Hotels & Gastgewerbe 16. Oktober 2014

Romantik Hotel Schloss Rheinfels: Wette verloren: Direktor Ludwig hing 60 Meter über dem Rhein in den Seilen

Pressebild zu »Romantik Hotel Schloss Rheinfels: Wette verloren: Direktor Ludwig hing 60 Meter über dem Rhein in den Seilen  «

Pressebild zu »Romantik Hotel Schloss Rheinfels: Wette verloren: Direktor Ludwig hing 60 Meter über dem Rhein in den Seilen «

St. Goar, Oktober 2014. Andreas E. Ludwig, Direktor und stellvertretender Geschäftsführer des Romantik Hotel Schloss Rheinfels in St. Goar am Rhein, hat seine Wettschulden beglichen und sich publikumswirksam von der Spitze des höchsten Turms der historischen Burg Rheinfels am gesicherten Seil mehr als 60 Meter fast bis auf Flussniveau abgeseilt. Der Aktion war unter dem Titel „Facebook-Challenge“ eine Wette vorausgegangen, die er mit seinem Social-Media-Team im Mai 2014 abgeschlossen hatte: Das sollte es schaffen, die Anzahl der seinerzeit knapp 3.500 Facebook-Fans des Vier-Sterne-Superior-Hotels bis Oktober auf mindestens 7.500 zu erhöhen. „Mit Bravour, aber glücklich verloren“, so der Kommentar von Ludwig, „denn zum einen sind unsere nun aktuell 7.600 Fans ein tolles Ergebnis und zum anderen darf sich die Stiftung 'RTL – Wir helfen Kindern' über die vereinbarte Spende in Höhe von zwei Euro pro überwundenem Höhenmeter aus meinem Portemonnaie freuen.“ Die so entstandene Summe rundet Ludwig auf 150 Euro und wird sie im Rahmen des TV-Spendenmarathons auf RTL am 21. und 22. November mit der Summe, die durch die Spendenaktion im Hotel schon das ganze Jahr über läuft, überweisen. Bei der Stiftung engagiert sich das Romantik Hotel Schloss Rheinfels bereits seit 2013 mit 30 gespendeten Cent pro Gast und Übernachtung.

Der erste Schritt ins Nichts war eine wahnsinnige Überwindung
Mehr als 50 begeisterte Zuschauer verfolgten das Event vom sicheren Boden aus und empfingen Ludwig bei seiner Ankunft mit frenetischem Applaus, schließlich gibt es einen in den Seilen hängenden Hoteldirektor nicht alle Tage zu sehen. Inhaber und Burgherr Gerd Ripp war sodann der erste Gratulant, der seinen Direktor beglückwünschte. „Allein der so genannte Urturm hat eine Höhe von 32 Metern und der erste Schritt ins Nichts war, obwohl ich als junger Mann hin und wieder in den Bergen geklettert bin, eine wahnsinnige Überwindung für mich“, berichtet Andreas E. Ludwig. Auch stellte die bröckelige Bruchsteinmauer des Turms eine enorme Gefahr dar und es bedurfte für den Abstieg einer einmaligen Sondergenehmigung seitens der Stadt St. Goar. Der spricht Direktor Ludwig seinen Dank dafür aus, genauso wie Stefan Weichert, der als Kletter-Profi mit von der Partie war und im Vorfeld für ein professionelles Training gesorgt hatte. Trotz Herzklopfen und einigen Abschürfungen an den Händen resümiert der Abenteurer positiv: „Es hat riesigen Spaß gemacht und ich würde es jederzeit wieder machen.“
____________________________________________________________________

Das Romantik Hotel Schloss Rheinfels ist ein inhabergeführtes Vier-Sterne-Superior-Hotel. Seine exponierte Lage auf einer Anhöhe in St. Goar am Rhein – mit direktem Blick auf den Loreleyfelsen, sowie seine perfekte Integration in Teile der historischen Burg Rheinfels machen es zu einer der ersten Adressen in der Region des „UNESCO-Welterbe Mittelrhein“. Das besondere Mittelalter-Flair wird durch erlesene Antiquitäten, Gemälde sowie edle Details unterstrichen. Alle 63 Zimmer verschiedener Kategorien, darunter vier Suiten, sowie die vier Appartements sind stilvoll und individuell eingerichtet. Hinter den alten Mauern steckt modernste Technik: Das Hotel wurde als erstes in Deutschland komplett elektrosmogfrei oder -arm gestaltet. Neben dem Restaurant „Auf Scharffeneck“ mit Wintergarten und Galerie, dem Fine-Dining-Restaurant „Silcher Stuben“, der Burgschänke „Zum Landgrafen“ mit Panorama-Terrasse und Piacetto-Lounge sowie der Erlebniskneipe „De Backes“ verfügt das Romantik Hotel Schloss Rheinfels auch über die Bibliothek „Kanonenzimmer“. Für Feierlichkeiten und Tagungen gibt es verschiedene Bankett-Räume, für große Veranstaltungen Deutschlands größten Gewölbekeller. Hinzu kommt die angeschlossene Tagungsvilla Rheinfels mit fünf Veranstaltungsräumen. Ruhe und Entspannung finden die Gäste im Wellnessbereich „AusZeit“, für sportliche Aktivitäten steht der Fitnessbereich „Folterkammer“ zur Verfügung. Mehr als 200 kostenfreie Parkplätze befinden sich direkt vor dem Hotel.

Bildmaterial: Die Pressemitteilung sowie Bildmaterial sind unter http://max-pr.eu/?p=8331 abrufbar. Weiteres Fotomaterial https://www.dropbox.com/sh/sfltatdttd2g3ta/AABOoPxzZEUg4hWEUQKBMrsEa?dl=0

Adresse: Romantik Hotel Schloss Rheinfels, Schlossberg 47, 56239 St. Goar am Rhein, Telefon: 0 67 41-802-0, Fax: 0 67 41-802-802, E-Mail: andreas.ludwig@schloss-rheinfels, Internet: www.schloss-rheinfels.de

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Gruber Strasse 2, 85551 Kirchheim bei München, Telefon: 0 89-20 09-43 33, Fax: 0 89-20 09-53 33, E-Mail: daechert@max-pr.eu, Internet: www.max-pr.eu

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autormax.PR

Pressebildandreas_e._ludwig_seilt_sich_ab.jpg

SchlagworteFacebook Kampagne Romantik Hotel Schloss Rheinfels

Textlänge620 Wörter/ 4751 Zeichen

Ähnliche News

TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE

Pressebild zu »TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE«TÜV Rheinland verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus und bietet Prüfdienstleistungen, welche die Qualität in Hotels verbessern. TÜV Rheinland ist zugelassen für die Durchführung von Mystery Checks im Rahmen der Hotelklassifizierung. Der Prüfdienstleister auditiert, analysiert und … »Weiterlesen

Nur wir zwei und die Schlei! Valentinstag verträumt verbringen – in der Luxus-Ferienwohnung

Pressebild zu »Nur wir zwei und die Schlei! Valentinstag verträumt verbringen – in der Luxus-Ferienwohnung«Die Winterzeit ist die beste Zeit, sich wegzuträumen. Am liebsten mit dem Partner – an einen Platz, der besonders kuschelig und nicht zu weit weg ist. Da der Valentinstag 2019 auf einen Donnerstag fällt, bietet sich eine verlängerte Auszeit in einer Luxus-Ferienwohnung bei urlaubsART.de in … »Weiterlesen

In Regensburg ensteht ein Inklusionshotel

AussenansichtFür viele der ca. 11 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland stellen Reisen ein nicht unerhebliches Problem dar. So gibt es auch in Regensburg bislang kein Hotel, das eine Reisegruppe von Menschen mit Behinderung aufnehmen kann. Daher meiden viele Reisegruppen, aber auch … »Weiterlesen

The St. Regis Mauritius Resort und The Westin Turtle Bay Resort & Spa: Are We There Yet? - Sparangebot zum Jahresbeginn

Pressebild zu »The St. Regis Mauritius Resort und The Westin Turtle Bay Resort & Spa: Are We There Yet? - Sparangebot zum Jahresbeginn«München/Mauritius, Januar 2019 – Mauritius mit seinen tropisch warmen Temperaturen ist nicht nur für den Sommer, sondern gerade auch im Winter der perfekte Rückzugsort. Mit bunten Korallenriffen, weißen Sandstränden und dem UNESCO Weltkulturerbe Le Morne Brabant verlockt die Insel zu einer … »Weiterlesen

Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest

Pressebild zu »Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest«Es gibt Orte, von denen geht ein ganz besonderer Zauber aus. Oft entsteht er aus der Kombination einer bewegten Vergangenheit mit einer harmonisch-entspannten Gegenwart. Das sogenannte „Weiße Schloss am Meer“ – das Strandhotel Glücksburg – ist solch ein Ort. Hier trifft kulinarisches Erbe … »Weiterlesen

Von Alaaf nach Amrum: mit dem „Brandungstänzer“ im März und November 2019 - Küste statt Karneval

Pressebild zu »Von Alaaf nach Amrum: mit dem „Brandungstänzer“ im März und November 2019 - Küste statt Karneval «Die einen lieben ihn, die anderen sind nicht wirklich grün mit ihm. Kaum ein Phänomen spaltet die Nation so wie Karneval, Fasching oder Fastnacht. Überall verkleidete Narren und Jecken. Tanzend, lachend, singend oder auch wankend bevölkern sie in Massen die Straßen und Kneipen. Wer das nicht … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe