Hotels & Gastgewerbe 02. April 2014

Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center: Neues Speisenkonzept im Café „The Glass House“: Vital, regional und Frühstücks-Variationen

Kuchen aus der hauseigenen Patisserie

Kuchen aus der hauseigenen Patisserie
© Sheraton Frankfurt Airport Hotel

Frankfurt/Main, April 2014 – Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center hat das Speisenkonzept im Lobby-Café „The Glass House“ überarbeitet und setzt dabei auf leichte, gesunde Frühstücks-Variationen, Snacks, Salate sowie Gerichte mit Regionalbezug. Weiterhin im Angebot finden Gäste ab sofort frisch zubereitete Kuchen und Torten aus der hoteleigenen Pâtisserie und Frucht-Smoothies. Gäste, die eine Alternative zum großen Frühstücks-Büffet im Restaurant „Flavors“ suchen, starten beispielsweise mit einem Orangen-Carpaccio mit Waldhonig und Nüssen oder einem Frühstücks-Burrito mit Avocado, Putenbruststreifen und Rucola in den Tag. Ab 11.00 Uhr serviert Küchendirektor Klaus Böhler dann unter anderem eine Quiche mit Frühlingslauch und Lachsfilet, Frankfurter Würstchen oder getoastete Tartines: Hier stehen die Varianten Strauchtomate, Büffel-Mozzarella und Basilikum-Pesto auf Holzofenbrot oder Serrano-Schinken, Olivenöl und gegrillte Artischockenherzen auf Bauernbrot zur Wahl.

Die Café „The Glass House“ im Sheraton Frankfurt Airport Hotel hat von Montag bis Freitag zwischen 7.00 und 18.00 Uhr geöffnet. Tischreservierungen werden telefonisch unter 0 69-69 77 12 59, per E-Mail an restaurants.frankfurt@sheraton.com oder online unter www.sheratonfrankfurtairport.com entgegengenommen. Hier ist auch die komplette Speisenkarte einsehbar.
_________________________________________________________________________

Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center gehört mit 1.008 Zimmern und Suiten auf neun Etagen zu den größten Hotels in Deutschland und Europa. Seine besondere Lage zwischen den nur wenige Gehminuten entfernten Check-In-Schaltern (Terminal 1) des internationalen Flughafens Frankfurt Rhein-Main, dem AIRrail ICE-Fernbahnhof mit dem darüber liegenden Gebäudekomplex „The Squaire“ und der sich darin befindenden „New Work City“ machen es zu einer der ersten Adressen für Stopover-Übernachtungen, internationale Business-Meetings, Tagungen und Kongresse im wirtschaftlichen Zentrum des Rhein-Main-Gebiets. Die direkte Anbindung an die beiden Autobahnen A3 und A5, ein Bus-Terminal und die fußläufig erreichbaren Regional- und S-Bahnhöfe ergänzen seine perfekte Erreichbarkeit. Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel verfügt über exklusive Towers- und Club-Etagen mit einer separaten Lounge, zwei Restaurants, zwei Bars – davon eine für Raucher –, zwei Fitnessbereiche, eine Airline Crew Lounge, ein Business Center, 24-Stunden Concierge-Service, Europas größten „Link@Sheraton“ Arbeitsbereich sowie 60 Bankett- und Konferenzräume, von denen drei mit TelePresence-Ausstattung für internationale Live-Videokonferenzen versehen sind, den „SkyLoft“ – ein exklusives Veranstaltungs- und Event-Zentrum – und das für bis zu 1.200 Personen ausgelegte „Congress Center“. Weitere Informationen und Bilder unter www.sheratonfrankfurtairport.com und www.starwoodhotels.com/frankfurt.

Sheraton Hotels & Resorts
Sheraton ist mit mehr als 400 Hotels in 70 Ländern die am weitesten verbreitete Marke von Starwood Hotels & Resorts und bietet das ganze Spektrum an modernem Komfort – egal ob in bedeutenden Städten oder traumhaften Resort-Destinationen. Mit der Einführung des Sweet Sleeper Bed löste Sheraton im Jahr 2002 einen Trend in der internationalen Hotellerie aus. Link@Sheraton experienced with Microsoft – ein separater Lounge-Bereich mit zeitgemäßem technischen Equipment in der Hotellobby – eignet sich für alle, die sich auch auf Reisen wie zu Hause fühlen und in entspannter Atmosphäre arbeiten oder mit den Kollegen und der Familie daheim in Kontakt bleiben möchten. Vor kurzem wurde ein mehrjähriges, sechs Milliarden US-Dollar umfassendes Finanzierungsprogramm abgeschlossen, das zahlreiche Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen beinhaltete. Sheraton befindet sich nun inmitten einer fünf Milliarden US-Dollar umfassenden weltweiten Expansionsphase, die über drei Jahre geht. In Deutschland gibt es derzeit zehn Hotels der Marke in Hannover, Essen, Düsseldorf, Frankfurt, Offenbach, Nürnberg und München. Wie alle Marken von Starwood Hotels & Resorts nehmen auch die Sheraton Hotels & Resorts am renommierten Bonusprogramm Starwood Preferred Guest teil. www.sheraton.com

Bildmaterial: Die Pressemitteilung sowie Bildmaterial sind unter http://max-pr.eu/?p=7209 abrufbar.

Adresse: Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center, Hugo-Eckener-Ring 15, Flughafen - Terminal 1, 60549 Frankfurt am Main, Telefon: +49 (0) 69 / 69 77 - 0, Fax: +49 (0) 69 / 69 77 - 22 09, E-Mail: salesfrankfurt@sheraton.com, Internet: www.sheratonfrankfurtairport.com oder www.starwoodhotels.com/frankfurt

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Gruber Strasse 2, 85551 Kirchheim bei München, Telefon: +49 (0) 89 / 20 09-43 33, Fax: +49 (0) 89 / 20 09-53 33, E-Mail: daechert@max-pr.eu, Internet: www.max-pr.eu

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autormax.PR

Pressebildfruehstueck_im_sheraton.jpg ©Sheraton Frankfurt Airport Hotel

SchlagworteEssen Frankfurt/M. Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center

Textlänge614 Wörter/ 4973 Zeichen

Ähnliche News

Casas del Lago II: Neuer Bauabschnitt für exklusives Wohnen auf Teneriffa gestartet

Abama Luxury Residences: Neuer Bauabschnitt Casas del Lago II auf TeneriffaNach dem erfolgreichen Verkauf aller Immobilien der ersten Phase startet Abama Luxury Residences jetzt den neuen Bauabschnitt „Casas del Lago II“. Diese exklusive Einheit von nur zehn luxuriösen Villen befindet sich in einem sehr ruhigen, in die Landschaft eingebetteten Teil des Resorts mit … »Weiterlesen

TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE

Pressebild zu »TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE«TÜV Rheinland verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus und bietet Prüfdienstleistungen, welche die Qualität in Hotels verbessern. TÜV Rheinland ist zugelassen für die Durchführung von Mystery Checks im Rahmen der Hotelklassifizierung. Der Prüfdienstleister auditiert, analysiert und … »Weiterlesen

In Regensburg ensteht ein Inklusionshotel

AussenansichtFür viele der ca. 11 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland stellen Reisen ein nicht unerhebliches Problem dar. So gibt es auch in Regensburg bislang kein Hotel, das eine Reisegruppe von Menschen mit Behinderung aufnehmen kann. Daher meiden viele Reisegruppen, aber auch … »Weiterlesen

The St. Regis Mauritius Resort und The Westin Turtle Bay Resort & Spa: Are We There Yet? - Sparangebot zum Jahresbeginn

Pressebild zu »The St. Regis Mauritius Resort und The Westin Turtle Bay Resort & Spa: Are We There Yet? - Sparangebot zum Jahresbeginn«München/Mauritius, Januar 2019 – Mauritius mit seinen tropisch warmen Temperaturen ist nicht nur für den Sommer, sondern gerade auch im Winter der perfekte Rückzugsort. Mit bunten Korallenriffen, weißen Sandstränden und dem UNESCO Weltkulturerbe Le Morne Brabant verlockt die Insel zu einer … »Weiterlesen

Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest

Pressebild zu »Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest«Es gibt Orte, von denen geht ein ganz besonderer Zauber aus. Oft entsteht er aus der Kombination einer bewegten Vergangenheit mit einer harmonisch-entspannten Gegenwart. Das sogenannte „Weiße Schloss am Meer“ – das Strandhotel Glücksburg – ist solch ein Ort. Hier trifft kulinarisches Erbe … »Weiterlesen

Von Alaaf nach Amrum: mit dem „Brandungstänzer“ im März und November 2019 - Küste statt Karneval

Pressebild zu »Von Alaaf nach Amrum: mit dem „Brandungstänzer“ im März und November 2019 - Küste statt Karneval «Die einen lieben ihn, die anderen sind nicht wirklich grün mit ihm. Kaum ein Phänomen spaltet die Nation so wie Karneval, Fasching oder Fastnacht. Überall verkleidete Narren und Jecken. Tanzend, lachend, singend oder auch wankend bevölkern sie in Massen die Straßen und Kneipen. Wer das nicht … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe