Hotels & Gastgewerbe 06. Oktober 2014

Wyndham Grand Frankfurt: Lynx Lunch: Leger-kommunikativer Mittagstisch in Designer-Ambiente

Pressebild zu »Wyndham Grand Frankfurt: Lynx Lunch: Leger-kommunikativer Mittagstisch in Designer-Ambiente «

Pressebild zu »Wyndham Grand Frankfurt: Lynx Lunch: Leger-kommunikativer Mittagstisch in Designer-Ambiente «

Frankfurt, Oktober 2014. Gemäß seinem Konzept als „Networking Urban Resort“ bietet das Wyndham Grand Frankfurt ab sofort unter dem Titel „Lynx Lunch“ einen leger-kommunikativen Mittagstisch an. Zur Wahl stehen zwei wechselnde Gerichte, davon mindestens eines vegetarisch, die wochentags zwischen 12.00 und 15.00 Uhr in der Lounge serviert werden. Gegessen wird – ganz unkonventionell – im stylischen Ambiente rund um die zentral positionierte LYNX Bar: „Jeder findet dabei sein bevorzugtes 'Plätzchen', sei es an einem der verschieden großen Tischen, auf einem Sessel, am Bar-Tresen oder im Stehen“, so Gisbert Kern, General Manager des First-Class-Hotels. „Die Gäste sollen miteinander ins Gespräch kommen und das alles in einer entspannter Atmosphäre.“ Zur Zielgruppe zählen die Hotelgäste, aber auch Geschäftsleute aus dem nahen Bankenviertel, Messebesucher, Touristen und vor allem Frankfurter aus der Nachbarschaft.

Täglich neue Gerichte – Gratis After-Work-Cocktail mit der Lynx Lunch Loyality Card
Der „Lynx Lunch“ überrascht mit täglich neuen Gerichten, die beispielsweise von Welsröllchen auf Blattspinat, dem The Lynx Gemüseburger mit Guacamole über Kalbsragout oder Ceasar´s Salad mit Anchovies bis hin zu einem Kartoffel-Kichererbsenauflauf mit Salat reichen. Im Festpreis von 9,90 Euro ist auch eine Kaffeespezialität inklusive. Zudem bietet das Hotel eine Bonuskarte an: Mit der „Lynx Lunch Loyality Card“ gibt es nach sechs erfolgten Lunch-Besuchen einen kostenfreien After-Work-Cocktail.

Die LYNX Bar im Wyndham Grand Frankfurt hat täglich von 17.00 bis 1.00 Uhr, freitags und samstags bis 2.00 Uhr geöffnet. Platzreservierungen werden telefonisch unter 069-907459360, per E-Mail an lynx@wyndhamgrandfrankfurt.com oder online unter www.wyndhamgrandfrankfurt.com entgegengenommen.
______________________________________________________________________

Das Wyndham Grand Frankfurt ist ein First-Class- und Designer-Hotel unweit des Mains und in fußläufiger Nähe zum Bankenviertel sowie dem Hauptbahnhof gelegen. Es gehört als drittes Haus in Deutschland dem gehobenen Markensegment der „Wyndham Grand Collection“ an und verfügt über 270 höchst modern und mit einem stylishen Design ausgestatte Zimmer. Das Haus versteht sich als „Networking Urban Resort“, und möchte Geschäftsreisende, Messebesucher, Touristen, Frankfurter, Trendsucher und Abenteuer gleichermaßen ansprechen. Besonders auffällig gestaltet sich die Lobby: Organische Formen in den Farben Weiß, Bronze und violetten Akzenten sowie zum Teil unverputzter Sichtbeton dominieren den um einen futuristisch anmutenden Kamin komplett offen gestalteten Raum. Umrahmt von großen Panoramafenstern schließt er sowohl die Rezeption, die Bar, einen Frühstücksraum und auch einen „Plug and Play Table“ ein. Das Wyndham Grand Frankfurt wird im Management der GCH Hotel Group geführt.

Mit über 120 Hotels in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Großbritannien, Spanien, Ungarn und Zypern ist die GCH Hotel Group eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Europa. Sie verfügt über mehr als 13.000 Hotelzimmer und verbucht jährlich über drei Millionen Gäste. Die Hotels werden von GCH geführt und unter renommierten Franchisemarken wie Wyndham, TRYP by Wyndham, Days Inn, Radisson Blu, Best Western, Mercure, Ibis, Holiday Inn und Steigenberger vermarktet. Der Wirkungskreis des Unternehmens umfasst das allgemeine Management, Verkauf & Marketing, E-Commerce, Revenue Management, Einkauf, Controlling sowie Business Development inklusive Hotelfinanzierung und Akquisition. Im aktuellen Treugast Investment Ranking wird GCH mit „AA“ geführt. Weitere Informationen zum Hotelportfolio sind unter www.gchhotelgroup.com abrufbar.

Bildmaterial: Die Pressemitteilung sowie Bildmaterial sind unter http://max-pr.eu/?p=8287 abrufbar oder können per E-Mail an marketing@grandcityhotels.com bestellt werden.

Adresse: Wyndham Grand Frankfurt, Wilhelm-Leuschner-Straße 32/34, 60329 Frankfurt am Main, Telefon 0 69-90 74 59 31-0, Fax: 0 69-90 74 59 335, E-Mail: info@wyndhamgrandfrankfurt.com, Internet: www.wyndhamgrandfrankfurt.com

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Gruber Strasse 2, 85551 Kirchheim bei München, Telefon: 0 89-20 09-43 33, Fax: 0 89-20 09-53 33, E-Mail: daechert@max-pr.eu, Internet: www.max-pr.eu

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autormax.PR

Pressebildwyndham_frankfurt_business_lunch.jpg

SchlagworteEssen Mittagstisch Wyndham Grand Frankfurt

Textlänge557 Wörter/ 4407 Zeichen

Ähnliche News

The Westin Grand Frankfurt schickt jungen Koch auf die Karriereleiter: Danil Kretschmann bei den Hessischen Jugendmeisterschaften ausgezeichnet

Pressebild zu »The Westin Grand Frankfurt schickt jungen Koch auf die Karriereleiter: Danil Kretschmann bei den Hessischen Jugendmeisterschaften ausgezeichnet«Mitte März fand das traditionelle Prüfungsessen der Hessischen Jugendmeisterschaften der gastgewerblichen Ausbildungsberufe im Palmengarten Frankfurt statt. Das Westin Grand Frankfurt konnte wiederum seinen hohen Ausbildungsstandard beweisen: Koch-Azubi Danil Kretschmann erreichte den 3. Platz … »Weiterlesen

Paulsen´s Landhotel und Restaurant in Nordfriesland feiert zehn Jahre! Nachhaltig erfolgreich im Team – im Dorf der erneuerbaren Energien

Pressebild zu »Paulsen´s Landhotel und Restaurant in Nordfriesland feiert zehn Jahre! Nachhaltig erfolgreich im Team – im Dorf der erneuerbaren Energien«Bohmstedt in Nordfriesland, nur 20 Kilometer von Husum entfernt, ist mit seinen rund 750 Einwohnern als „Dorf der erneuerbaren Energien“ bekannt. Mittendrin steht das Paulsen´s Landhotel und Restaurant, das sich seit dem Ausbau vor zehn Jahren als eines der nachhaltigsten Hotels der Region … »Weiterlesen

Holiday Inn Lübeck: Aufbruch zu neuen Ufern - Neuer Direktor Christian Schmidt startet mit kreativen Ideen im Gepäck

Aufbruch zu neuen Ufern: Christian Schmidt, der neue Direktor im Holiday Inn LübeckEin frischer Wind hat ihn nach Norden getragen. So tauschte Christian Schmidt vor gut zwei Monaten den Rhein gegen die Trave, Heinrich Heine gegen Thomas Mann und Düsseldorf gegen Lübeck. Der ehemalige Direktor des Holiday Inn Düsseldorf – Hafen machte in den vergangenen Jahren in der … »Weiterlesen

Nicht nur am Muttertag: The Westin Grand Frankfurt Sonntagsbrunch – Gaumenschmaus mit Live-Musik

Pressebild zu »Nicht nur am Muttertag: The Westin Grand Frankfurt Sonntagsbrunch – Gaumenschmaus mit Live-Musik «Nicht nur am Muttertag: The Westin Grand Frankfurt Sonntagsbrunch – Gaumenschmaus mit Live-Musik »Weiterlesen

Reiselust in eindrucksvollen Bildern - Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld bittet zur Vernissage am 3. Mai

Eine Impression von Korsika wird in der Ausstellung „Reiselust" zu sehen seinEintauchen in fremde Kulturen oder Bekanntes neu entdecken. In der Ausstellung „Reiselust ... vom Niederrhein in die Welt“, die am 3. Mai im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld mit einer Vernissage ab 19 Uhr beginnt, zeigen verschiedene Künstler ihre ganz persönlichen Eindrücke. »Weiterlesen

Bundesmeldegesetz blockiert digitalen Fortschritt in der Hotellerie - Mecklenburg-Vorpommern setzt neuen Maßstab

Pressebild zu »Bundesmeldegesetz blockiert digitalen Fortschritt in der Hotellerie - Mecklenburg-Vorpommern setzt neuen Maßstab«Noch regeln die Paragraphen 29 und 30 im Bundesmeldegesetz die Meldepflicht und Meldescheine und verpflichten die Beherbergungsstätten dazu, ihre Gäste beim Check-in auf Papier ausgedruckten Meldescheinen unterzeichnen zu lassen. »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe