Hotels & Gastgewerbe 22. Mai 2014

Sommerfrische à la Bavarese

Buckelwiesen bei Mittenwald

Buckelwiesen bei Mittenwald
© Andreas Kern / www.bauernhof-urlaub.com

Wer im Urlaub die Seele wandern lassen will, der muss raus aus der Stadt und rauf in die Berge. Bauernhof- und Landurlaub in Bayern stellt drei Urlaubshöfe für sommerliche Hochgefühle vor!

Im Urlaub buckeln? Sonnenklar! Beim Bergbauern in Mittenwald
Die Buckelwiesen in der Nähe von Mittenwald sind einmalig. Sie entstanden in der „Würmeiszeit“, als der Isargletscher den Moränenschotter zu langgezogenen Bodenwellen zusammenschob. 100 000 Jahre langes Auftauen und Gefrieren modellierten aus den Bodenwellen Hügel, die heute grasbewachsen sind. Hier oben bei den Buckelwiesen – auf 1000 Meter Höhe und genau gegenüber der Felsmauern des Karwendelgebirges – liegt der „Bergbauernhof“. Der Hof von Familie Sailer ist der ideale Ausgangspunkt für kleine Wanderungen über die Buckelwiesen, für große Touren hinauf auf den Mittenwalder Klettersteig oder für Radtouren zum Karwendelhaus oder durchs Werdenfelser Land. Am hauseigenen Fischweiher können die Gäste ihr Anglerglück versuchen. Und in ihrem kleinen Hofladen mit Biergarten verkauft Frau Sailer selbstgemachten Käse und andere Köstlichkeiten aus der Region. Psst: unbedingt das Ziegenmilch-Eis probieren! Übernachtet wird natürlich nicht auf der Buckelwiese, sondern (rückenschonend) in einer der vier Ferienwohnungen. Und wer richtig viel Platz braucht, mietet gleich das gesamte Nebenhaus! www.zum-bergbauer.de

Dandl-Alm in Ruhpolding, oder: Auf da Alm, da gibt’s koan Stress ...
... und die Sennerin heißt Scarlet. Richtig gelesen! Die Wirtin der Dandl-Alm oberhalb von Ruhpolding trägt diesen schönen (wenn auch wenig oberbayerischen) Vornamen. Aber wenn die Mama halt ein so großer Fan des Films „Vom Winde verweht“ war! Im Dirndl steht die bayerische Scarlet in der kleinen Küche ihrer Alm und bereitet – wenn man Glück hat – gerade ihre sagenhaft guten Schmalznudeln auf dem kleinen Holzofen zu. Getränke gibt es vor der Hütte, gut gekühlt im Wassertrog zur Selbstbedienung. Die Kinder streicheln die hütteneigenen Hasen oder die Kühe auf der Weide. Und die Erwachsenen genießen die allerletzten Sonnenstrahlen auf der Bank – es herrscht kein Stress, denn der Abstieg dauert ja nicht lange. Auf der Alm kann man nämlich nicht übernachten, aber dafür unten auf dem Dandl-Hof. Der Bauernhof wurde um das Jahr 1600 gebaut und schmiegt sich an einen Sonnenhang mit grandiosem Bergblick. Gemütlich: Alle Ferienwohnungen haben einen Kachelofen und Holzböden. Und die kleinen Gäste können auf dem Mitmachhof in Ruhpolding nach Kräften beim Melken, Füttern und Ausmisten helfen. www.dandl-hof.de

Immer genug Holz vor der Hütte – die Staffegg-Alm bei Reit im Winkl
Nomen est omen: Reit im Winkl liegt tatsächlich im hintersten Winkel Bayerns, am Südzipfel des Chiemgaus, in Sichtweite der grünen Grenze nach Österreich. Wer im Urlaub nur eines sucht, und zwar Ruhe, der liegt auf der Sonnenterrasse des Masererhofs auf über 800 Meter Höhe goldrichtig. Wem der Bauernhof mit seinen vielen Tieren (und den anderen Gästen) immer noch zu umtriebig ist, der zieht hinauf auf die Alm! In der hofeigenen Staffegg-Alm kann man nämlich übernachte. Der über 300 Jahre alte und denkmalgeschützte Hüttenteil wurde vollständig erhalten, ein neuer Anbau bietet jedoch moderne Annehmlichkeiten (zwei getrennte Schlafzimmer, Duschbad und Extra-WC) – Zutaten für einen einmaligen Urlaub für Familien mit Kindern. Oder auch romantische Stunden zu Zweit. Wenn die Gäste auf der Alm ankommen, knistert schon das Feuer im Kachelofen. Fürs Holzhacken ist man dann selbst zuständig ... Aber keine Angst: Hier oben ist es so entspannt, dass die Gäste oft stundenlang im Liegestuhl vor „ihrer“ Almhütte liegen und dem Muhen der elf hofeigenen Kühe zuhören. www.masererhof.de

Weitere Almen und Bergbauernhöfe mit dem Blauen Gockel unter: www.bauernhof-urlaub.com

Literaturtipp: 111 Orte im Chiemgau, die man gesehen haben muss
Wo kann man im Chiemgau kristallklares zertifiziertes Mineralwasser
abfüllen? Warum trägt eine Moorleiche nagelneue Lederstiefel? Das soeben erschienene Buch offeriert 111 spannende und skurrile Orte, die selbst Kenner dieser magischen Region überraschen werden. Die Chiemgauerin Dorothea Steinbacher verrät Lieblingsalmen, Aussichtsplätze, Gasthöfe und stille Winkel. Emons-Verlag, ISBN 978-3-95451-338-3, 240 Seiten, 14,95 € Rezensionsexemplare bei Britta Schmitz, schmitz@emons-verlag.de

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorNEO-COMM

Pressebildbuckelwiesen_quer.jpg ©Andreas Kern / www.bauernhof-urlaub.com

SchlagworteAlmen Bauernhof Bayern Berge Landlust Urlaub Wandern

Textlänge618 Wörter/ 4453 Zeichen

Ähnliche News

Ferienhäuser & Aktivurlaub auf Sardinien

Pressebild zu »Ferienhäuser & Aktivurlaub auf Sardinien«Wir vermieten Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Sardinien. Unsere Unterkünfte liegen nur 200-500 m entfernt von einem der grössten und schönsten Sandstränden Nordsardiniens. Auf unserer Internetseite https://www.safiorida.com findet man eine detaillierte Beschreibung aller … »Weiterlesen

Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Mit „Alde Gott“ göttlich genießen

Pressebild zu »Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Mit „Alde Gott“ göttlich genießen«Was ist „Umami“? Diese Frage stellten sich viele der fast einhundert Gäste der 23. Weindegustation im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld. Denn das Fünf-Gänge-Menü mit ausgesuchten edlen Tropfen der Winzer vom Alde Gott war ganz nach der noch wenig bekannten fünften Geschmacksrichtung … »Weiterlesen

primo PR kommuniziert für das Miraggio Thermal Spa Resort in Griechenland

Pressebild zu »primo PR kommuniziert für das Miraggio Thermal Spa Resort in Griechenland «Die Frankfurter PR-Agentur primo PR rund um die Agenturinhaberinnen Nuray Güler und Anne Heussner baut ihre Hotelexpertise in Europa weiter aus und kommuniziert ab sofort für das Miraggio Thermal Spa Resort in Griechenland. Das 5-Sterne Luxusresort mit 300 Zimmern und Suiten ist Teil der Cronwell … »Weiterlesen

Gesundheitstag: Fit durchs Jahr - Fast 100 Mitarbeiter der Düsseldorfer ISG-Hotels starteten durch

Pressebild zu »Gesundheitstag: Fit durchs Jahr - Fast 100 Mitarbeiter der Düsseldorfer ISG-Hotels starteten durch«Mit Elan ins Jahr starteten fünf Düsseldorfer ISG-Hotels beim Gesundheitstag. An dem gemeinschaftlichen von den Hotels der Immobilien- und Standortgemeinschaft Graf-Adolf-Straße e.V. und der AOK Rheinland/Hamburg organisierten Gesundheitstag nahmen fast 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter … »Weiterlesen

Die Chefs räumen das Feld – am 8. Februar 2019 – freiwillig: Der Lindenhof lädt zum zweiten Azubi-Menü-Abend ein

Pressebild zu »Die Chefs räumen das Feld – am 8. Februar 2019 – freiwillig: Der Lindenhof lädt zum zweiten Azubi-Menü-Abend ein«Zuerst war da nur eine Idee. Wie es wäre, wenn Jasmin und Tjark-Peter Maaß ihren fünf Auszubildenden einen ganzen Tag lang die Küche und das Restaurant überlassen würden. Die Aufgabe: Ohne die Chefs ein erstklassiges Vier-Gänge-Menü auf den Tisch zu bringen und es gekonnt zu servieren. Im … »Weiterlesen

COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: MIT GEMEINSAMER KRAFT GEGEN KREBS

Pressebild zu »COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: MIT GEMEINSAMER KRAFT GEGEN KREBS«Den Kurs auf Erfolg halten sie seit Jahren und haben gemeinsam schon einiges bewegt. So konnte Rolf D. Steinert, Managing Director der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern, erneut einen Scheck an Dr. Margret Schrader, Geschäftsführerin Krebsgesellschaft NRW … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe