Hotels & Gastgewerbe 19. Dezember 2013

Radisson Blu Hotel, Lucerne: Frischer Moroso-Look in Bar & Lobby und neues Präsentationssystem im Tagungsbereich

Pressebild zu »Radisson Blu Hotel, Lucerne: Frischer Moroso-Look in Bar & Lobby und neues Präsentationssystem im Tagungsbereich«

Pressebild zu »Radisson Blu Hotel, Lucerne: Frischer Moroso-Look in Bar & Lobby und neues Präsentationssystem im Tagungsbereich«
© Radisson Blu

Luzern/Zürich, Dezember 2013. Aussergewöhnliches Design war schon immer das Markenzeichen des Radisson Blu Hotel, Lucerne. Nun hat das 4-Sterne Superior Haus CHF 100'000 in avantgardistisches Design der bekannten italienischen Marke Moroso investiert und der LUCE Bar sowie der Lobby eine unverwechselbare Identität verpasst. Weiter wird der Tagungsbereich demnächst mit einer neuen interaktiven Präsentationstechnik ausgestattet. Die Kosten dafür belaufen sich auf CHF 600'000.

Bereits beim Betreten des Radisson Blu Hotel, Lucerne empfängt den Gast eine angenehm luftig-frische Atmosphäre. Für die Wände im Eingangsbereich wurde ein sattes Dunkelblau gewählt, welches den Raum zusammenhält und die hellblauen und pinkfarbenen Designermöbel von Moroso gekonnt in Szene setzt. Einen wärmenden Kontrast bildet ein direkt auf die Wand gemaltes Kunstwerk in sanftem Pink. Die Farbabstimmungen wirken stilvoll und verbreiten ein harmonisches und zugleich anregendes Ambiente.

Ein Blickfang inmitten der Lobby ist das neue Sofa "Do-Lo-Rez" des bekannten Moroso-Designers Ron Arad. Das extravagante Sofa in Blautönen setzt sich aus vielen weichen Würfeln in verschiedenen Höhen zusammen, die aneinandergereiht und mittels Stahlstiften in einem Podest eingehängt seine Form entstehen lassen. Der Kubus wird mit Patricia Urquiolas „Fjord“ Sessel und Hocker ergänzt. "Bei der Neugestaltung der Bar und Lobby haben wir darauf geachtet, dass die unterschiedlichen Kollektionen beliebig miteinander kombiniert werden. Die verschiedenen Möbel widerspiegeln die unterschiedlichen Bedürfnisse der Gäste", so General Manager Markus Conzelmann.

Stylischer Form- und Farbenmix in der LUCE Bar
Der Übergang von der Lobby zur LUCE Bar, welcher bisher durch einen Raumteiler getrennt war, ist nun fliessend. Entstanden ist ein grosszügiger und einladender Raum zum Wohlfühlen und Verweilen. Die von Ron Arad für Moroso entwickelten Stühle des Modells "Little Albert" in den Farben Pink, Rot und Orange strahlen Energie und italienische Lebensfreude aus. Ein besonderes Sitzerlebnis bieten die beiden Sofas "My beautiful backside" der neuen Kollektion von Nipa Doshi und Jonathan Levien, deren Rückenlehnen aus wogenden, superbunten Kissen in diversen Formen bestehen. Eine gekonnte Kombination aus leerem Volumen und Schwerelosigkeit sind die Beistelltische "Osorom" von Konstantin Grcic. In goldener Farbe kommen sie auf dem dunkelblauen Teppich schön zur Geltung und verleihen der Bar einen edlen Touch.

Neue Interaktionsmöglichkeiten im Tagungsbereich
Um auch mit dem rasanten technischen Wandel Schritt halten zu können, tätigt das Hotel eine Grossinvestition im Bereich der MICE-Infrastruktur. Die bestehenden technischen Anlagen in den Tagungsräumen werden durch Komponenten der neusten Generation, die interaktives Arbeiten mit mobilen Endgeräten erlauben, ersetzt. Mittels eines digitalen Whiteboards können Tagungsteilnehmer zukünftig beispielsweise Lösungen gemeinsam erarbeiten und die Daten jederzeit speichern, weiterverarbeiten und allen zugänglich machen. Die Möglichkeiten, Inhalte zu präsentieren, erreichen durch diese multimediale Informations- und Präsentationstechnik eine neue Dimension.

Über das Radisson Blu Hotel, Lucerne
Das Radisson Blu Hotel, Lucerne liegt an bester Lage im Lakefront Center, direkt beim Bahnhof und dem Kultur- und Kongresszentrum Luzern KKL. Auf einer Gesamtfläche von über 11'000 Quadratmetern finden die Gäste 189 großzügige Zimmer und fünf Juniorsuiten, einen multifunktionellen, 1'200 m2 großen Konferenz- und Bankettbereich, das Restaurant LUCE mit LUCE Wine Lounge und integrierter Lounge-Bar sowie einen Fitnessbereich. Weitere Informationen zum Hotel sind unter www.radissonblu.com/hotel-lucerne erhältlich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt:
Brita Segger
SOCIETY RELATIONS
Mundsburger Damm 2
22087 Hamburg
Tel. 040 - 280 30 64
segger@society-relations.de
www.society-relations.de

Über Radisson Blu
Radisson Blu ist eine der weltweit führenden Hotelmarken mit mehr als 290 Hotels in 62 Ländern. Darüber hinaus ist es Europas größte Hotelmarke im gehobenen Segment. Radisson Blu´s dynamische, moderne und engagierte Gastfreundschaft wird von der einzigartigen Yes I Can!SM Service-Philosophie gekennzeichnet. Sämtliche First Class Hotels bieten eine Reihe von typischen, bewusst auf die Anforderungen modernen Reisens eingehende Angebote, inklusive einer 100% Guest Satisfaction Guarantee. Weltweit charakterisiert als HOTELS DESIGNED TO SAY YES!TM, bietet Radisson Blu hochmodernes Design mit Liebe zum Detail. Die Standorte der Radisson Blu Häuser befinden sich in den Top-Lagen der größten Metropolen, Flughäfen und Urlaubszielen der Welt.

www.radissonblu.de

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autor

Pressebild03_66_mitte.jpg ©Radisson Blu

SchlagworteDesign Investition Lobby Radisson Blu Hotel Lucerne Society Relations

Textlänge610 Wörter/ 4798 Zeichen

Ähnliche News

Green Tourism Camp: Das Branchenevent für Nachhaltigkeit geht in die fünfte Runde

Pressebild zu »Green Tourism Camp: Das Branchenevent für Nachhaltigkeit geht in die fünfte Runde«Das Barcamp für Nachhaltigkeit in Tourismus, Hotellerie, Gastronomie und der MICE-Branche findet vom 21. bis 23. November 2019 im Schloss Hohenkammer bei München statt. »Weiterlesen

Raus aus der Stadt – Ab an die Schlei an der Ostsee! Schlei-Idylle tanken im Herbst und Winter

Pressebild zu »Raus aus der Stadt – Ab an die Schlei an der Ostsee! Schlei-Idylle tanken im Herbst und Winter «Sie misst 42 Kilometer, ist umgeben von leicht hügeligen Landschaften und einer 151 Kilometer langen Uferlinie: Deutschlands längster Ostseefjord - die Schlei! Sie kann allemal mit den Ostseeinseln mithalten – denn zwischen Arnis, der kleinsten Stadt Deutschlands, und dem Naturschutzgebiet … »Weiterlesen

Neue Herbst-Events auf Chalkidiki - im Miraggio Thermal Spa Resort: Vom internationalen Musikfestival zum ersten „Miraggio Kassandra Run“

Pressebild zu »Neue Herbst-Events auf Chalkidiki - im Miraggio Thermal Spa Resort: Vom internationalen Musikfestival zum ersten „Miraggio Kassandra Run“ «Im Herbst zeigt sich die Natur von Chalkidiki in einem ganz anderen Licht – fast noch schöner als im Sommer. Die kontrastreichen gelb-roten Wälder glänzen um die Wette mit dem blauen Meer. Für das 5-Sterne Miraggio Thermal Spa Resort auf Kassandra ist der Herbst die ideale Zeit, um mit … »Weiterlesen

Ab auf die Fähre und rein in die Ruhezeit auf Pellworm: Mit Venusmuscheln auf der Haut und neuer Spa-Managerin

Pressebild zu »Ab auf die Fähre und rein in die Ruhezeit auf Pellworm: Mit Venusmuscheln auf der Haut und neuer Spa-Managerin «Am 13. Oktober 2019 feiert die Nordsee Lodge ihr einjähriges Jubiläum. Gastgeberin Annika Levsen blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr ihrer kleinen nachhaltigen Oase im alten Kirchspielskrug zurück und freut sich auf die bald startende Wellnesszeit, die wie sie sagt, prädestiniert für … »Weiterlesen

FREE SPIRIT MIT IBIS DÜSSELDORF

Die Sieger der Battles beim Free Spirit Festival.Vibrierend, cool und mitreißend war das „Free Spirit Festival“ mit Tänzern aus der internationalen Hip Hop-Szene, die sich in den Düsseldorfer ibis Hotels zu Hause fühlten. »Weiterlesen

Von Fußball bis Land of Legends – von James Arthur bis JLO: Urlauben mit Weltstars – dieses Jahr im Luxusresort Regnum Carya in Belek

Pressebild zu »Von Fußball bis Land of Legends – von James Arthur bis JLO: Urlauben mit Weltstars – dieses Jahr im Luxusresort Regnum Carya in Belek«Weißer Sand zwischen den Zehen, Salz auf der Haut, Pinienduft in der Luft – während das Meer rauscht und die Sonnenstrahlen wärmen, ist das Glück einfach da. Und mit natürlichem Stil kombiniert, ist es doppelt so schön – wie im Regnum Carya in Belek, nur 25 Kilometer vom Flughafen Antalya … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe