Hotels & Gastgewerbe 27. Mai 2014

Spektakuläre neue Meeting-Location im Radisson Blu Frankfurt

Radisson Blu Hotel Show Room, Frankfurt

Radisson Blu Hotel Show Room, Frankfurt
© Radisson Blu Hotel Frankfurt

Hotel hat sein Tagungs- und Konferenz-Areal um 700 qm erweitert

Das Radisson Blu Hotel Frankfurt, Europas einziges rundes Hotel aus Glas und eines der Flagship-Hotels der Rezidor Hotel Group, hat seine 1000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche nochmals um 700 Quadratmeter aufgestockt. 7 neue hochmoderne, flexible Meeting-Areale mit innovativer Konferenztechnik und eine großzügigere Lobby sind entstanden.

Das spektakuläre Hotel, dessen 428 Zimmer und Suiten eine atemberaubende Aussicht auf die Frankfurter Skyline und auf das Taunusgebirge sowie komfortables Design-Ambiente bieten, baut damit seinen Standort-Vorteil in der Wirtschafts- und Finanz-metropole weiter aus. Die ideale Lage mit eigenem Autobahnanschluss, 15minütiger Transferzeit zum internationalen Flughafen, Fußläufigkeit zur Messe sowie Nähe zur Innenstadt macht das Radisson Blu Hotel, Frankfurt für Tagungen und Konferenzen besonders attraktiv. „Wir haben in den letzten Jahren festgestellt, dass wir weitaus mehr Räumlichkeiten im MICE-Segment hätten anbieten können“, sagt General Manager Helge Lütters.

Nach intensiven Gesprächen mit den Eigentümern begannen im Januar 2014 die Bauarbeiten. Zukunftsweisendes Highlight ist ein zweistöckiger Showroom mit direktem Zugang zur Terrasse und Einfahrtsmöglichkeit für Autos. Dieser verglaste, lichtdurchflutete Multifunktionsraum ist der neue Mittelpunkt für kreative und attraktive Events in Frankfurt. Intelligent in die einzigartige Architektur des Gebäudes eingegliedert, entstand dieser über der Außenfläche des Restaurants ‚Gaía‘. Ebenfalls erweitert wurde das Zwischengeschoss über der Lobby mit seinem 1500 Flaschen umfassenden Weinturm. Hier entstehen bis Juni 2014 sechs neue flexibel kombinier- und nutzbare Meeting-Räume. Positiver Nebeneffekt: Hohlräume im Atrium des Radisson Blu Hotels, Frankfurt werden geschlossen. Der Verbrauch von Energie zum Heizen und Kühlen wird gesenkt.

Nach Vollendung des Umbaus wird das Radisson Blu Frankfurt zu den innovativsten Hotels im Bereich Medien- und Konferenztechnik gehören. „Wir haben für unsere Kunden beste technische Voraussetzungen geschaffen, die lebhafte wie effektive Aufenthalte ermöglichen“, so Helge Lütters. „Die neue Generation unserer Video-, Licht- und Konferenz-Installationen berücksichtigt die stetig steigenden Ansprüche unserer technisch versicherten Gäste. Sie ist dabei selbsterklärend, einfach zu bedienen und schafft über Schnittstellen eine professionelle Infrastruktur für Wireless Connectivity und Interaktion für mehrere Personen oder Gerätetypen gleichzeitig.“

Zeitraubendes Abtippen von Notizen oder mühsames Fotokopieren großformatiger Präsentations-Seiten entfällt beispielsweise künftig. Das interaktive Flipchart- und Whiteboardsystem KFP DigiChart erfasst sofort alle Inhalte für die Teilnehmer-PC´s. Noch einen Schritt weiter geht das neu angeschaffte KFP Multipad, welches Präsentation, Videokonferenz und Whiteboard in einem Gerät vereint. Dieses gigantische Touch-Tablet macht jeden Konferenzraum zu einem Kooperationsraum. Verschiedene Dokumente und Bildmaterial können via Touch präsentiert oder austauscht werden, Anmerkungen und Notizen gespeichert und per Email versendet werden. Desweiteren stehen ein geräuschloser Laser Projektor sowie Augmented Reality für beeindruckende Präsentationsinhalte in 3D-Format für ein großes Publikum zur Verfügung.

„Die Investition zur Erweiterung des Konferenz-Areals unterstreicht die Position des Radisson Blu Hotel, Frankfurt als führendes Frankfurter Business Hotel“, erläutert Willem van der Zee, Area Vice President Central Europe bei Rezidor. „Wir rechnen mit einem Return on Investment in 3 Jahren.“

Investiert wurde auch in die markante Fassade des First Class Hotels. In Kürze erstrahlt diese in der Nacht blau. Rund 340 Meter neu installierte LED-Röhren lassen die Umrisse des Hotelgebäudes weit sichtbar leuchten. So ist das Radisson Blu Hotel, Frankfurt künftig nicht nur am Tage ein aus der Ferne gut erkennbarer Bestandteil der Frankfurter Skyline.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt:
Brita Segger
Society Relations
Mundsburger Damm 2
22087 Hamburg
Telefon 040 - 280 30 64
Email segger@society-relations.de
www.society-relations.de

Über Radisson Blu
Radisson Blu ist eine der weltweit führenden Hotelmarken mit mehr als 290 Hotels in 62 Ländern. Darüber hinaus ist es Europas größte Hotelmarke im gehobenen Segment. Radisson Blu´s dynamische, moderne und engagierte Gastfreundschaft wird von der einzigartigen Yes I Can!SM Service-Philosophie gekennzeichnet. Sämtliche First Class Hotels bieten eine Reihe von typischen, bewusst auf die Anforderungen modernen Reisens eingehende Angebote, inklusive einer 100% Guest Satisfaction Guarantee. Weltweit charakterisiert als HOTELS DESIGNED TO SAY YES!TM, bietet Radisson Blu hochmodernes Design mit Liebe zum Detail. Die Standorte der Radisson Blu Häuser befinden sich in den Top-Lagen der größten Metropolen, Flughäfen und Urlaubszielen der Welt. www.radissonblu.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autor

Pressebildshow_room_blu_frankfurt_800.jpg ©Radisson Blu Hotel Frankfurt

SchlagworteMeeting räume Neue Eventfläche Radisson Blu Hotel Frankfurt Show Room Society Relations Tagungsfläche Umbau

Textlänge632 Wörter/ 5129 Zeichen

Ähnliche News

Selina: Acht neue Hotels in Lateinamerika eröffnet - weitere zwei folgen in Kürze

Die Hotelkette Selina spricht vor allem Millenials und Digitale Nomaden als Kernzielgruppe anSelina ist derzeit eine der am schnellsten wachsenden Hotelmarken weltweit. Allein im Dezember 2018 wurden acht neue Standorte eröffnet. Die Hotelkette, die vor allem Millenials und Digitale Nomaden als Kernzielgruppe anspricht, befindet sich aktuell in Verhandlungen um verschiedene Immobilien auf … »Weiterlesen

Casas del Lago II: Neuer Bauabschnitt für exklusives Wohnen auf Teneriffa gestartet

Abama Luxury Residences: Neuer Bauabschnitt Casas del Lago II auf TeneriffaNach dem erfolgreichen Verkauf aller Immobilien der ersten Phase startet Abama Luxury Residences jetzt den neuen Bauabschnitt „Casas del Lago II“. Diese exklusive Einheit von nur zehn luxuriösen Villen befindet sich in einem sehr ruhigen, in die Landschaft eingebetteten Teil des Resorts mit … »Weiterlesen

TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE

Pressebild zu »TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE«TÜV Rheinland verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus und bietet Prüfdienstleistungen, welche die Qualität in Hotels verbessern. TÜV Rheinland ist zugelassen für die Durchführung von Mystery Checks im Rahmen der Hotelklassifizierung. Der Prüfdienstleister auditiert, analysiert und … »Weiterlesen

Nur wir zwei und die Schlei! Valentinstag verträumt verbringen – in der Luxus-Ferienwohnung

Pressebild zu »Nur wir zwei und die Schlei! Valentinstag verträumt verbringen – in der Luxus-Ferienwohnung«Die Winterzeit ist die beste Zeit, sich wegzuträumen. Am liebsten mit dem Partner – an einen Platz, der besonders kuschelig und nicht zu weit weg ist. Da der Valentinstag 2019 auf einen Donnerstag fällt, bietet sich eine verlängerte Auszeit in einer Luxus-Ferienwohnung bei urlaubsART.de in … »Weiterlesen

In Regensburg ensteht ein Inklusionshotel

AussenansichtFür viele der ca. 11 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland stellen Reisen ein nicht unerhebliches Problem dar. So gibt es auch in Regensburg bislang kein Hotel, das eine Reisegruppe von Menschen mit Behinderung aufnehmen kann. Daher meiden viele Reisegruppen, aber auch … »Weiterlesen

The St. Regis Mauritius Resort und The Westin Turtle Bay Resort & Spa: Are We There Yet? - Sparangebot zum Jahresbeginn

Pressebild zu »The St. Regis Mauritius Resort und The Westin Turtle Bay Resort & Spa: Are We There Yet? - Sparangebot zum Jahresbeginn«München/Mauritius, Januar 2019 – Mauritius mit seinen tropisch warmen Temperaturen ist nicht nur für den Sommer, sondern gerade auch im Winter der perfekte Rückzugsort. Mit bunten Korallenriffen, weißen Sandstränden und dem UNESCO Weltkulturerbe Le Morne Brabant verlockt die Insel zu einer … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe