Hotels & Gastgewerbe 12. Dezember 2011

Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg feierte 20. Geburtstag: 3.300 Euro für Lebenshilfe und Sternstunden

Günther Preissler (li.) und Volkmar Pfaff schneiden mit dem Nürnberger Christkind die Geburtstagstorte an.

Günther Preissler (li.) und Volkmar Pfaff schneiden mit dem Nürnberger Christkind die Geburtstagstorte an.
© Accor

„Es menschelt hier.“ Mit diesen Worten brachte Volkmar Pfaff nicht nur einen Abend, sondern die Philosophie eines Hotels und einer ganzen Hotelmarke auf den Punkt. Der Generaldirektor für Mercure Deutschland war eigens zur Benefizgala angereist, die das Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City (www.mercure.com) zu seinem 20-jährigen Bestehen organisiert hatte – Tombola und Bilderversteigerung summierten sich schließlich zu einer Spende von 3.300 Euro, die an die Lebenshilfe Nürnberger Land e.V. und der Sternstunden e.V. geht.

Benefizgala im Wöhrdersee Mercure, das sind: Ein Weihnachtsdorf vor dem Hoteleingang, ein fröhlicher Nikolaus auf Stelzen, Gaukler musizieren in der einen Ecke, in der anderen malt das Nürnberger Christkind mit Kindern der Lebenshilfe-Frühförderung an dem Bild, das später versteigert werden soll. In der Mitte eine riesige Geburtstagstorte, die so gut schmeckt, dass das Christkind ein Stück mit nach Hause nimmt. Die knapp 250 Gäste genießen die entspannt-vorweihnachtliche Atmosphäre, das Flying Buffet und ein Glas von den Grands Vins Mercure.

Für Gäste und Mitarbeiter – eine bevorzugte Adresse in Nürnberg
Hoteldirektor Günther Preissler, der selbst einen runden Geburtstag (60) feierte, freute sich wie sein Hotelteam sichtlich über die gelungene Veranstaltung, die nach seinen Worten „einer guten Tradition folgt, einen Geburtstag für die Unterstützung einer guten Sache zu nutzen“.

Preissler bekräftigte die Partnerschaft mit der Lebenshilfe Nürnberger Land e.V., die wertvolle Arbeit in der Region leiste und die mit Friseurmeister Marcel Schneider „das gute Gewissen Nürnbergs“ an seiner Seite habe, der auch bei der Benefizgala tatkräftig half.

Schneider wiederum würdigte zusammen mit Gerhard John (Vorsitzender der Lebenshilfe) und Gabriele Penzkofer-Röhrl (Stellvertr. SPD-Fraktionsvorsitzende im Nürnberger Stadtrat) das „bekannt soziale Engagement“ des Hotels, das im Rahmen der Benefizgala nochmals durch zehn attraktive Preise für die Tombola bewiesen wurde. Neben Übernachtungsgutscheinen in Mercure Hotels bundesweit gab es je eine 5-tägige Reise nach St. Petersburg und als Hauptpreis nach Budapest (Flug von der Lufthansa gestiftet) zu gewinnen.

Es menschelt im Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City. Laut Preissler wird sich daran „hoffentlich auch in den nächsten 20 Jahren nichts ändern, denn die individuelle Persönlichkeit und Qualität“ haben das Hotel zur bevorzugten Adresse für Städtereisende und Tagungsgäste gemacht – ebenso wie zu einem beliebten Arbeitgeber gerade für junge Menschen.

***

Über Mercure:
Mit über 100 Häusern ist Mercure eine der größten Hotelmarken in Deutschland. Die Häuser sind in attraktiven Städten und Urlaubsregionen Deutschlands gelegen und verwöhnen den Gast kulinarisch mit regionalen und internationalen Spezialitäten sowie mit den „Grands Vins Mercure“. Weltweit ist Mercure mit 700 Hotels präsent. Mehr Informationen über die Mercure Hotels finden Sie auch im Internet unter www.mercure.com.

Über Accor:
Accor, weltweit der führende Hotelbetreiber und europäischer Marktführer, ist in 90 Ländern mit 4.200 Hotels und über 500.000 Zimmern präsent. Von der Luxus- bis zur Budgetklasse bietet Accor ein umfassendes Portfolio von Hotels unter den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/ibis budget, hotelF1 und Motel 6. Mit 145.000 Mitarbeitern weltweit bietet die Gruppe ihren Kunden und Geschäftspartnern fast 45 Jahre an Know-how und Expertise. In Deutschland ist Accor mit über 300 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/ibis budget und Formule 1 vertreten.

Pressekontakt:

Accor Hospitality Germany GmbH
Michael Kirsch
Director Public Relations und Unternehmenskommunikation
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel: +49 (0) 89 / 63002 - 500
E-mail: michael.kirsch@accor.com
Web: www.accor.com/presse/deutschland

Accor Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 89 / 18908383 - 11
E-mail: accor-presseservice@redkrebs.de

Service für Journalisten
Die neue Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

OCHE ALAAF IM PULLMAN AACHEN QUELLENHOF: PRINZ TOM I. ERHIELT DEN SCHLÜSSEL ZUR HOFBURG

Hoteldirektor Walter Hubel überreichte Prinz Tom I. den symbolischen Schlüssel zu seiner Hofburg„Als Öcher Europäer fier ich jeär övverall, mär nüüß es för mich schönner, wie Öcher Karneval!“ lautet das Motto der Session von Prinz Tom I. (Thomas Müller), der im Jubiläumsjahr zum 160jährigen Bestehen des AKV sein närrisches Volk regiert. So möchte er im diesjährigen … »Weiterlesen

IBIS KÖLN CENTRUM: DIE VIELFALT DES WOHNENS

Alpenhütte im frisch renovierten ibis Köln CityAlpenzauber, eine Reise durch die Zeit oder das „bunte“ Köln entdecken – das ibis Köln Centrum begeistert nach dem nun komplett abgeschlossenen, umfassenden Umbau mit einer beeindruckenden Vielfalt des Wohnens. Ob modern oder inspirierend-individuell, das neue Ambiente des Hotels macht den … »Weiterlesen

COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: MIT GEMEINSAMER KRAFT GEGEN KREBS

Pressebild zu »COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: MIT GEMEINSAMER KRAFT GEGEN KREBS«Den Kurs auf Erfolg halten sie seit Jahren und haben gemeinsam schon einiges bewegt. So konnte Rolf D. Steinert, Managing Director der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern, erneut einen Scheck an Dr. Margret Schrader, Geschäftsführerin Krebsgesellschaft NRW … »Weiterlesen

Leonardo Hotels denkt Recruiting neu: Eigene ITB-Präsenz im Career Center auf der ITB 2019

Pressebild zu »Leonardo Hotels denkt Recruiting neu: Eigene ITB-Präsenz im Career Center auf der ITB 2019 «Im ITB Career Center in Halle 11.1 powered by Bundesagentur für Arbeit dreht sich alles um die Karriere in der Reisebranche. Für Leonardo Hotels die ideale Plattform, um ihr Recruiting-Konzept der richtigen Zielgruppe zu präsentieren und damit geeignete Nachwuchskräfte zu finden. „Wir haben … »Weiterlesen

Von Grün zu Genuss am Timmendorfer Strand: Spritzige Gastro-Highlights im Lifestyle-Hotel SAND

Pressebild zu »Von Grün zu Genuss am Timmendorfer Strand: Spritzige Gastro-Highlights im Lifestyle-Hotel SAND«Das SAND in Timmendorfer Strand, seit 2012 das erste Lifestyle-Hotel mit Ökoanspruch an der Ostsee, hat nicht nur Natur im Herzen, sondern auch im Kochtopf. Mit ausgefallenen kreativen Speisen setzen die Küchenchefs Mirko Stäudel und Daniel Bertz auf ein gutes Gewissen beim Gast und natürlich … »Weiterlesen

Design und Natur im Urthaler Hotel auf der Seiser Alm

Alpine Skiträume und weiße Pisten im Sporthotel in Südtriol »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe