Hotels & Gastgewerbe 19. Februar 2019

In Regensburg ensteht ein Inklusionshotel

Aussenansicht

Aussenansicht
© Johanniter-Hotel Regensburg gGmbH

Für viele der ca. 11 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland stellen Reisen ein nicht unerhebliches Problem dar. So gibt es auch in Regensburg bislang kein Hotel, das eine Reisegruppe von Menschen mit Behinderung aufnehmen kann.

Daher meiden viele Reisegruppen, aber auch Individualreisende Regensburg derzeit trotz der hohen touristischen Attraktivität.

Mit Includio – dem ersten Inklusionshotel in Regensburg – soll dieses Problem endlich gelöst werden. Hier entsteht ein Ort, an dem Menschen mit und ohne Behinderung als Reisende und Beschäftigte ganz normal zusammen kommen; denn gut 50 Prozent der 30 Arbeitsplätze werden durch Menschen mit Behinderung ausgefüllt werden.

Vor allem aber wird mit Includio ein Ort der Begegnung entstehen, der den Großraum Regensburg noch ein Stück weit attraktiver und lebenswerter macht.

Insgesamt gibt es 84 Zimmer – alle sind barrierefrei und 18 davon sogar rollstuhlgerecht und für Menschen mit Seh- und Hörbehinderung geeignet. Die Zimmer bieten außerdem rund 20% mehr Platz und damit auch mehr Komfort als ein durchschnittliches Hotelzimmer. Für Eltern mit Kindern entstehen drei Familienzimmer mit getrennten Schlafräumen.

Zudem wird das barrierefreie Hotel über drei Tagungsräume mit Platz von bis zu 115 Personen, ein Restaurant und eine Hotelbar verfügen. Ein kleiner, rollstuhlgerechter Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum runden das Angebot ab.

Das Hotel entsteht im Stadtteil Burgweinting – verkehrsgünstig über die nahegelegene Autobahn A 3 angebunden. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Haus und der barrierefreie Bahnhaltepunkt in Laufweite.

Spatenstich ist im Juni/Juli diesen Jahres, die Eröffnung ist für Ende 2020 geplant.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autor

Pressebildh-1-nord-west_web.jpg ©Johanniter-Hotel Regensburg gGmbH

SchlagworteBarrierefreier Urlaub Inklusion Regensburg

Textlänge244 Wörter/ 1754 Zeichen

Ähnliche News

Leonardo Hotels Central Europe: Sneak Peek am Main - Neues Leonardo Hotel in Offenbach steht kurz vor der Eröffnung

Pressebild zu »Leonardo Hotels Central Europe: Sneak Peek am Main - Neues Leonardo Hotel in Offenbach steht kurz vor der Eröffnung«Der Bau des neuen Leonardo Hotels in Offenbach geht schnellen Schrittes voran. Dazu veranstaltete Leonardo Hotels Central Europe am 26. September 2019 eine Sneak Peek-Baustellenparty, die eine kleine Vorschau auf das Konzept des sechsgeschossigen Neubaus in direkter Mainlage gab. Mit seinem Open … »Weiterlesen

Ab in den Wald für den Klimaschutz: GreenSign Hoteliers und das Team von InfraCert pflanzen Laubbäume

GreenSign Hotelsiers und InfraCert pflanzen BäumeWieder einmal haben die Klimapatenschaft GmbH gemeinsam mit Trinkwasserwald e.V. zu einer groß angelegten Baumpflanzaktion aufgerufen, bei welcher 10.000 Laubbäume zur Anreicherung des Grundwassers gepflanzt wurden. Die mittlerweile 6. Aktion unter dem Motto „Hamburg und Schleswig-Holstein … »Weiterlesen

Sieg beim Wettbewerb Top 250 - Das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld überzeugt im Wettbewerb

Walter Sosul mit der Auszeichnung für das Mercure Tagungs- & Landhotel KrefeldDer Jubel war groß beim Team vom Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld. Denn das Hotel gewann als beste „Tagungs- und Eventlocation“ die Wahl „Top 250 Germany - Die besten Tagungshotels in Deutschland“. Mit seinen jüngsten Innovationen überzeugte das Krefelder Haus auch in weiteren … »Weiterlesen

Reales im Surrealen entdecken - Vernissage am 29. November im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld

Angelika Bohnen zeigt ihre Werke unter dem Titel „Lieblingsstücke - made with love“ im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld.Fantasievoll abstrakt oder detailliert fotorealistisch – In der Ausstellung „Lieblingsstücke - made with love“, die am 29. November im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld mit einer Vernissage von 18 bis 20 Uhr beginnt, präsentiert die Künstlerin Angelika Bohnen ihre Werke in AcrylArt und … »Weiterlesen

FrontRowSociety - The Magazine war als erste deutsche Redaktion zur Neueröffnung des 5 Sterne Luxushotels Okura in Japan eingeladen

Der Eingangsbereich des Okura Prestige in Tokio. Das Schachbrettmuster der Auffahrt findet sich auch in der Lobby wieder / © FroFrontRowSociety - The Magazine war als erste deutsche Redaktion zur Neueröffnung des 5 Sterne Luxushotels Okura in Japan eingeladen Das neue Hotel Okura in Tokio »Weiterlesen

Der Weinberg ruft - Erfolgreiche Traubenlese im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld

Sommelière Martina Hocke (l.) und Küchenchef Thomas Meischner (r.)Alljährlich lockt der Berg und sie folgen seinem Ruf: Bei strahlendem Sonnenschein ging das Mitarbeiter-Team vom Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld wieder in den hauseigenen Weinberg zur Traubenlese. Dort waren an 99 Rebstöcken vier verschiedene Sorten edler Qualitätstrauben für das … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe