellerie

Hoteltag in Blankenburg am 9. Juli 2019 Struktur & Strategie in der nachhaltigen Hotellerie Gemeinsam mit der ETL ADHOGA möchten wir Sie am 9. Juli 2019 zu unserem nächsten Hotetag in den Harz einladen. Erfahren Sie in spannenden Vorträgen wie Sie sich die Verfahrensdokumentation … »Weiterlesen

Leonardo Hotels Central Europe zieht positive Geschäftsbilanz für 2018: Umsatz und Gästeanzahl signifikant gestiegen

Pressebild zu »Leonardo Hotels Central Europe zieht positive Geschäftsbilanz für 2018: Umsatz und Gästeanzahl signifikant gestiegen «Ein deutliches Wachstum verzeichneten die Leonardo Hotels Central Europe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018: Sowohl die Gästeanzahl als auch der Umsatz und der Logis-Erlös pro verfügbarem Zimmer (RevPAR) konnten signifikant erhöht werden. In das Portfolio der Unit wurden neun neue Hotels mit … »Weiterlesen

Spargelambulanz machte Station im Mercure Hotel Köln West

Die Spargelambulanz machte Station im Mercure Hotel Köln West„Achtung, hier kommt der Spargel“ – Mit blinkenden Warnleuchten fuhr die Spargelambulanz des Colonia Kochkunstvereins beim Mercure Hotel Köln West vor. Dort nahm der neue Hoteldirektor Torsten Stiegler das Königsgemüse entgegen und unterstützte damit die Spargelschäl-Aktion zugunsten der … »Weiterlesen

MAHLzeit bei Esskultour - Mercure Hotel Remscheid präsentierte sich mit neuem Restaurant-Konzept und kulinarischen Leckereien bei der Gourmetmeile

Sie überzeugten mit kulinarischen Köstlichkeiten bei der Esskultour Remscheid (v.l.): Koch Skender Adem und Direktor Marco KlijLammkotelett vom Grill mit Ratatouille und Rosmarinjus oder geeiste Gemüsesuppe „Gazpacho“ mit gegrillter Garnele, das Team vom Restaurant MAHLzeit überzeugte die Besucher der Esskultour auf der Alleestraße mit ausgewählten Spezialitäten. »Weiterlesen

Deutsche Bahn ist neuer Partner für das Loyalty Programm der Leonardo Hotels

Mit BahnBonus können „AdvantageCLUB“-Mitglieder attraktive Vorteile nutzen Die Deutsche Bahn ist neuer Partner für das Loyalty Programm „AdvantageCLUB“ der Leonardo Hotels. Ab sofort können Mitglieder mit jedem Hotelaufenthalt wertvolle BahnBonus Punkte sammeln und diese für … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe