Hotels & Gastgewerbe 21. August 2019

primo PR heißt neuen Kunden aus der Sonnenregion Georgiens willkommen! Lopota Lake Resort & Spa in Kachetien setzt Fokus auf Deutschland

Pressebild zu »primo PR heißt neuen Kunden aus der Sonnenregion Georgiens willkommen! Lopota Lake Resort & Spa in Kachetien setzt Fokus auf Deutschland«

Pressebild zu »primo PR heißt neuen Kunden aus der Sonnenregion Georgiens willkommen! Lopota Lake Resort & Spa in Kachetien setzt Fokus auf Deutschland«
© Lopota Lake Resort & Spa

Georgien ist als Top-Reiseziel in aller Munde, vor allem seine Hauptstadt Tiflis. Im Land an der Grenze zu Europa und Asien verbergen sich jedoch noch unzählige Regionen voller Geschichte, Kultur und Natur! Dazu gehört auch Kachetien, das Sonnenland im Herzen Georgiens, das durch seine über 8.000-jährige Weinbaukultur bei Feinschmeckern bekannt ist. Doch die Weinprovinz in Ostgeorgien kann noch viel mehr.

„So freuen wir uns sehr, dass wir das angesehene Lopota Lake Resort & Spa in Kachetien bei der Kommunikationsarbeit im deutschsprachigen Markt unterstützen dürfen, um das Hotel als idealen Ausgangspunkt für die Besonderheiten der Region herauszustellen – für Kulturreisende, Naturliebhaber, Abenteurer, aber auch Familien und Paare“, so Nuray Güler und Anne Heussner von der Frankfurter PR-Agentur primo PR. Geplant ist neben Pressereisen und Medienkooperationen auch der Ausbau der Influencer Relations.

Das Lopota Lake Resort & Spa liegt am Fuße des Großen Kaukasus an einem privaten See, unweit des Zentrums von Kachetien und der historischen Hauptstadt Telavi. Es verfügt über 186 Doppel- und Familienzimmer sowie Suiten, die in einzelnen Gebäuden rund um den See verteilt sind so wie vier Outdoor-Pools, ein Indoor-Pool, eine Russische Sauna und ein Fitness-Center. Mitten im Wald befindet sich der Lopota Forest Spa, der das Thema Wein in seinen Anwendungen aufgreift, aber auch für Detox- und Yoga-Programme ein beliebtes Ziel ist. Insbesondere Familien fühlen sich hier bestens aufgehoben, denn das Resort bietet neben den riesigen Familienzimmern ein tolles Aktivitäten-Programm für die Kleinen, damit die Eltern am See oder im Spa entspannen können. Ob Tennis, Minigolf, Quadbike oder Aktionen auf dem See – Langeweile gibt es hier nicht! Das bekannte Weingut Chateau Buera befindet sich direkt auf der Anlage, hier ist höchster Weingenuss mit traditionell georgischem als auch europäischem Wein und hervorragender lokaler Küche garantiert.

Die Entfernung zum Flughafen Tiflis beträgt etwa zwei Stunden. Der Flughafen Kutaisi ist etwas weiter weg, aber ideal, um weitere Landstriche Georgiens zu entdecken, um sich dann im Lopota Lake Resort & Spa zu entspannen. Spezielle Touren, die die Geschichte und Kulinarik der Region vermitteln, aber auch für Wanderer und Reiter sowie Abenteurer zu Land und Luft (Helikopter oder Heißluftballon) geeignet sind, bietet das Lopota Lake Resort & Spa mit erfahrenen Reiseführern an. Weitere Informationen: https://www.lopotaresort.com/en.

Zu primo PR

primo PR, gegründet 2012, ist eine Full Service Boutique PR-Agentur mit Sitz in Frankfurt am Main, spezialisiert auf Tourismus, Hotel¬lerie, Lifestyle und mehr. Die Agentur-Inhaberinnen Nuray Güler und Anne Heussner zählen zu ihrem Kun-denstamm unter anderem die Leonardo Hotels Central Europe, die Plaza Hotelgroup, Die Landpartie Radeln und Reisen, das Kanton Waadt, das Miraggio Thermal Spa Resort auf Chalkidiki, urlaubsART an der Ostseefjordschlei sowie feine und kleine inhabergeführte Hotels an Nord- und Ostsee. Weitere Informationen zu primo PR unter www.primo-pr.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildlopota_lake_resort_von_oben.png ©Lopota Lake Resort & Spa

SchlagworteGeorgien Kachetien Lopota Lake Resort & Spa Primo PR

Textlänge447 Wörter/ 3146 Zeichen

Ähnliche News

Mehr als Wein rund um das Lopota Lake Resort & Spa: Von Hiking bis Helikopter – die schönsten Naturspots in Kachetien

Pressebild zu »Mehr als Wein rund um das Lopota Lake Resort & Spa: Von Hiking bis Helikopter – die schönsten Naturspots in Kachetien  «Kachetien im Osten Georgiens gilt als Wiege des Weins. Wenn im Herbst die Weinernte beginnt und in den Dörfern die Feste des Weins Rtweli gefeiert werden, blüht das Leben hier so richtig auf. Nicht umsonst wird die Region auch die „Toskana Georgiens“ genannt, die aber noch mehr als Weinbau … »Weiterlesen

Raus aus der Stadt – Ab an die Schlei an der Ostsee! Schlei-Idylle tanken im Herbst und Winter

Pressebild zu »Raus aus der Stadt – Ab an die Schlei an der Ostsee! Schlei-Idylle tanken im Herbst und Winter «Sie misst 42 Kilometer, ist umgeben von leicht hügeligen Landschaften und einer 151 Kilometer langen Uferlinie: Deutschlands längster Ostseefjord - die Schlei! Sie kann allemal mit den Ostseeinseln mithalten – denn zwischen Arnis, der kleinsten Stadt Deutschlands, und dem Naturschutzgebiet … »Weiterlesen

Neue Herbst-Events auf Chalkidiki - im Miraggio Thermal Spa Resort: Vom internationalen Musikfestival zum ersten „Miraggio Kassandra Run“

Pressebild zu »Neue Herbst-Events auf Chalkidiki - im Miraggio Thermal Spa Resort: Vom internationalen Musikfestival zum ersten „Miraggio Kassandra Run“ «Im Herbst zeigt sich die Natur von Chalkidiki in einem ganz anderen Licht – fast noch schöner als im Sommer. Die kontrastreichen gelb-roten Wälder glänzen um die Wette mit dem blauen Meer. Für das 5-Sterne Miraggio Thermal Spa Resort auf Kassandra ist der Herbst die ideale Zeit, um mit … »Weiterlesen

Ab auf die Fähre und rein in die Ruhezeit auf Pellworm: Mit Venusmuscheln auf der Haut und neuer Spa-Managerin

Pressebild zu »Ab auf die Fähre und rein in die Ruhezeit auf Pellworm: Mit Venusmuscheln auf der Haut und neuer Spa-Managerin «Am 13. Oktober 2019 feiert die Nordsee Lodge ihr einjähriges Jubiläum. Gastgeberin Annika Levsen blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr ihrer kleinen nachhaltigen Oase im alten Kirchspielskrug zurück und freut sich auf die bald startende Wellnesszeit, die wie sie sagt, prädestiniert für … »Weiterlesen

FREE SPIRIT MIT IBIS DÜSSELDORF

Die Sieger der Battles beim Free Spirit Festival.Vibrierend, cool und mitreißend war das „Free Spirit Festival“ mit Tänzern aus der internationalen Hip Hop-Szene, die sich in den Düsseldorfer ibis Hotels zu Hause fühlten. »Weiterlesen

Holiday Inn Lübeck: Neue Wege für Events gehen - Direktor Christian Schmidt vollendet neue Infrastruktur mit umfangreichen Investitionen

(v.l.): Operation Manager F&B Stefan Zabinski, Convention Sales Managerin Vivian Bartheidel und Hoteldirektor Christian SchmidtUnvergessliche Momente möchte das Team um Hoteldirektor Christian Schmidt schaffen. Daher wurde in den vergangenen Monaten umfassend in den Tagungs- und Eventbereich des Holiday Inn Lübeck investiert – für ein modernes Ambiente und eine Technik, die begeistert. »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe